Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Landtagswahl 2010

Unnaer Wahlergebnis stand um 20.12 Uhr fest

Bei den Erststimmen lag Wolfram Kuschke (SPD) mit 47,1 % deutlich vor Gabriele Kordwoski (CDU) mit 30,0 %. Auch bei den Zweitstimmen lag die SPD in der Gunst der Unnaer Wählerinnen und Wähler vorn und kam auf 43,0 %. Die CDU erreichte 27,8 %, die Grünen kamen auf 12,0 % und die FDP erreichte 5,4 %.

Landtagswahl 2010: Unnaer Wahlergebnis stand um 20.12 Uhr fest SPD und Grüne gewinnen - CDU und FDP verlieren - Wahlbeteiligung bei 61,7 %

Unna. Um 20.12 Uhr verkündete Unnas Bürgermeister Werner Kolter als Wahlleiter das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl im Unnaer Stadtgebiet.

Bei den Erststimmen lag Wolfram Kuschke (SPD) mit 47,1 % deutlich vor Gabriele Kordwoski (CDU) mit 30,0 %.
Auch bei den Zweitstimmen lag die SPD in der Gunst der Unnaer Wählerinnen und Wähler vorn und kam auf 43,0 %. Die CDU erreichte 27,8 %, die Grünen kamen auf 12,0 % und die FDP erreichte 5,4 %.

Alle Ergebnisse im Detail finden Sie im Internet-Portal der Kreisstadt Unna - entweder direkt auf dem Wahlserver unter dieser Adresse: www.unna.de/wahlen/ oder als PDF-Datei zum Herunterladen unter dieser Adresse: http://www.unna.de/cms/upload/pdf/Pressestelle/Landtagswahl2010/Broschuere_Gesamtergebnis_Landtagswahl_2010.pdf

(Redaktion)


 


 

Wolfram Kuschke
Gabriele Kordwoski
Unnaer Wahlergebnis
SPD
Landtagswahl
CDU
Ergebnisse
Grüne
FDP

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wolfram Kuschke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: