Artikel zum Thema: Beiträge

Vermögenswirksame Leistungen: Kein Geld verschenken

Finanzen

Vermögenswirksame Leistungen: Kein Geld verschenken

Millionen Beschäftigte verschenken regelmäßig Geld, das Ihnen vom Chef zusteht. Schätzungen zufolge haben weit über 20 Millionen Beschäftigte Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen, doch es gibt...  mehr…
Weboberfläche von open3a

Interview

7 Fragen an Rainer Furtmeier von open3A

Die Open Source Software open3A von Rainer Furtmeier feiert Jubiläum. Der Softwareentwickler veröffentlichte vor 10 Jahren sein webbasiertes Rechnungsprogramm. Schon längst ist die kostenlose...  mehr…
Finanztip hat den Renditeaufschlag durch Förderung für die Ansparphase berechnet.

FINANZTIP / FONDSSPARPLAN

Fondssparplan: Mit dem richtigen Vertrag lohnt Riestern nach wie vor

Die Riester-Rente ist umstritten. Eine neue Analyse des gemeinnützigen Verbrauchermagazins Finanztip zeigt jedoch: man kann von der staatlich geförderten Vorsorge deutlich profitieren.  mehr…
Vor der Echo-Verleihung in Berlin-Charlottenburg müssen die Stars (wie Udo) erst mal über den lila Teppich.

ECHO 2016

Musik lag in der Luft beim Jubiläum des Deuschen Musikpreises ECHO 2016

Bei der am Donnerstag vom Palais am Funkturm live übertragenen Award-Show gewann Helen Fischer erneut vier Trophäen. Wahlberlinerin Barbara Schöneberger moderierte gewohnt amüsant den Abend.  mehr…
Dier DUH aus Berlin vergab wieder den Innovationspreis

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Mehrweg-Innovationspreis 2015: Premiumdesign und mutiges Unternehmertum ausgezeichnet

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) haben gestern zum siebten Mal den Mehrweg-Innovationspreis verliehen.  mehr…
Bereits zum 5. mal wird der PPA Award vergeben.

Auszeichnung

Product Placement Award PPA zum fünften Mal ausgeschrieben

Der Countdown für den renommierten Product Placement Award PPA 2015 hat begonnen. Bis zum 14. September können sich wieder werbetreibende Unternehmen, Agenturen, Rundfunkveranstalter und Produzenten...  mehr…
Der nächste große Facebook-Trojaner

Facebook

Der nächste große Facebook-Trojaner - ist Ihr Account infiziert?

Facebook-User sollten sich zur Zeit genau überlegen, welche Links sie in Beiträgen und Chats anklicken. Wieder ist ein Trojaner in Umlauf, der nicht nur das eigene Profil, sondern alle Kontakte im...  mehr…
 „Werkstatt Zukunft“ ist eine zehnteilige Diskussions- und Fernsehtalkshow-Reihe

Delmenhorst

Zukunftsweisendes Fernseh-Projekt erhält Finanzzuschuss

Die Metropolregion Nordwest vergibt 9.000 Euro aus dem Projektbudget  mehr…
Der LVM wächst: Die Einnahmen sind im vergangenen Jahr erneut deutlich gestiegen. Zugleich hatte die Versicherung den Firmensitz in Münster um eine neues Gebäude (rechts) erweitert.

LVM-Versicherung Münster

Mehr als drei Millionen Fahrzeuge beim LVM versichert

Die LVM-Versicherung in Münster hält Anschluss an den örtlichen Mitbewerber Provinzial. Die Beitragseinnahmen haben im vergangenen Jahr erstmals die Marke von drei Milliarden Euro übersprungen....  mehr…
Egal, wohin der Sparer schaut – die Zinsen sind weiter im freien Fall.

Rendite knapp über drei Prozent

Lebensversicherungen stecken aktuell im Zinstief

Egal, wohin der Sparer schaut – die Zinsen sind weiter im freien Fall. Deutschlands größte Direktbank, die ING Diba, zahlt ab Ende der kommenden Woche für Guthaben auf Tagesgeldkonten nur noch 0,6...  mehr…
Der Provinzial NordWest Versicherungskonzern meldet ein erfolgreiches Jahr 2014.

Erste Geschäftsergebnisse

Provinzial NordWest meldet kräftiges Wachstum

Der Provinzial NordWest Versicherungskonzern blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück. Die Beitragseinnahmen stiegen kräftig auf 3,9 (Vorjahr 3,2) Mrd. Euro. Davon entfielen 2,1 Mrd....  mehr…
Die Reinhard Mohn Stiftung will mit ihren Partnern die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen in Ostwestfalen-Lippe verbessern.

Gütersloh

Reinhard Mohn Stiftung mit neuem Auftritt im Internet

Unter dem Slogan „Wir fördern Bildung in Ostwestfalen“ informiert die Website in modernem Design, sowie mit übersichtlicher Navigation und klarer Struktur über die Motive des Stifters, die...  mehr…
IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer

IHK-Vollversammlung

Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen erstattet Beiträge

Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen erstattet ihren Mitgliedsunternehmen erneut Beiträge, die die Betriebe im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region zur Finanzierung ihrer...  mehr…
Ehrenamtliche Helfer, Vertreter von Caritas, Haus Metropol, der Einkaufsmärkte und des Büros für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Lippstadt sowie Bürgermeister Christof Sommer (2.v.r.) nahmen die Auszeichnung der NRW.BANK von Jurymitglied und Laudatorin Dr. Kerstin Witte (rechts) entgegen.

Ausgezeichnete Idee

„Mobiler Einkaufswagen“ überzeugt Jury in NRW-weitem Wettbewerb

Mit dem Wettbewerb möchte die NRW.BANK den Fokus auf die Ideenvielfalt in nordrheinwestfälischen Kommunen richten. Insgesamt 48 Beiträge waren in den Kategorien "Wohnen & Leben", "Entwickeln &...  mehr…
NRW.Bank.Ideenwettbewerb 2013

NRW.Bank.Ideenwettbewerb 2013

Innovative Kommunen und Kreise aus Westfalen geehrt

Elf der 14 Preisträger des NRW.Bank.Ideenwettbewerbs 2013 stammen aus Westfalen. Unter den Preisträgern aus der Region befinden sich Legden, Münster, Paderborn, die Kreise Coesfeld, Soest und...  mehr…
Deutsche Zeitungen mit Paywall

Paid-Content

Immer mehr Onlinemedien nutzen Bezahlschranken

Immer mehr Zeitungen lassen sich ihre redaktionellen Beiträge bezahlen. Am häufigsten zahlen 30-bis 49 Jährige Internetnutzer für Content im Netz. Hierbei belaufen sich die durchschnittlichen...  mehr…
BGH: Zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke auf elektronischen Lernplattformen von Universitäten

Urheberrecht

BGH: Zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke auf elektronischen Lernplattformen von Universitäten

Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass eine Universität den Teilnehmern einer Lehrveranstaltung nur dann Teile eines...  mehr…
Unternehmen als Shitstorm-Opfer – was tun?

Social Media und Recht

Unternehmen als Shitstorm-Opfer – was tun?

Verunglimpfungen auf sozialen Plattformen sind längst kein Einzelfall mehr. Hiervon sind auch Unternehmen betroffen. Doch es gibt juristische Mittel, mit denen man sich gegen einen Shitstorm zu Wehr...  mehr…
Datenschützer kritisiert neue Facebook-Einstellungen für Minderjährige

Datenschutz

Datenschützer kritisiert neue Facebook-Einstellungen für Minderjährige

In Sachen Datenschutz hat Facebook generell nicht den besten Ruf, doch auch die neu eingeführten Einstellungen für Jugendliche, die das soziale Netzwerk selbst als Fortschritt bezeichnet, stehen...  mehr…
Facebook für mittelständische Unternehmen – 10 Tipps, die eine Facebook Strategie erfolgreich machen

Facebook Strategie

Facebook für mittelständische Unternehmen – 10 Tipps, die eine Facebook Strategie erfolgreich machen

Vor zehn Jahren haben sich noch viele mittelständische Unternehmer gefragt, ob sie wirklich eine eigene Webseite brauchen. Mittlerweile ist die Homepage genau wie der eigene Telefonanschluss...  mehr…
Arbeit und Familie unter einem Hut - Vor allem für Frauen ein schwieriger Akt

Karriere

Arbeit und Familie unter einem Hut - Vor allem für Frauen ein schwieriger Akt

Berufstätige Frauen haben es im Gegensatz zu den Männern wesentlich schwieriger Karriere und Familie miteinander zu vereinbaren. Vor allem wenn man das Ganze im europäischen Vergleich betrachtet,...  mehr…
IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff (r.), IHK-Geschäftsführer Berufliche Bildung, Swen Binner (2. v. r.), Lehrgangsbetreuer Gunnar Utech (l.) und Fachbereichsleiterin Betriebswirtschaft der IHK-Akademie, Annette Pieper (4. V. l.), mit Dozenten, Teilnehmern und deren Arbeitgebern des erstmals begonnenen Lehrgangsmodells „Ausbildung plus +“ der IHK.

IHK

IHK startet erstmals Lehrgangsmodell „Ausbildung plus +“

„Ausbildung plus +“ lautet ein neues, jetzt erstmals bei der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) gestartetes Lehrgangsmodell, das dem Motto „3 in 1“ folgt: Das Konzept...  mehr…
5 Regeln für gut aufbereitete Inhalte

5 Regeln für Texte

Ansprechende Texte: 5 Regeln für gut aufbereitete Inhalte

Ein wirklich guter, ansprechender Text entführt den Leser für ein paar Minuten in eine andere Welt, amüsiert ihn, begeistert ihn und erzählt ihm etwas Neues. Solch ein Text bleibt lange im Gedächtnis...  mehr…

Medien

Runde 2 für Nachwuchspreis Neue Medien

Studierende aus den Bereichen Design, Medien, Entwicklung und Kommunikation sind aufgefordert, ihre Beiträge rund um das Thema „Neue Medien“ einzureichen.  mehr…
zurückweiter

 

Entdecken Sie business-on.de: