Weitere Artikel
Sport und Tourismus

In Trailpark und Bikepark startet bald die Radsaison

Aktuelle Schneefälle verzögern die Eröffnung um wenige Tage

Eine feine weiße Schneedecke überzieht die Bergwelt auf dem Dach des Sauerlandes. Dabei hatten sich Gäste und Freizeitanlagen bereits auf den beginnenden Frühling einstellt. Einige verschieben darum ihren Saisonstart ein paar Tage. Im Bikepark Winterberg dreht sich der Lift am 30. April und der Radon Trailpark lädt am 5. Mai zum Start in die Bikesaison.

Noch bis Donnerstag rieseln Schneeschauer nicht nur auf die Berggipfel herab. Bis zu einer Höhenlage von 500 Meter fallen die Flocken. Wie das die Betreiber der Freizeitanlagen finden? „Wir haben eigentlich alles fast startklar“, betont Nico Brinkmann vom Erlebnisberg Kappe, zu dem auch der Bikepark gehört. „Fast alle Strecken sind saniert. Wir können unsere Gäste aber nicht auf Schnee fahren lassen.“

Doch das soll sich bald ändern. Ab Freitag soll das Thermometer schon wieder auf bis zu sieben Grad klettern. Da ist die dünne Schneeschicht schnell weg. Die Wetterdienste melden kontinuierlich steigende Temperaturen. Darum soll sich im Bikepark Winterberg auch spätestens am Samstag der Lift für Biker drehen. Mit etwas Glück könnten auch schon am Freitag die ersten Biker die Strecken bevölkern. Infos dazu unter www.bikepark-winterberg.de

Im Radon Trailpark sieht die Sache etwas anders aus. Umfangreiche Bauarbeiten an den Strecken konnten aufgrund des lang andauernden Winters erst spät beginnen. Seit Anfang der Woche kommt den Arbeiten  noch der Schnee in die Quere. Und am Samstag soll auch noch der Hindernislauf Runterra stattfinden. Der zieht sich vom Bobbahngelände über Teile des Trailparks und die Skipisten bis hin zur St Georg Schanze. Nach dem Rückbau der Hindernisse werden die Streckenarbeiten umgehend wieder starten.

Eine optimierte Beschilderung macht es im Trailpark den Bikern künftig noch einfacher, ihren individuell gewählten Strecken zu folgen. Zur Optimierung des Trail Parks ist ein schwieriger Teil der schwarzen Strecke umgelegt worden. Zudem ist ein Flyer mit einer neuen Karte in Arbeit.

Der Radon Trailpark wurde im vergangenen Sommer eröffnet. Die neue Radsportattraktion Winterbergs schließt die Lücke zwischen den teils recht anspruchsvollen Strecken im Bikepark und einfachen Cross Country Strecken. 60 ausgewiesene Streckenkilometer von leicht bis schwer haben einen Anteil an von gut einem Drittel Single Trails. In seiner ersten Saison besuchten rund 5000 Biker den neuen Park, von Familien bis hin zu Radprofis. Die Kombination von Bikepark und Trailpark in einem Ort ist deutschlandweit einzigartig. In Winterberg liegen beide Anlagen räumlich direkt nebeneinander. Dies eröffnet für Mountainbiker enorme Kombinationsmöglichkeiten. Infos unter www.trailpark-winterberg.de

(Redaktion)


 


 

Strecke
Trail Parks
Bikepark
Biker
ArbeitRadon Trailpark
Schnee

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Strecke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: