Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Sauerlandpark Hemer

Märkische Bank StrandGarten 2019 - 51° 23´ 10´´ NORD | 7° 46´ 38´´ Ost | 236 üNN

Unter dem Motto ´Alles außer Meer` lädt der Sauerlandpark Hemer ab Samstag, dem 13. Juli um 9:30 Uhr auf den größten Sandstrand des Sauerlandes, in den Märkische Bank – StrandGarten ein.

Hemer. Unter dem Motto ´Alles außer Meer` lädt der Sauerlandpark Hemer ab Samstag, dem 13. Juli um 9:30 Uhr auf den größten Sandstrand des Sauerlandes, in den Märkische Bank – StrandGarten ein. Mit über 60.000 Besucherinnen und Besuchern im vergangenen Jahrhundertsommer lieferte die Veranstaltung einen unglaublichen Rekord, deshalb ist sicher, der StrandGarten ist aus dem Veranstaltungsprogramm des Sauerlandparks nicht mehr wegzudenken. „Warum in die Ferne schweifen, wenn man die Sommerferien auch vor der Haustür genießen kann“, sagt Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank eG, die den Sommer im Park seit dem ersten StrandGarten im Jahr 2016 begleitet. „Wir haben uns dieser Veranstaltung auch deshalb verschrieben, weil der Sauerlandpark auch denen tolle Sommerferien-Tage bereitet, die sich einen Urlaub nicht leisten können oder die weitere Urlaubstage in der Heimat genießen wollen!“

Genau das ist der Hintergrund. Deshalb begannen am heutigen Montag die Aufbauarbeiten auf dem Blücherplatz. Um alles noch ein bisschen größer und noch ein klein wenig schöner zu machen, werden in diesem Jahr 600 statt 500 Tonnen Sand aufgeschüttet. „Wir schaffen damit noch ein klein wenig mehr Raum, auch, wenn die Strand-Fläche schon im vergangenen Jahr fast bis ans Grohe-Forum herangereicht hat“, so Thomas Bielawski, Geschäftsführer des Sauerlandparks. Bis Freitag werden zehn Parkmitarbeiter, unterstützt vom Team der Iserlohner Werkstätten, beschäftigt sein, bis alles perfekt ist. 60 große Kübelpflanzen, dutzende Schirme und fast 150 Liegestühle werden in den StrandGarten integriert, um für ein ganz besonderes Ambiente zu sorgen. „Größte Herausforderung ist für uns der Sand im Himmelsspiegel. Deshalb und aufgrund der vielen Besucher wird er täglich kontrolliert und, wenn nötig, auch gereinigt. Zudem tauschen wir pro Tag rund 25 Kubikmeter Wasser aus“, so Bielawski weiter.

So wird aus dem großen Blücherplatz der Märkische Bank StrandGarten - mit einem schlichten Konzept: Sommer, Strand & Wasser! Diese besondere Location lädt bei gutem Wetter täglich vom 13. Juli bis zum 27. August von 9:30 Uhr (Gastro ab 11:00 Uhr) bis in die Abendstunden zum Entspannen, Chillen und Erholen ein und bietet alles für einen perfekten Strandtag – außer Meer. Strandmatte oder Handtuch, Wasserball, Frisbee, Sonnencrème und Spritzpistole dürfen mitgebracht werden. Sandburgenbau ist erlaubt, dennoch gilt: Rücksichtnehmen hat oberste Priorität, um möglichst wenig Sand in den Himmelsspiegel zu spülen. Aber nicht nur tagsüber lädt der StrandGarten zum Relaxen ein, sondern auch in den Abendstunden. Dann gibt’s bei chilligen Sounds Cocktails und frisch Gezapftes zum Genießen. Während der Stadtwerke Hemer Soundgarten, wie gewohnt, am Donnerstag im Biergarten seine Tore öffnet, sind alle Samstage an der Beach-Bar für den Märkische Bank StrandGarten reserviert. Details dazu entnehmen Sie bitte dem weiteren Verlauf dieser Presseinformation.

Für den gesamten Zeitraum des Märkische Bank StrandGartens bietet der Sauerlandpark allen, die noch keine Dauerkarte ihr Eigen nennen, die Chance, mit einer Ferienkarte, präsentiert vom Stadtspiegel Iserlohn, den Beach-Urlaub in der Heimat zum Vorzugspreis zu erleben. Die Dauerkarte für Einzelpersonen kostet 17,50 Euro, Familien zahlen für die sechs Wochen 25,00 Euro.

Die musikalischen Samstage:

Samstag, 13. Juli 2019 – ab 19:30 Uhr

Markus Wallach - Sein erdiger Sound zelebriert die Wurzeln des Rock ´n´ Roll, seine rhythmusbetonten Songs sind so innovativ, dass sie in keine Schublade passen. Mit Händen und Füßen ist er eine ganze Band und spielt mit einem Set Up, das es so noch nicht gab: satter Bass einer Stomp Box, eine Auflaufform als Snare, Schellenring, Feuerzeuge, eine Gitarre als Schlagzeug, Bottleneck, Blues Harp. Das ist ein Groove, der staubigen Landstraßen neuen Glanz verleiht, und eine Stimme, die Boogie und Soul wieder zum Leben erweckt.

Samstag, 20.07.2019 – ab 19:30 Uhr

´Daniel Basso solo` - Ein E-Piano, eine Stimme und ein Looper. Das Ex-Mitglied von ´Der Familie Popolski` (Danusz Popolski) präsentiert eine individuelle Mischung, die sich zwischen funkigen, balladesken, jazzigen und rockig-poppigen Elementen bewegt. Basso sucht klanglich nicht seinesgleichen, sondern lotet immer wieder einen eigenständigen, individuellen Sound aus, der von ausgehenden Emotionen der Songs, der Improvisation und Virtuosität lebt.

Samstag, 27.07.2019 – ab 19:30 Uhr

Robert Carl Blank - Mal sanft mit einem Schuss Melancholie, mal treibend stürmisch, bewegt sich Robert Carl Blank in den Gewässern des Folk, Soul und Blues. Auftritte im Vorprogramm von Elton John, Whitney Houston und Eros Ramazotti, sowie eine Tournee in den USA mit Blues Alt-Meister Carl Weathersby ließen den Gitarristen und Sänger schnell musikalisch reifen. Der Konzertbesucher vergisst einen Abend mit dem sympathischen Songwriter aus Hamburg nur schwer, nachdem seine Songs einmal den Weg ins Ohr gefunden haben. Robert ist ein einziges, lebendes Roadmovie, der in seinen Liedern seine Erfahrung wiedergibt und das Freiheitsgefühl mit jeder Pore ausstrahlt.

Samstag, 03.08.2019 – ab 19:30 Uhr

Marc Summer Duo - Zweimal schütteres Haupthaar, zwei Gitarren, viel gute Laune und maßgeschneiderte, handgemachte Musik für jeden Anlass. Das ist das Marc Summer Duo. Egal ob Party, Kneipengig, entspannte Familienfeier, Hochzeit, Scheidung, Straßenfest oder Firmenevent: Wir sorgen mit unserem musikalischen Spektrum von den 60ern bis zu aktuellen Charthits für die richtige Stimmung.

Samstag, 10.08.2019 – ab 19:30 Uhr

Daniel Basso & Markus Grieß - Ein E-Piano, eine Gitarre, eine Loopmachine, viel gute Laune und handgemachte Musik von Stevie Wonder, George Michael bis hin zu Robbie Williams oder Ed Sheeran. Das sind ´Daniel Basso & Markus Grieß`. Ausgestattet mit wenig Haupthaar dafür aber großer Musikalität spielen die beiden Ex-Mitglieder von ´Der Familie Popolski` (Marek & Danusz Popolski) in ihrem Duoprogramm mit perfektem Harmoniegesang, groovigen Rhythmen und feinfühligem Zusammenspiel alles, was ihnen und dem Publikum Spaß macht.

Samstag, 17.08.2019 – ab 19:30 Uhr

Horst Bergmeyer - Horst Bergmeyer, Pianist, Sänger und Organist aus Osnabrück, ist seit Jahren auf deutschen und internationalen Bühnen präsent. Mit Erfolg setzt er seinen Schwerpunkt in den Bereichen Soul, Blues und R&B und blickt auf viele Konzerte mit eigenen Projekten und internationalen Künstlern zurück. Gearbeitet hat er mit Stars wie Sydney Youngblood, Ron Williams oder Bernie Marsden von Whitesnake.

Samstag, 24.08.2019 – ab 19:30 Uhr

Marc Summer - Schütteres Haupthaar, Gitarre, viel gute Laune und maßgeschneiderte, handgemachte Musik für jeden Anlass. Das ist Marc Summer. Egal ob Party, Kneipengig, entspannte Familienfeier, Hochzeit, Scheidung, Straßenfest oder Firmenevent: Marc Summer sorgt mit seinem musikalischen Spektrum von den 60ern bis zu aktuellen Charthits für die richtige Stimmung.
Live-Musik gibt es an jedem Samstag bis 22:00 Uhr

EDEKA Familien-Wochenende (24. & 25. August)

Das EDEKA Frischecenter Grebenstein präsentiert das große Familien-Wochenende zum Abschluss der Sommerferien im Sauerlandpark. Zwei Tage können alle kleinen und großen Besucher des Parks nicht nur den StrandGarten selbst genießen, sondern auch jede Menge Extra-Spaß.

Mit dabei ist das ´Feuerrote Spielmobil`. Nach über 30 Jahren im Dienste der Feuerwehr kommt der ehemalige Mannschaftswagen mit tollen Spielideen in den Park. Der Name des ´Feuerroten Spielmobils` stammt aus dem Kinderfernsehen der 70er Jahre. Damals tourte ein liebenswerter Tollpatsch in einem umgebauten roten Kleinbus durch Deutschland, erzählte Geschichten und Märchen, präsentierte allerdings auch auf seinen Reisen die schönsten Orte der Bundesrepublik.

Das ´Feuerrote Spielmobil` der 2000er Jahre ist dagegen bis zur Decke mit unglaublichen Spielideen, Spaßmachern und Spielzeugen gefüllt. Mit an Bord sind Schwungtuch, Mini-Bike, Waveboard, Hüpfbälle und -stäbe, Bodenkreisel, Bobbycar, Laufräder und Swingkart. Schon damit ist eigentlich für jedes Kind, Mädchen oder Junge, etwas dabei. XXL-Spaß ist garantiert, inklusive Lernfaktor und Bewegungsspiele. Wer gerade einmal keine Lust mehr hat, im Liegestuhl die Sonne zu genießen oder durch den Himmelsspiegel zu tollen, der findet rund ums Spielmobil genau die richtige Abwechslung.

Es wird jongliert mit Tüchern, Tellern, Diabolos und Devil-Sticks für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dazu gibt es Balance-Spiele auf Holzstelzen, Einzel- und Doppelpedalos, Einräder, eine dicke, runde Laufkugel und Kippelbretter.

Außerdem mit dabei sind in diesem Jahr eine echte Sommerrodelbahn (2 x 15 Meter Rodelfläche) - ein Bob-Schlitten bringt alle Kinder über vier Jahren ungefährlich ins Tal. Dazu gesellt sich die PiratenAbenteuerInsel in XXL. Darauf kann man hüpfen, springen, klettern, durch Tunnel krabbeln und rutschen. Außerdem ist der DORA-Entdeckungspark mit dabei, eine aufblasbare Abenteueranlage, die von den Kindern entdeckt werden kann.

Die traditionelle Hemeraner Modellbauausstellung rundet die Veranstaltung ab, die am 24. & 25. August im Grohe-Forum stattfinden wird.

Hemeraner Modellbau-Ausstellung im Grohe-Forum

Die Welt des Modellbaus für die Kleinen und die Großen, Baukästen und Eigenmodelle, Fantasie und Realität. Im Grohe-Forum entsteht eine ganz besondere Spielewelt mit einer kompletten Eisenbahnanlage, einem Testparcours für ferngesteuerte Modellfahrzeuge und einer Bastellecke für die Kleinen, die ihr Können unter Beweis stellen und anschließend ihre Modelle mit nach Hause nehmen können.
Zudem präsentieren dutzende Aussteller und Händler ihre Modelle entstanden aus Papier, Kunststoff, Gießharz, Metall oder Holz: ruhige Landschaften, spektakuläre Häuser, ferngesteuerte Autos, gigantische Schiffe, außergewöhnliche Eisenbahnen, Science Fiction-Highlights oder die Figur gewordenen Helden aus Themenwelten wie Star Wars™, Cars oder Mario Kart™. Einige Figuren werden sogar vor Ort live gebaut und bemalt, Profi-Tips inklusive.

Ein Zusatzeintritt für Parkbesucher wird nicht erhoben. Es reichen Tagesticket oder Dauerkarte.

(Redaktion)


 


 

Samstag
Sauerlandes
StrandGarten
Gitarre
Juli
Spielmobil
Märkische Bank StrandGarten
Grohe-Forum
Marc Summer
Haupthaar
Sommerferien
Familien
Kind
Songs
Himmelsspiegel
Bass
Märkische Bank
Laune
Strand
Meer
Modellbaus
Landstra

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Samstag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: