Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Unna

Bildung in Bits und Bytes

Digitale Angebote im neuen VHS-Programm

Kreisstadt Unna. Die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede hat die vergangen Monate genutzt, um neue Lern- und Lehrformate zu entwickeln und zu erproben. Herausgekommen ist der neue Bereich "Digitale Angebote", der weit mehr bietet als Bildung im virtuellen Seminarraum.

Zugegeben, wer über digitale Angebote spricht, kommt an Online-Angeboten nicht vorbei. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede auch im Semester 2020/II wieder ihre Klassiker Xpert Business und die beliebten Webinare zu Image-Film, Bildbearbeitung sowie zu ausgewählten Anwendungen anbietet.

Beide Segmente werden mit Durchführungsgarantie angeboten. Für alle, die sich im kaufmännischen Bereich mit dem Zertifikatslehrgang Xpert Business qualifizieren möchten, ist die Durchführungsgarantie eine tolle Sache. Aber auch bei den Digital-Seminaren von Thorsten Bradt bietet die Durchführungsgarantie Planungssicherheit.

Neben den digitalen Klassikern wird es im Semester 2020/II auch zahlreiche neue Online-Angebote geben. So beschäftigen sich Teilnehmende in drei Online-Kursen der Kulturellen Bildung mit Fragestellungen zur Fotografie. Gesundheitsbezogene Kurse zur Stressbewältigung sowie Angebote in Traditioneller Chinesischer Medizin finden diesmal nicht nur in der VHS, sondern auch im virtuellen Seminarraum statt.

Breit aufgestellt mit Online-Angeboten sind diesmal auch die Bereiche EDV und Politik. Die Dozentin Petra Groeger vermittelt in ihren kompakten Digital-Seminaren Wissenswertes rund um die Office-Anwendungen Excel, OneNote, Powerpoint und Word.

Mit insgesamt 13 Online-Vorträgen bietet der Bereich Politik, Gesellschaft und Umwelt Interessierten ein abwechslungsreiches Angebot mit den Schwerpunkten Geschichte, Religion, Gesellschaft, Klima und Kultur. Selbstverständlich kommen aktuelle Themen nicht zu kurz. Professorinnen und Professoren aus Universitäten und Fachhochschulen stellen in ihren Live-Vorträgen die Themen in rund 90 Minuten unterhaltsam und gut verständlich vor.

Bits und Bytes in der Bildung machen selbstverständlich nicht bei Online-Angeboten halt. Mittlerweile ist auch der Präsenzunterricht der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede viel digitaler geworden. Highlight sind die fünf interaktiven Displays in ausgewählten Kursräumen, mit denen völlig neue Kurskonzepte auf die Beine gestellt werden. So stand ein Integrationskurs in den Sommerferien vor der Herausforderung, mit zwölf Teilnehmenden den Kursbetrieb unter Corona Bedingungen aufzunehmen. Da kein ausreichend großer Raum für die Gruppe zur Verfügung stand, musste das Kurskonzept völlig neu gedacht werden.

Die Lösung wurde in einem so genannten Brückenformt gefunden. Dieses Format verbindet Präsenzunterricht mit digitalen Zugängen. Im Ergebnis trifft sich nur ein Teil der Gruppe im Kursraum der VHS. Der andere Teil wird über ein interaktives Display und eine Konferenzsoftware in den Kursraum mit Video und Ton zugeschaltet. So können alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sich sehen und miteinander kommunizieren, unabhängig vom Ort, an dem sie sich gerade befinden.

(Redaktion)


 


 

Online-Angebote
Bildung
Kursraum
VHS Unna Fröndenberg Holzwickede
Durchführungsgarantie
Gesellschaft
Semester
Themen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Angebote" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: