Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Wandergesellen holen sich Kreissiegel

Drei Jahre und ein Tag auf der Walz

Beide sind Steinmetzgesellen und arbeiten mal hier mal dort und bewegen sich meist zu Fuß oder per Anhalter von Ort zu Ort. Die Walz dauert insgesamt drei Jahre und ein Tag und führt die Wanderer durch In- und Ausland.

Drei Jahre und ein Tag auf der Walz
Wandergesellen holen sich Kreissiegel im Kreishaus

Kreis Soest. (kso.2010.04.30.185.fg). In Kluft und mit Zylinder sprachen die Wandergesellen Andreas Bauer und Clemens Keck im Soester Kreishaus bei Maria Schulte-Kellinghaus, Dezernentin für Jugend, Schule und Soziales, „zünftig um das Kreissiegel“ für sein Wanderbuch vor. Vizelandrätin Irmgard Soldat verweilte gerade im Kreishaus und konnte die beiden in Empfang nehmen. Die Wandergesellen sagten ihren traditionellen Grußspruch auf.

Andreas Bauer ist seit 6 Wochen unterwegs und kommt aus Bayern.

Clemens Keck
ist seit einem halben Jahr unterwegs und kommt aus Hessen.

Beide sind Steinmetzgesellen und arbeiten mal hier mal dort und bewegen sich meist zu Fuß oder per Anhalter von Ort zu Ort. Die Walz dauert insgesamt drei Jahre und ein Tag und führt die Wanderer durch In- und Ausland.

(Redaktion)


 


 

Andreas Bauer
Clemens Keck
Maria Schulte-Kellinghaus
Irmgard Soldat
Wandergesellen
Walz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andreas Bauer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: