Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Finanzen Vorsorge
Weitere Artikel
Forum Altersversicherung 2007

Warum Portabilität als Last und Pensionen als ungeliebte Erbschaften gelten

Auf dem "Forum Alterssicherung 2007" konnten sich heute Makler und Finanzberater über die Umsetzung der EU-Portabilitätsrichtlinie in deutschen Unternehmen, die Übertragung von Pensionslasten auf einen kapitalmarktorientierten Pensionsfonds sowie die ersten Erfahrungen mit dem Tarifvertrag über Altersvorsorgewirksame Leistungen in der Metall- und Elektroindustrie informieren und mit namhaften Referenten diskutieren.

Eingeladen hatten hierzu die Gerling Pensions-Management GmbH und die HDI Pensionsmanagement AG. Im Hinblick auf die diesjährige Verschmelzung der Pensionsmanagement-Gesellschaften zur HDI-Gerling Pensionsmanagement AG handelte es sich erstmals um ein gemeinsames Fachforum am Standort Köln.

Portabilität aus deutscher Sicht

Über den bevorstehenden Entwurf der europäischen Kommission zur so genannten "EU-Portabilitätsrichtlinie" äußerte sich Klaus Stiefermann, Geschäftsführer der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V., kritisch. Laut Stiefermann mache die EU-Kommission den zweiten vor dem ersten Schritt. "Statt Portabilität zu fördern, sollte die Ausweitung der betrieblichen Altersversorgung gefördert werden", stellte der aba-Geschäftsführer heraus. Schließlich verfügen bisher rund 40 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland und der EU noch nicht über eine Betriebsrentenzusage. Er befürchte, dass sich das Richtlinienvorhaben zum "Trojanischen Pferd" entwickle. Unverfallbarkeit, Dynamisierung der Anwartschaften sowie Auskunftspflichten sollten nicht Regelungsgegenstand der Kommission sein.

Stiefermann sieht mit dem Vorhaben eine Tendenz zu steigenden Kosten sowie sinkenden Leistungen zu Lasten der betroffenen Arbeitnehmer. Darüber hinaus würde der Trend hin zu Beitragszusagen ebenso forciert wie der Trend weg von attraktiven Innenfinanzierungssystemen. "Diese Richtlinie ist aus deutscher Sicht ein schwerer Schlag. Wahrscheinlich ist sie gut gemeint. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch gut gemacht ist."

 


 

Altersversorgung
Altersicherung
Forum Altersicherung 2007
Gerling
Rente
Pension
Portabilität

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Altersversorgung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: