Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Stromproduktion

(Energie-)Leistung, die sich lohnt

Volksbank Bigge-Lenne freut sich über Startschuss für die Stromproduktion in Hallenberg / Sonnenenergie: aus der Region, für die Region

Hallenberg. Solarstrom marsch! Bürgermeister Michael Kronauge und die Vorstandsmitglieder der Energiegenossenschaft Bürgerenergie Kahler Asten eG, Christoph Klante und Martin Grosche, gaben jetzt den offiziellen Startschuss für die Stromproduktion durch Sonnenenergie in Hallenberg. Die Photovoltaikanlage auf den Dächern der Grund- und Verbundschule in Elbersbach hat eine Leistung von 50,76 kWp und ist am 24. August ans Netz gegangen.

Errichtet wurde die Photovoltaikanlage durch die Bürgerenergie Kahler Asten eG. Die Genossenschaft beruht auf einer Initiative der Volksbank Bigge-Lenne, der Liftbetreiber sowie der Städte Winterberg, Hallenberg und Medebach. In nächster Zeit wird noch eine Informationstafel im Bereich der Schulen installiert, die einen Überblick über die wesentlichen Daten wie Stromerzeugung und CO2-Ersparnis gibt.

„Unsere Kunden, die Bürger unserer Städte und Gemeinden, wollen sich aktiv im Umweltschutz engagieren. Sie suchen Möglichkeiten zur ökologi-schen und regionalen Geldanlage.“ Das hat Martin Grosche, im Hauptberuf Vorstandsmitglied der Volksbank Bigge-Lenne, in vielen Gesprächen erfahren. Mit der Gründungsbegleitung und -beteiligung an der Energiegenossenschaft Bürgerenergie Kahler Asten eröffnet die Bank allen Interessierten ein attraktives Betätigungsfeld. Mit der Stadt Hallenberg wurde ein Pachtvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren und einer Ver-längerungsoption abgeschlossen. 

Für alle Hallenberger Bürger besteht noch bis zum 30.10.2011 die Gelegenheit, sich an der Photovoltaikanlage zu beteiligen. Ein Geschäftsanteil beträgt 1.000,-- Euro. Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zur Beteiligung zu geben, wird die Beteiligung auf fünf Anteile pro Person begrenzt. 

Informationsunterlagen können bei dem Firmenkundenberater der Volksbank Bigge-Lenne eG, Thomas Krüger, per E-Mail: [email protected] oder telefonisch  unter 02981 9290-52 angefordert werden.

(Redaktion)


 


 

Volksbank Bigge-Lenne
Hallenberg
Stromproduktion
Bürgerenergie Kahler Asten
Photovoltaikanlage
Bürger
Hauptberuf Vorstandsmitglied
Martin Grosche
Startschuss
Sonnenenergie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volksbank Bigge-Lenne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: