Weitere Artikel
Angebot an Heizsystemen ist groß

“Die moderne Heizung“ Thema beim VHS Arbeitskreis Energiewende

Die Mikro- Kraft- Wärmekopplung, die Heizung, die auch Strom erzeugt, und die Gas-Wärmepumpe auf Zeolith Basis. Diese neu entwickelte Wärmepumpe arbeitet besonders effektiv und nicht mit Strom. Sie kann auch die niedrigen Temperaturen einer Solaranlage im Winter nutzen.

Iserlohn. Das Angebot an Heizsystemen ist groß. Es ist nicht leicht, sich für die passende und umweltfreundlichste Anlage zu entscheiden. So wird die Frage “Welche Heizung ist für mich die richtige?“ immer häufiger gestellt.
Deswegen setzt der VHS-Arbeitskreis Energiewende seine Reihe über moderne umweltfreundliche Technologien für den Heizungskeller fort.

Am Dienstag, 27. April, um 19.00 Uhr (bis zirka 21.15 Uhr) wird Elmar Zippel, Dipl. Ing. bei der Firma Vaillant, die neuesten Entwicklungen seiner Firma vorstellen: Die Mikro- Kraft- Wärmekopplung, die Heizung, die auch Strom erzeugt, und die Gas-Wärmepumpe auf Zeolith Basis. Diese neu entwickelte Wärmepumpe arbeitet besonders effektiv und nicht mit Strom. Sie kann auch die niedrigen Temperaturen einer Solaranlage im Winter nutzen. Dargestellt werden die Funktion, Einsatzbereiche im Gebäude und der Vergleich mit herkömmlichen Heizsystemen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu dieser entgeltfreien Veranstaltung im Raum 212 der Volkshochschule im Stadtbahnhof, Bahnhofsplatz 2. Eine Online-Anmeldung unter www.vhs-iserlohn.de mit der Kursnummer 11505 ist erwünscht.

(Redaktion)


 


 

Elmar Zippel
Vaillant
Gas-Wärmepumpe
Heizung
VHS Arbeitskreis Energiewende

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Elmar Zippel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: