Weitere Artikel
Veranstaltungstipp

Unternehmerstammtisch geht in die zweite Runde Am 10. Oktober ist es wieder soweit

Die Stadt Arnsberg ist ein starker Wirtschaftsstandort: In den vergangenen Jahren konnten viele neue Arbeitsplätze geschaffen werden, und auch die Gewerbesteuer spült gute Einnahmen in den städtischen Haushalt.

Arnsberg. Die Stadt Arnsberg ist ein starker Wirtschaftsstandort: In den vergangenen Jahren konnten viele neue Arbeitsplätze geschaffen werden, und auch die Gewerbesteuer spült gute Einnahmen in den städtischen Haushalt. Doch so wichtig eine funktionierende Wirtschaft für eine Stadt ist, so entscheidend ist hier auch der Austausch unter den verschiedenen Beteiligten. Der Unternehmerstammtisch des Bürgermeisters Ralf Paul Bittner bietet Wirtschaftstreibenden dazu die Gelegenheit.

Im Austausch miteinander werden wirtschaftliche Herausforderungen und Entwicklungen diskutiert und natürlich auch wichtige Kontakte geknüpft – zwischen dem Bürgermeister und Unternehmerinnen sowie Unternehmern, aber auch zwischen den einzelnen Wirtschaftstreibenden selbst.

Nachdem der erste Stammtisch mit über 50 teilnehmenden Unternehmerinnen und Unternehmern ein großer Erfolg war, steht nun der Termin für den zweiten Unternehmerstammtisch fest: Dieser findet am Mittwoch, 10. Oktober 2018, von 17:30 bis 19:30 Uhr statt – dieses Mal im Foyer des Rathauses (Rathausplatz 1). Ähnlich wie bei der ersten Veranstaltung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch dieses Mal zunächst Input aus verschiedenen themenspezifischen Vorträgen erhalten, bevor dann anschließend an verschiedenen Thementischen die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken geboten wird. Im Rahmen der Vorträge spricht zum einen das "Zentrum für Innovation und Technik in NRW (kurz ZENIT)" über "Dienstleistungen von ZENIT für mittelständische, innovative Unternehmen in NRW". Zum anderen stellt sich der Arbeitgeberservice des städtischen Jobcenters vor.

Das Ziel des Unternehmerstammtisches, der sich langfristig zu einer festen Größe im Stadtgebiet etablieren soll: "Verwaltung und Politik müssen gemeinsam mit den örtlichen Unternehmen die erforderlichen Rahmenbedingungen für eine gelingende Wirtschaft diskutieren und versuchen, diese Bedingungen, soweit machbar, zu schaffen. Der Unternehmerstammtisch soll die Gelegenheit zum Vernetzen in diesem Themenbereich bieten und auf diese Weise erforderliche Projekte und Maßnahmen ins Rollen bringen", so Ralf Paul Bittner.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Arnsberger Stadtgebiet melden sich bitte bis zum 3. Oktober 2018 bei Frau Andrea Nölke, Tel. 02932 201-1250, oder per E-Mail an [email protected] an.

(Redaktion)


 


 

Oktober
Arnsberg
NRW
Arbeitsplätze
Gewerbesteuer
Teilnehmer
Haushalt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: