Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Regionale 2025

Landrat übergibt ersten Stern an Projekt „Zeit.Raum Siegen“

Das REGIONALE-Projekt „Zeit.Raum Siegen – Digitale Vermittlung von kultureller Bildung am Beispiel des Siegerlandmuseums“ hat den ersten Stern erhalten.

Vor kurzem hatte der REGIONALE-Ausschuss entschieden, jetzt können sich die Projektbeteiligten über die offizielle Auszeichnung freuen: Das REGIONALE-Projekt „Zeit.Raum Siegen – Digitale Vermittlung von kultureller Bildung am Beispiel des Siegerlandmuseums“ hat den ersten Stern erhalten. Bürgermeister Steffen Mues nahm jetzt stellvertretend für alle Beteiligten die Auszeichnung von Landrat Andreas Müller entgegen. Mit dem Projekt hat sich die Stadt Siegen gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern um Mittel aus dem Strukturförderprogramm REGIONALE 2025 beworben.

Ziel der Stadt Siegen als Projektträgerin ist es, gemeinsam mit der Universität Siegen, dem Kreis Siegen-Wittgenstein, dem Förderverein des Siegerlandmuseums und des Oberen Schlosses e.V. und dem Verein für Siegerländer Bergbau e.V. die Bunkeranlage in der Burgstraße nicht nur städtebaulich aufzuwerten, sondern auch als Expansionsfläche des Siegerlandmuseums für die Bürger zugänglich zu machen. Mittels moderner digitaler Vermittlungstechniken soll in den neuen Räumlichkeiten die Geschichte der Stadt und der Region nachhaltig und digital vermittelt werden.

„Die eigene Geschichte bildet die Wurzeln für eine regionale Identität“, betont Landrat Andreas Müller: „Allerdings muss die Vermittlung dieser Geschichte auch immer mit der Zeit gehen und darf nicht verstaubt und antiquiert daherkommen. Sie muss auf moderne Medien und Vermittlungsmethoden setzen, die die Menschen heutzutage erwarten und die Lust auf die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte machen. ‚Zeit.Raum Siegen‘ besitzt genau dieses Potenzial“, so der Landrat. 

„Ich freue mich sehr, dass wir unser Projekt ‚Zeit.Raum Siegen‘ im Rahmen der REGIONALE 2025 weiter vorantreiben können. Schließlich bescheinigt uns der erste Stern, dass unser Ziel, den bisher ungenutzten Bunker in einen Ort der Bildung und des Lernens zu verwandeln, zu einem Leuchtturmprojekt werden kann – nicht nur für die Stadt Siegen, sondern für die gesamte Region“, sagte Mues – und er hofft, dass das Projekt in der nächsten Runde dann auch einen zweiten Stern erhalten wird.

(Redaktion)


 


 

Stern
Geschichte
REGIONALE-ProjektRaum Siegen
Siegerlandmuseums
Region
Bildung
Digitale Vermittlung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stern" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: