Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Kommunale „Eigenregie“

Straßenbeleuchtung wieder in „kommunaler Hand“

Das gemeinsame Kommunalunternehmen sorgt damit ab dem 1. Juni für Licht auf Wegen, Straßen und Plätzen in Bestwig, Olsberg und Meschede. Bislang bestanden in den drei Kommunen für Betrieb und Unterhaltung der Straßenbeleuchtung entsprechende vertragliche Bindungen mit der Aktiengesellschaft RWE.

Straßenbeleuchtung wieder in „kommunaler Hand“
HSW übernimmt Betrieb – Mehr Einfluss zum Vorteil der Bürger

Meschede/Olsberg/Bestwig. Der Übergang der Straßenbeleuchtung in den Städten Meschede und Olsberg sowie der Gemeinde Bestwig zurück in kommunale „Eigenregie“ ist perfekt: Die drei Kommunen unterzeichneten jetzt Straßenbeleuchtungsverträge mit der HochsauerlandWasser GmbH (HSW).

Das gemeinsame Kommunalunternehmen sorgt damit ab dem 1. Juni für Licht auf Wegen, Straßen und Plätzen in Bestwig, Olsberg und Meschede. Bislang bestanden in den drei Kommunen für Betrieb und Unterhaltung der Straßenbeleuchtung entsprechende vertragliche Bindungen mit der Aktiengesellschaft RWE. Für Meschede, Olsberg und Bestwig soll diese „Rekommunalisierung der Straßenbeleuchtung“ vor allem wirtschaftliche Vorteile bringen: Die HSW wird den Betrieb für die Kommunen zu deutlich besseren Bedingungen gewährleisten als RWE in den vergangenen Jahren. Zudem, so die Bürgermeister Uli Hess (Meschede), Wolfgang Fischer (Olsberg) und Ralf Péus (Bestwig), haben die Kommunen nun die Möglichkeit, zum Vorteil der Bürgerinnen und Bürger deutlich stärkeren Einfluss auf den Betrieb und die Unterhaltung der Straßenbeleuchtung zu nehmen, Aufträge für Betrieb und Instandhaltung bevorzugt an heimische Unternehmen in der Region zu vergeben und energieeffiziente Modernisierungsmaßnahmen in Abstimmung mit dem eigenen Kommunalunternehmen vorzunehmen.

Für Fragen, Anregungen oder auch Schadensmeldungen rund um die Straßenbeleuchtung ist für alle Bürgerinnen und Bürger HSW-Mitarbeiter Herbert Schmidt der Ansprechpartner. Er ist zentral im Bestwiger Bürger- und Rathaus unter der Telefonnummer 02904/71280-17 zu erreichen. Für Notfälle außerhalb der üblichen Dienstzeiten steht der 24-Stunden-Notdienst der HochsauerlandWasser GmbH außerdem unter der Telefonnummer 0170/9110011 rund um die Uhr zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Uli Hess
Wolfgang Fischer
Ralf Péus
HochsauerlandWasser GmbH
RWE
Straßenbeleuchtung
Betrieb
Kommunen
Olsberg
Vorteil
Bestwig
Bürger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Uli Hess" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: