Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Sommerkonzert

Landesregierung lässt am Altstadtufer singen

NRW goes public: Das klassische Sommerkonzert der Landesregierung ist erstmals am öffentlich. Am 31. August lädt die Landesregierung auf den Burgplatz in Düsseldorf. Zwischen Altstadt und Rhein werden Arien und klassische Duette erklingen - Eintritt frei.

In Kooperation mit der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg, der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem Westdeutschen Rundfunk wurde ein Programm aus den schönsten Arien und Duetten aus bekannten Opern zusammengestellt: von Donizettis „Liebestrank“ über Verdis „Macbeth“ und Puccinis „Gianni Schicchi“ bis zu Bizets „Perlen­fischern“. Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Axel Kober werden Solisten aus verschiedenen Theatern Nordrhein-Westfalens zu hören sein. Als besonderer Gast kommt der aus Düsseldorf stammende weltberühmte Wagner-Tenor Peter Seiffert zurück an den Rhein. Götz Alsmann moderiert den Abend.

Die nächsten Sommerkonzerte werden alle zwei Jahre abwechselnd in verschiedenen Städten und Regionen Nordrhein-Westfalens stattfinden.

Aus Sicherheitsgründen sind die Sitz- und Stehplätze auf dem Burgplatz auf bis zu 5000 begrenzt. Das Sommerkonzert beginnt am 31. August 2012 um 20.15 Uhr, Einlass ist ab 19.15 Uhr. Das Konzertprogramm: hier.

(Redaktion)


 


 

Sommerkonzert
Rhein
Duette
Düsseldorf
Burgplatz
Arien
Landesregierung
NRW
Burgplatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sommerkonzert" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: