Weitere Artikel
Tagesseminar

Fachbetriebsschulung "Heizölverbraucheranlagen"

Im Berufsbildungszentrum (bbz) in Arnsberg erhalten die Teilnehmer in der Zeit von 9.30 Uhr bis 17 Uhr einen detaillierten praxisnahen Überblick über den sicheren Umgang mit Heizölverbraucheranlagen und dem Brennstoff Heizöl, gemäß den einschlägigen Regelwerken.

In Form eines Tagesseminars bietet die Handwerkskammer Südwestfalen ein Seminar zur Erlangung der Fachbetriebseigenschaft nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) an.

In Abstimmung mit dem Fachverband SHK NRW und der Überwachungsgemeinschaft Technische Anlagen der SHK-Handwerke e.V. (ÜWG-NRW) bietet die Handwerkskammer Südwestfalen am Samstag, 29. November, ein Tagesseminar zur Erlangung der Fachbetriebseigenschaft nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) an.

Im Berufsbildungszentrum (bbz) in Arnsberg erhalten die Teilnehmer in der Zeit von 9.30 Uhr bis 17 Uhr einen detaillierten praxisnahen Überblick über den sicheren Umgang mit Heizölverbraucheranlagen und dem Brennstoff Heizöl, gemäß den einschlägigen Regelwerken.

Tätigkeiten an Anlagen zum Lagern wassergefährdender Stoffe dürfen aufder Grundlage des WHG in Nordrhein-Westfalen schon ab einemRauminhalt von 1000 Litern nur von Fachbetrieben ausgeführt werden. Mit der Fachbetriebsschulung werden dem Teilnehmer die wichtigsten Inhalte aus den relevanten Regelwerken, Normen und Vorschriften zur fachlich richtigen Heizöllagerung vermittelt.

(Redaktion)


 


 

Fachbetriebsschulung Heizölverbraucheranlagen
Tagesseminar
Erlangung
Teilnehmer
WHG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handwerkskammer Südwestfalen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: