Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Weihnachtszeit

Kunst und Handwerk im "Weihnachtlichen Barendorf"

Die städtischen Museen Iserlohn laden alle Interessierten an den beiden Advent-Wochenenden 8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember herzlich zum Besuch des "Weihnachtlichen Barendorfs" (Baarstraße 220 - 226) und damit zu einer kleinen Auszeit von der Hektik des Alltags ein!

Einstimmen auf die Weihnachtszeit am 8./9. und 15./16. Dezember

Iserlohn. Die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf, eines der bedeutendsten industriegeschichtlichen Denkmäler Südwestfalens, hat sich in den vergangenen Jahren mit seinen Museen, Künstlerateliers und zahlreichen Veranstaltungen zu einem kulturellen Kleinod entwickelt, dessen Ausstrahlung weit über die Grenzen Iserlohns hinausreicht. Ein Glanzlicht ist - nun bereits zum 19. Mal - das "Weihnachtliche Barendorf". Der außergewöhnliche und anspruchsvolle Kunst- und Handwerkermarkt mit seiner unverwechselbaren Atmosphäre lädt zu einem vorweihnachtlichen, stimmungsvollen Erlebnis in das festlich beleuchtete Barendorf ein.

Das alte Fabrikendorf, in dem vor 150 Jahren noch Metalle gegossen und bearbeitet wurden, entfaltet im Advent bei Tannenduft, Duft von Glühwein und frischen Waffeln seinen ganz besonderen Charme und lässt bei einem Bummel zwischen den idyllisch anmutenden Fachwerkbauten die Hektik des Alltags eine Zeitlang vergessen. Zwischen den historischen Gebäuden reihen sich die zahlreichen, weihnachtlich geschmückten Holzhütten aneinander. Niveauvolles Kunstgewerbe wie Holzartikel, Keramik, Scherenschnitte, Krippen, Marionetten, Schmuck, Patchwork, Filzobjekte und viele andere handgefertigte Erzeugnisse prägen den Charakter dieses besonderen Weihnachtsmarktes und sind hilfreich bei der Suche nach einem außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenk abseits der Massenproduktion. Ebenso können die handwerklichen Fertigkeiten einer Münzsägerin, Handspinnerin, eines Buchbinders, Glasbläsers, Schmiedes, Seilers, Bürstenmachers, Löffelschnitzers und eines Kupferschmiedes erlebt werden. Ihre Vorführungen zeigen alte Handwerkskünste, die nichts von ihrer Anziehungskraft verloren haben.

Die in Barendorf tätigen Künstler freuen sich, zahlreiche Interessierte in ihren Ateliers begrüßen zu dürfen.

Die städtischen Museen Iserlohn laden alle Interessierten an den beiden Advent-Wochenenden 8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember herzlich zum Besuch des "Weihnachtlichen Barendorfs" (Baarstraße 220 - 226) und damit zu einer kleinen Auszeit von der Hektik des Alltags ein!

Alle Informationen gibt es unter www.weihnachtliches-barendorf.de

(Redaktion)


 


 

Fabrikanlage Maste-Barendorf
Weihnachtliche Barendorf
Weihnachtsmarktes
Hektik
Barendorf
Grenzen Iserlohns
Alltags
Interessierte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fabrikanlage Maste-Barendorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: