Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Regionalen und saisonalen Produkte

Sommerrezepte mit heimischen Produkten gesucht

Die Idee zu der Aktion "regional – saisonal" wurde ursprünglich im Regionale-Prozess geboren. Der Märkische Kreis hat die Idee aufgegriffen und will mit seiner Aktion mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Sommerrezepte mit heimischen Produkten gesucht Aktionswoche zu regionalen und saisonalen Produkten im September

Leckere, preiswerte Sommergerichte ausschließlich mit Produkten aus der heimischen Landwirtschaft sucht der Märkische Kreis im Rahmen seiner Aktion "regional – saisonal". Kochbegeisterte Märker können bis zum 27. August ihre Lieblingssommerrezepte einreichen. Prämiert werden Hauptgerichte unter 10 Euro, von denen vier Personen satt werden. Dabei sollen nur landwirtschaftliche Produkte aus dem Märkischen Kreis verwendet werden, die auch in den Sommermonaten Juli, August reifen. Reis, Bananen, Avocados und Grünkohl sind damit schon mal tabu.

Als Hauptpreise winken ein Überraschungsmenü für zwei Personen im Restaurant der Burg Altena und das neueste Kochbuch "Crossover Küche" von Gerald Brunnert. Der bekannte Iserlohner Koch und Bio-Mentor Brunnert wird auch seinen Platz in der Jury einnehmen, wenn es darum geht die Rezepte zu bewerten. Mit dabei sind auch Landrat Thomas Gemke, Burgrestaurantleiter Philipp Köper und Ingo Schulte, Küchenchef des Casinos der Kreisverwaltung.

Die Idee zu der Aktion "regional – saisonal" wurde ursprünglich im Regionale-Prozess geboren. Der Märkische Kreis hat die Idee aufgegriffen und will mit seiner Aktion mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. In erster Linie geht es natürlich um gesunde Ernährung. Je frischer die Produkte sind, desto nährstoffreicher und aromatischer sind sie auch. Je kürzer die Wege zum Endverbraucher sind, desto mehr wird auch das Klima geschont. Ein Anliegen des Kreises ist es aber auch, die heimische Landwirtschaft zu unterstützen, die einen großen Beitrag zum Erhalt des typischen märkischen Landschaftsbilds leistet.

Um diesen Grundgedanken mehr Öffentlichkeit zu  verleihen, plant der Kreis in der Woche vom 6. bis 10. September ein Show-Kochen mit Gerald Brunnert und Ingo Schulte im Casino des Lüdenscheider Kreishauses. Gleichzeitig ist auch die Ausstellung der Verbraucherzentrale "Klimaschutz schmeckt – Tipps zum Klima-gesunden Essen und Einkaufen" mit entsprechen-dem Infomaterial zu Gast. Am 6. September bietet der Hofladen Gödde aus Balve seine landwirtschaftlichen Produkte vor dem Casino im Lüdenscheider Kreishaus an. In dieser Aktions-woche werden auch die Gewinner des Rezeptwettbewerbs ermittelt. Die Kochrezepte können bis zum 27. August beim Märkischen Kreis, Frank Adler, Heedfelder Straße 45, 58509 Lüden-scheid, E-Mail: [email protected] eingereicht werden. Die besten Rezepte werden auf der Internetseite des Märkischen Kreises veröffentlicht.  

(Redaktion)


 


 

Gerald Brunnert
Brunnert
Thomas Gemke
Philipp Köper
Ingo Schulte
Märkische Kreis
September
Casino
Aktion
August

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gerald Brunnert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: