Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Studium und Ausbildung

Schüler erkunden die Arbeitswelt: Arbeitgeber können sich registrieren

Kein Abschluss ohne Anschluss: Unter diesem Motto führen bereits viele Schulen im Hochsauerlandkreis eine Berufsorientierung ab der achten Klasse durch.

Hochsauerlandkreis. Kein Abschluss ohne Anschluss: Unter diesem Motto führen bereits viele Schulen im Hochsauerlandkreis eine Berufsorientierung ab der achten Klasse durch. Bereits 180 Betriebe haben sich im Online-Portal www.berufsfelderkundung-hsk.de registriert. Arbeitgeber können ihre Plätze zur Berufsfelderkundung weiterhin in das kostenlose Portal einstellen. Die nächsten Erkundungstage finden vom 4. bis 8. April statt.

Zu dem Programm gehört auch ein Schnupperbesuch in der Arbeitswelt. Betriebe, Verwaltungen, Kliniken und Praxen zeigen Schülern einen Tag lang ihre Berufsfelder. So wird die Entscheidung für das spätere Schülerpraktikum leichter, Unternehmen und ihre Berufsmöglichkeiten werden beim künftigen Nachwuchs bekannt.

Weitere Informationen gibt es bei der Kommunalen Koordinierung des HSK unter Telefon 02931/94-4127.

(Redaktion)


 


 

Anschluss
Schulen
Hochsauerlandkreis
Motto
Berufsorientierung
Berufsfelder
Arbeitswelt
Arbeitgeber
Klasse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Anschluss" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: