Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Veranstaltungstipp

Workshop für Frauen mit Führungsverantwortung

"Kompetent führen, kompetent leiten - Andere und mich selbst!" – so lautet der Titel eines eineinhalbtägigen Workshops, der sich an berufstätige Frauen mit Führungsverantwortung im Ennepe-Ruhr-Kreis wendet.

(pen) "Kompetent führen, kompetent leiten - Andere und mich selbst!" – so lautet der Titel eines eineinhalbtägigen Workshops, der sich an berufstätige Frauen mit Führungsverantwortung im Ennepe-Ruhr-Kreis wendet. Er findet am Donnerstag, 26, April und Freitag, 27. April in der Landvolkshochschule Freckenhorst in Warendorf statt.

Initiiert wurde das Angebot vom Netzwerk "FührungsfrauEN". Es besteht seit Ende 2015 und ist Treffpunkt von Frauen mit Führungsverantwortung vorwiegend aus produzierenden Unternehmen im Ennepe-Ruhr-Kreis. "Die Mitglieder treffen sich rund fünfmal jährlich, lernen Unternehmen und Arbeitsplatz der jeweiligen Gastgeberin kennen, tauschen sich aus und bringen Kooperationen auf den Weg", berichtet Brigitte Drees. Die Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr koordiniert die Arbeit.

Sicheres Auftreten, gute Beziehungen zu anderen herstellen, selbst in schwierigen Situationen einfühlsam bleiben und bewusst reagieren - wer andere führt, muss vielen Erwartungen gerecht werden. Das meiste ist lernbar. Der Workshop soll daher genutzt werden, um die eigene Art des Führens, Stärken und Ressourcen zu betrachten, Selbstwertschätzung und Wertschätzung zu thematisieren sowie Funktionen und Rollen zu beleuchten.

"Wir arbeiten persönlichkeits- und handlungsorientiert mit dem Ziel, Führungsaufgaben kompetenter wahrzunehmen. Mit Gesprächsübungen, kurzen Theorieeinschüben und konkreter Fallberatung wird das gemeinsame Lernen lebendig und praktisch sein", kündigt Drees an. Als Semiarleiterin wird Ulrike Reitz erwartet. Die Pädagogin und Psychologin ist Lehrbeauftragte am Berliner Ruth Cohn Institute for TCI International und arbeitet freiberuflich im Bereich Persönlichkeits-und Organisationsentwicklung.

Anmeldungen für die Veranstaltung sind bis Mitte März möglich. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12, der Teilnahmebeitrag bei rund 250 Euro mit Übernachtung und Verpflegung. Ansprechpartnerin für Rückfragen und für die Anmeldung ist Brigitte Drees von der EN-Agentur, Tel.: 02324/564814, Email [email protected]

(Redaktion)


 


 

Frauen
Führungsverantwortung
Ennepe-Ruhr-Kreis
Workshop
Brigitte Drees
April
Selbstwertschätzung
Semiarleiterin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: