Weitere Artikel
wfg –Wirtschaftsförderung

Empfehlungsnetzwerk

Personalverantwortliche aus Lippstadt und dem Kreis Soest gründen Empfehlungsnetzwerk

Die verbesserte Zusammenarbeit von Personalverantwortlichen in Lippstadt und dem Kreis Soest ist das zentrale Ziel des „Talentpools Lippstadt-Kreis Soest“, zu dessen Gründung sich 14 Vertreter von Unternehmen und der Hochschule Hamm-Lippstadt im CARTEC trafen.

Hatte ein Unternehmen eine Stelle ausgeschrieben, bleiben am Ende des Bewerbungsverfahrens oft mehrere sehr gute BewerberInnen auf der Strecke, denn es wird nur eine Person eingestellt. Den zweit- und drittbesten Persönlichkeiten wird eine Absage erteilt. Diese sind nicht selten frustriert und auch für den Arbeitsmarkt der Region verloren.

Im Sinne eines guten Candidate Experience Managements (Umgang eines Unternehmens mit Bewerbern) wäre es vorteilhaft, die BewerberInnen mit einem positiven Eindruck vom Unternehmen zu verabschieden. Hier kann beispielswiese die Empfehlung in ein internes Netzwerk von Personalverantwortlichen der Region eine Auszeichnung für einen Bewerber darstellen. Sie eröffnet die Möglichkeit, sich mit wenig Aufwand allen Teilnehmern des Empfehlungsnetzwerkes zu präsentieren.

„Auch die Vermittlung von qualifizierten Lebenspartnern von Bewerbern (Dual Career Service) spielt eine große Rolle. Eine große Branchenvielfalt in einem Pool ist hierbei von Vorteil“, betonte Martin Gaedt, Geschäftsführer der Younect GmbH, die das Empfehlungsportal entwickelt.

Guten Auszubildenden, die ein Unternehmen über Bedarf ausgebildet hat, Bachelor- und Masterstudierenden oder Praktikanten, die sich für die Region interessieren, bietet das Netzwerk einen exklusiven Zugang zu den Personalbüros der teilnehmenden Unternehmen.

Die Hochschule Hamm-Lippstadt kann als sog. Bildungspartner kostenlos Mitglied werden im Talentpool und so ihren Absolventinnen und Absolventen vor Ort mit einer Bewerbung einen direkten Kontakt zu den Personalverantwortlichen der wichtigsten Unternehmen in der Region anbieten.

„Die Unternehmen haben die Chance, sich unmittelbar in das Blickfeld der Bewerberinnen und Bewerber zu rücken, bevor diese sich überregional bewerben. So können wir für die Region einen Beitrag zu Fachkräftesicherung leisten“, betont Dr. Ingo Lübben, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lippstadt. „Die WFL betreibt das Portal gemeinsam mit der wfg –Wirtschaftsförderung des Kreises Soest und wird gemeinsam mit den Ansprechpartnern das Netzwerk weiter pflegen und ausbauen!“

(Redaktion)


 


 

Bewerber
Region
Personalverantwortlichen
Netzwerk
Kreis Soest

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: