Artikel zum Thema: Brot

Jahresbilanz in Berlin mit Kritik: das Hilfswerk unterstützt Menschen unabhängig von ihrer Volks- oder Religionszugehörigkeit.

STIFTUNGEN & VERBÄNDE

Brot für die Welt legt Jahresbilanz vor: Kritik an Bundesregierung - Armutsbekämpfung besser abstimmen und nachhaltiger handeln!

Brot für die Welt erwartet von der künftigen Bundesregierung ein besser abgestimmtes Handeln bei der weltweiten Armutsbekämpfung. Präsentation der Jahresbilanz in Berlin stellt "einige positive...  mehr…
Der Tag des Butterbrots - anregend auch für Statisiker...

NRW.-Statistik

Brot und Brötchen für 2,4 Milliarden Euro

Der "Tag des Butterbrots" (30.09.) steht an - die NRW-Statistiker liefern dem passenden Belag. In Zahlen.  mehr…
Brot für die Welt ist das weltweit tätige Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen. Gegründet 1959, fördert das Werk heute in mehr als 90 Ländern Projekte zur Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit. Dafür benötigt die Organisation Spenden.

Bremen

Gutes Spendenergebnis für Brot für die Welt

Evangelisches Hilfswerk legt Jahresbilanz vor – 312.696 Euro Spenden aus Bremen im Jahr 2014  mehr…
Die Brotfalle lauert in jedem Restaurant ...

Kolumne: Benimm-Tipp

Krümelalarm! Wie Sie der Brotfalle entgehen

Hand aufs Herz, kennen Sie die Brotfalle überhaupt? Es ist jedenfalls keine überdimensionierte Mausefalle, die Ihnen die Finger quetscht, wenn Sie nach dem Brot greifen. Sie funktioniert eher nach...  mehr…
Langsam: Nur noch wenige Zentimeter, dann steht der Holzpellet-Backofen auf dem Tieflader, der ihn von Lengerich nach Garching bringen soll.

Neuer Ofen-Typ

Neuartiger Holzpellet-Backofen für industrielles Backen

Die Krustenbildung ist anders. „Sie ist kross, aber nicht hart, und das Brot bleibt saftig.“ Uwe Pritzel ist kein Bäcker, aber er weiß, was die Meister der Zunft wollen: „Traditionelles Holzfeuer in...  mehr…
In NRW wurden im Jahr 2012 mehr als eine Million Tonnen Brot und Brötchen hergestellt.

Backwaren-Produktion NRW

2012 wurden in NRW mehr als eine Million Tonnen Brot und Brötchen hergestellt

Im Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen nahezu 1,2 Millionen Tonnen Brot und Brötchen industriell hergestellt. Wie IT.NRW als statistisches Landesamt anlässlich des „Tages des deutschen...  mehr…
Weizen

Weltagrarmärkte

Das Weizenexportverbot in Serbien

Sind Exportbeschränkungen ein wirksames Instrument zum Schutz gegen Nahrungsmittelpreisinflation? Aufgrund steigender Preisentwicklungen auf den Weltagrarmärkten beschränkten in den Jahren 2008 bis...  mehr…
Bild: Diesjähriges Kampagnenmotiv von Brot statt Böller

Silvester

Brot für die Welt ruft zur Aktion „Brot statt Böller“ auf

Zum Jahreswechsel ruft das evangelische Entwicklungswerk Brot für die Welt wieder unter dem Motto „Brot statt Böller“ zu Spenden auf.  mehr…
Bild: SB-Bäckerei in Oldenburg

GfK-Studie

Backstationen verbilligen Brot und Brötchen

Die Deutschen bezahlen trotz steigender Getreidepreise für Brot und Backwaren deutlich weniger Geld als noch vor einem Jahr. Die Bundesbürger hätten im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat 6,5...  mehr…
Hygiene und Lebensmittel - ein heikles Thema. ©Lorenzo Salvatori  / pixelio.de

Produktionsstop

Hygienemängel - Großbäckerei Müller schon seit Jahren auffällig

Die Großbäckerei Müller-Brot ist schon länger wegen Hygienemängeln im Visier der zuständigen Behörden. Nun wurde ein Produktionsstop verhängt.  mehr…
Bild: Das aktuelle Kampagnenplakat von Brot statt Böller

"Brot statt Böller" goes Smartphone

Mit der Taschenfeuerwerk-App anderen Menschen helfen

Zum Jahreswechsel ruft das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" wieder unter dem Motto "Brot statt Böller" zu Spenden auf. Hintergrund: Jedes Jahr schicken die Deutschen an Silvester Feuerwerk...  mehr…
Durchschlagende Erfindung: Auch im Nordwesten ist Döner Kebap heute in aller Munde

Dönermesse "Döga"

"Döner-Papa" in Berlin für Lebenswerk geehrt - Branche macht Milliardenumsätze

Zwiebeln, Salat, Fleisch und Brot - das waren die Zutaten des ersten Döner Kebabs in Deutschland. "1,50 D-Mark kostete er damals", erinnert sich Kadir Nurman. Der 78-Jährige brachte 1972 das wohl...  mehr…

Lena Meyer-Landrut

"Die Gesamtschule hat mich gerettet"

Die Sängerin Lena Meyer-Landrut, Siegerin des Eurovision Song Contest 2010, sieht den Wechsel vom Gymnasium auf die Gesamtschule als einen positiven Wendepunkt in ihrem Leben. "Vom...  mehr…

Handwerk

Konkurrenz zwischen Benzin und Brot

Auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung des Landesinnungsverbandes des Bäcker- und Konditorenhandwerks in Heringsdorf waren kritische Töne zu Lage der Branche zu hören. Die kämpft mit...  mehr…
Internationale Auszeichnung für Brot von Heiko Antoniewicz

Bestes Brotbuch der Welt

Internationale Auszeichnung für "Brot" von Heiko Antoniewicz

Die Jury des Gourmand World Cookbook Awards 2010 hat entschieden, das Buch "Brot" von Heiko Antoniewicz ist das "Beste Brotbuch der Welt". Das Werk ist in seiner Form einzigartig auf dem...  mehr…
Wichtige Meldungen des Tages kurz und knapp zusammengefasst

Tagesmeldungen

Jackpot für Abgeordnete ++ In Gütersloh sind alle froh +++ Märklin nimmt wieder Fahrt auf +++

Brot und Spiele: In diesem Fall vielleicht besser Brot für Spiele. Denn Paul Gauselmann, Deutschlands größter Automatenunternehmer, so vermeldet die Süddeutsche Zeitung, soll über Jahre hinweg...  mehr…
Weihnachtszeit ist Doppelt Gut-Zeit

Rewe-Initiative

Weihnachtszeit ist "Doppelt Gut"-Zeit

Im Rahmen der REWE Nachhaltigkeitsinitiative "Gemeinsam Gutes tun" startete REWE im September 2010 die Aktion "Doppelt Gut" in Kooperation mit der Deutschen Krebshilfe.  mehr…
Backwaren werden zum Jahresende teurer

Kostenanstieg bei Weizen und Roggen

Backwaren werden zum Jahresende teurer

(dapd) Die Verbraucher müssen sich auf höhere Preise für Brot und Brötchen einstellen. Wegen steigender Rohstoff- und Energiepreise sowie höherer Personalkosten erwartet der Zentralverband des...  mehr…
Brot und Backwaren sind in Deutschland nach wie vor preiswert

Lebenshaltungs Kosten

Brot und Backwaren sind in Deutschland nach wie vor preiswert

Brot und Backwaren sind im Vergleich mit dem europäischen Ausland hierzulande immer noch preiswert. Aufgrund gestiegener Preise für Rohstoffe schließt der Verband der Großbäckereien Preiserhöhungen...  mehr…
Brötchen, Schrippen, Semmel - moderate Teuerung ist angesagt.

Bäckerhandwerk

Brot und Brötchen werden teurer

Brot und Brötchen werden zum Jahresende etwas teurer. Wegen steigender Rohstoff- und Energiepreise sowie höherer Personalkosten erwartet der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks künftig...  mehr…

Bäckerei Braune

Schrippen aus dem Steinbackofen - Bäckerei Braune ist älteste ihrer Zunft in Potsdam

Die Bäckerei Braune ist die älteste ihrer Zunft in Potsdam. Die Ära des Familienunternehmens beginnt 1853. Noch heute werden in dem Handwerksbetrieb einige Dinge wie früher gemacht.  mehr…

Münster Spitzen

Brot essen für den Münsterturm

Der Freiburger Münsterturm inspiriert nicht nur Einheimische und Touristen, nun gibt wes auch ein Brot in Form der Turmspitze.  mehr…
Bäcker sehen durch EU guten Ruf des deutschen Brotes gefährdet

Handwerk

Bäcker sehen durch EU guten Ruf des deutschen Brotes gefährdet

(ddp.djn). Das Bäckereihandwerk sieht durch die EU den Ruf des deutschen Brotes gefährdet. Hintergrund sind Nahrungssmittel-Kennzeichnungspläne der Europäischen Kommission, wie der Präsident des...  mehr…
Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Mittelfranken folgt weitestgehend dem Bundestrend.

Bundesagentur für Arbeit

Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit in Mittelfranken

Die Zahl der mittelfränkischen Arbeitslosen ging im Februar im Vergleich zum Vormonat leicht zurück. Im Regierungsbezirk waren zu Beginn des Monats 817 Menschen mehr in Lohn und Brot – das entspricht...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: