Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Rückblick

Netzwerken in der ehemaligen Seilerei

Das Lippstädter Unternehmerinnen-Netzwerk LUNA war zu Gast bei der Firma CONACORD in Bad Waldliesborn. Begrüßt und durch das Unternehmen geführt wurden sie von der Seniorchefin Gabriele Voigt und ihrer Tochter Annabel Fennenkötter.

Das Lippstädter Unternehmerinnen-Netzwerk LUNA war zu Gast bei der Firma CONACORD in Bad Waldliesborn. Begrüßt und durch das Unternehmen geführt wurden sie von der Seniorchefin Gabriele Voigt und ihrer Tochter Annabel Fennenkötter.

Das Familienunternehmen CONACORD wurde 1855 gegründet und gilt als Pionier in Sachen Seile, Ketten und Ladungssicherung für den Heim- und Handwerkermarkt. Aus der ehemaligen Seilerei ist heute ein Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit ca. 40 Mitarbeitern geworden. Darüber hinaus übernehmen auch ca. 20 Beschäftigte der Lebenshilfe Lippstadt einen Teil der Aufgaben in der Konfektionierung und Logistik.

Das Produktspektrum wurde von den ursprünglichen Seilen und Ketten erweitert um die verschiedensten (Ladungs-) Sicherungsprodukte und Freizeitprodukte wie beispielsweise Schaukeln und Hängematten. Wie Frau Voigt betonte sei das Unternehmen besonders stolz auf seine schnelle und flexible Lieferfähigkeit im In- und Ausland. Auch liefere man nicht nur die reinen Produkte sondern entwickele mit dem Kunden gemeinsam Präsentationsflächen und-objekte wie spezielle Regal- und Schubkästenkombinationen. Diese ermöglichen es dem Endkunden im Baumarkt, alle Informationen zum Produkt vorzufinden und auch noch evtl. benötigte Zusatzteile zu erwerben.

Neben der Präsenz auf dedizierten Fachmessen informiert das Unternehmen seine Kunden auch im hauseigenen Musterraum. Dort werden die meisten Produkte in der Form präsentiert, wie sie der Endverbraucher im jeweiligen Markt vorfindet.
Zur Sicherung der Zukunft eines Unternehmens sei es zwingend erforderlich, aktuelle Trends aufzugreifen, zu nutzen oder gar selbst zu prägen, was dem Marktführer auch gelingt. So erprobe man derzeit den Einsatz von 3D-Druckern beim Kunden zur Bereitstellung bestimmter Ersatzteile.

„LUNA“ steht für „Lippstädter Unternehmerinnen aktiv“ und ist ein Angebot der Wirtschaftsförderung Lippstadt an alle in Lippstadt selbständig tätigen Frauen. Interessierte sind jederzeit eingeladen, sich bei Josie Olk (02941-270108) zu melden. Sie organisiert das Angebot.

(Redaktion)


 


 

Produkt
Lippstädter Unternehmerinnen-Netzwerk LUNA
Gast
Seniorchefin Gabriele Voigt
Firma CONACORD
LadungsSicherungsprodukte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: