Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell
Weitere Artikel
Drei Minuten auf dem Bürgermeisterstuhl

Grundschüler aus Dedinghausen lernten spielerisch die Stadtverwaltung kennen

So wurden unter anderem Münztürme in der Stadtkasse gebaut, Fahrräder im Fundbüro gesucht, die Fahrtkostenabrechnungen städtischer Mitarbeiter in der Rechnungsprüfung kontrolliert oder in der Denkmalbehörde anhand von Detailfotos die zugehörigen Denkmäler der Stadt gesucht.

Lippstadt. 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Grundschule im  Kleefeld aus Dedinghausen entdeckten in dieser Woche spielerisch die Lippstädter Stadtverwaltung.  Auf ihrer Reise hinter die Kulissen galt es bei kleinen Wettkämpfen die Aufgaben der einzelnen Fachbereiche besser kennenzulernen.

So wurden unter anderem Münztürme in der Stadtkasse gebaut, Fahrräder im Fundbüro gesucht, die Fahrtkostenabrechnungen städtischer Mitarbeiter in der Rechnungsprüfung kontrolliert oder in der Denkmalbehörde anhand von Detailfotos die zugehörigen Denkmäler der Stadt gesucht. Zum Abschluss winkte ein Besuch beim Bürgermeister.

(Redaktion)


 


 

Schüler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schüler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: