Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Werbekampagne

TVSW in Düsseldorf dabei

NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart bewilligt Sondermittel für Werbekampagne #rauszeitlust

Unter dem Titel „rauszeitlust – Mach mal NRW“ soll Nordrhein-Westfalen als spannendes Reiseziel bekannter gemacht werden. Für die Kampagne die pünktlich zu den Sommerferien startet, hat Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart Sondermittel in Höhe von 1,2 Millionen Euro bewilligt. Heute wurde der Bescheid an Vertreter des Tourismus NRW übergeben.

Mit den Sondermitteln wird der Landestourismusverband seine Marketingaktivitäten für NRW als Reiseland sofort erheblich ausweiten. Die Kampagne stellt bekannte und unbekanntere Reiseziele und Sehenswürdigkeiten aus dem gesamten Bundesland vor. Ziel sei es, Lust auf Urlaub in NRW zu machen und eine Grundlage für den Neustart und nachhaltigen Erfolg zu legen, sagte Minister Pinkwart im Rahmen der Pressekonferenz.

Anschließend fand vor dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in Düsseldorf eine Mini-Messe statt. Auch der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein (TVSW) war vor Ort und präsentierte seine Highlights und die aktuellsten Publikationen, darunter „Auf ins WaldReich. Das Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein“, „Freie Zeit“ und der Pocketguide rund um das Thema Wandern.

Auch der TVSW selbst hat zusammen mit den elf Kommunen in Siegen-Wittgenstein eine Kampagne gestartet, um für den Re-Start gut gerüstet zu sein und so die Gastgeber vor Ort zu unterstützen. Weitere Infos dazu unter www.aufinswaldreich.de.

Unter www.dein-nrw.de finden Interessierte Reisetipps aus allen Regionen und Städten des Landes.

(Redaktion)


 


 

NRW
Sondermittel
Werbekampagne
Siegen-Wittgenstein
NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kampagne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: