Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Unna

Corona auch für die VHS eine große Herausforderung

Semesterstart am 31. August - Anmeldungen ab sofort möglich

Kreisstadt Unna. Für das 2. Halbjahr an der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede, das am 31. August 2020 startet, hat die Anmeldephase begonnen. Das gesamte Kursprogramm, das neben digitalen Angeboten auch Präsenzkurse umfasst, ist online unter www.vhs-zib.de einsehbar. Das gedruckte Programm wird ab dem 12. August an den bekannten Stellen ausgelegt.

Seit Samstag, 1. August 2020, ist das neue Programm für das zweite Semester 2020 der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede im Internet abrufbar. Auch für die Volkshochschule bedeutet die Corona-Pandemie eine große Herausforderung. Langjährige Kundinnen und Kunden der Volkshochschule werden schnell feststellen, dass sich einiges geändert hat. Die Kursgruppen sind aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Abstandsregeln deutlich kleiner. Neu ist auch, dass Kurse digital via Internet in das eigene Wohnzimmer gestreamt werden können. "Wir versuchen, für jeden Kurs die bestmögliche Lösung zu finden", sagt die neue VHS-Leiterin Brigitte Schubert. Eine Lösung könnte sein, dass zwei Kurse direkt hintereinander stattfinden.

Neu ist in diesem Semester auch, dass für alle Kurse - auch für gebührenfreie Angebote – eine Anmeldung vor Kursbeginn unbedingt erforderlich ist. Die VHS wird die Maßgaben der Corona-Schutzverordnung gewissenhaft umsetzen, um die Sicherheit und Gesundheit von Teilnehmenden und Lehrenden zu gewährleisten. Dazu gehört auch die Pflicht, die Besuche der Einrichtung zu dokumentieren, was in der VHS über die Anmeldungen erfolgt. Neu ist ebenfalls: Die Sprachenberatung, sonst vor Semesterbeginn ein offenes Angebot, funktioniert in Corona-Zeiten nur nach vorheriger Terminabsprache. Interessierte mit Vorkenntnissen in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch können für Samstag, 22. August 2020 einen festen Beratungstermin zwischen 10 und 14 Uhr (auf Wunsch mit Einstufungstest) buchen. Die Termine dauern jeweils eine halbe Stunde, eine Anmeldung zum Wunschkurs ist direkt im Anschluss möglich. Das Beratungsangebot ist kostenlos. Termine können telefonisch bis Freitag, 21. August 2020, um 12 Uhr vereinbart werden.

Anmeldungen werden entgegengenommen: online unter www.vhs-zib.de, per E-Mail unter [email protected], telefonisch zu den Öffnungszeiten der VHS-Verwaltung unter 02303/103-713 oder 103-714 und telefonisch am i-Punkt im zib unter 02303/103-777. Die persönliche Anmeldung und Barzahlung sind derzeit leider nicht möglich.

Weiterbildung in Zeiten der Corona-Pandemie erfordert gute Planung und einige ungewohnte Maßnahmen. Die Durchführung des Weiterbildungsprogramms ist abhängig von der aktuellen Situation und den Corona-Schutzverordnungen der Landesregierung NRW. Daher sind kurzfristige Änderungen im VHS Programm immer möglich, über die aber rechtzeitig auf der Internetseite der VHS (www.vhs-zib.de) informiert wird.

(Redaktion)


 


 

August
Anmeldung
Kurs
Semester
VHS
Corona-Pandemie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "August" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: