Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
WIrschaftsinitiative

Unternehmerfrühstück in Menden mit Regierungspräsidentin Ewert

Belange der Region sollen stärker in Düsseldorf vertreten werden

Die Interessen und Belange von Unternehmen aus der Region sollen in der Landeshauptstadt Düsseldorf mehr Gehör finden. Das ist das wesentliche Ergebnis des Unternehmerfrühstücks der Wirtschaftsinitiative Nordkreis WIN e.V.

Regelmäßig treffen sich Vertreter der WIN, nicht nur um gemeinsam zu frühstücken. Beim Unternehmer-frühstück geht es um den Austausch untereinander. Am vergangenen Freitag, 4. November war das Men-dener Unternehmen ECO Schulte Gastgeber für dieses Zusammentreffen. Als Gäste waren unter anderem der Mendener Bürgermeister Martin Wächter und die Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Arnsberg Diana Ewert mit dabei.
Und ein wesentliches Ergebnis war es, dass der Kontakt zwischen der Regierungspräsidentin und der WIN intensiver wird. Denn nur

so können die Interessen und Belange durch die Bezirksregierung weiter in die Landeshauptstadt Düsseldorf getragen werden.
Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister und einem Vortrag von Diana Ewert zum Thema „Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und Möglichkeiten der regionalen Einflussnahme“, wurde lebhaft über aktuelle Themen diskutiert, die die Region betreffen. So gab es einen Austausch zum geplanten Weiterbau der A46, den Fachkräftemangel und die Integration von Flüchtlingen, den Ausbau von Glasfaserkabel in der Region und duale Ausbildungssysteme.

Der WIN e.V. ist die überörtliche Dachinitiative von Unternehmen aus den Städten Balve, Hemer, Iserlohn und Menden. Die Initiative basiert auf der Wirtschaftsinitiative Iserlohn (WIS), der Wirtschaftsinitiative Hemer (WIH), dem Initiativkreis Mendener Wirtschaft (IMW), der Interessengemeinde Balve Stadtmarketing (IBS), sowie der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK) und der Kreishandwerkerschaft Iserlohn. Ziel von WIN ist ein kommunales Städtenetz aus den vier Städten, das gemeinsame Aufgaben entwickelt und sich ihnen auch zusammen widmet.

(Redaktion)


 


 

Region
Unternehmer-frühstück
Städten
Regierungspräsidentin
WIN
Wirtschaftsinitiative Hemer WIH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Region" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: