Artikel zum Thema: Bruttoinlandsprodukt

Peking will Berechnung des Bruttosozialprodukts reformieren

Chinas Wirtschaftsdaten

Peking will Berechnung des Bruttosozialprodukts reformieren

China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt - und die internationale Wirtschaftswelt hat großes Interesse an Informationen über das Wirtschaftswachstum im Reich der Mitte. Schon seit Längerem...  mehr…
Universitäten tragen erheblich zur Wirtschaft bei.

Wirtschaftsfaktor Hochschule

Metropol-Region profitiert von Universitäten

Laut einer Studie des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft in Essen zahlen sich Hochschulen als Wirtschaftsfaktor aus. So steigt die Wirtschaftskraft pro Kopf an einem Hochschulstandort um...  mehr…

NRW-Statistik

Wirtschaftsleistung nimmt leicht ab - Einzelhandel legt zu

Das Bruttoinlandsprodukt Nordrhein-Westfalens war im ersten Halbjahr 2013 preisbereinigt um 0,6 Prozent niedriger als im ersten Halbjahr 2012.  mehr…
Bruttoinlandsprodukt 
(Schätzungen des Arbeitskreises 
„Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder”)

NRW-Wirtschaftsleistung

Im ersten Halbjahr 2013 um 0,6 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum

Das Bruttoinlandsprodukt Nordrhein-Westfalens, also der Wert aller im Lande produzierten Waren und Dienstleistungen, war im ersten Halbjahr 2013 preisbereinigt um 0,6 Prozent niedriger als im ersten...  mehr…

NRW-Statistik

BIP im ersten Halbjahr leicht rückläufig

Preisbereinigt sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2013 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs.  mehr…
Gewichtige Wirtschaftsleistung in NRW: Düsseldorf

NRW-Statistik

Wirtschaftsleistung: Zweiter Platz für Düsseldorf

Nur Bonn konnte bei der Wirtschaftsleistung je Erwerbstätigen bessere Werte erzielen. Im Jahr 2011 erreichte Bonn mit 83.463 Euro je Erwerbstätigen den höchsten Wert. In Düsseldorf ist es mit 82.548...  mehr…
Das Bruttoinlandsprodukt in Nordrhein-Westfalen belief sich im Jahr 2011 auf 572 Milliarden Euro.

NRW-Wirtschaft

Regionale Entwicklung der Wirtschaftsleistung im Jahr 2011

Im Jahr 2011 lag die Wirtschaftsleistung des Landes Nordrhein-Westfalen (gemessen am Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen) bei 64.862 Euro je Erwerbstätigen.  mehr…
BIP bezeichnet das Bruttoinlandsprodukt (BIP) und gibt Auskunft über Dienstleistungen und die Produktion von Waren im Inland.

BIP

BIP Definition

BIP bezeichnet das Bruttoinlandsprodukt (BIP) und gibt Auskunft über Dienstleistungen und die Produktion von Waren im Inland. Vorleistungen bleiben hier generell unberücksichtigt. Das BIP dient damit...  mehr…
Der Online-Handel hat einen zunehmend größeren Einfluss auf das  Bruttoinlandsprodukt.

Wirtschaftsfaktor Internet

E-Commerce wird immer wichtiger

Bereits heute hängt mehr als ein Drittel aller Wirtschaftsaktivitäten vom Internet ab. Laut eco Verband der deutschen Internetwirtschaft wird sich dies künftig noch steigern. Bereits 2017 wird über...  mehr…

Finanzierungsüberschuss

Deut­sche Wirt­schaft trotzt 2012 euro­päischer Wirt­schafts­krise

Die deutsche Wirtschaft ist im Jahresdurchschnitt 2012 weiter gewachsen: Um 0,7 Prozent war das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) höher als im Vorjahr. Dies ergaben erste Berechnungen des...  mehr…
Spitzenplätze bei Arbeitsvolumen und Wirtschaftsleistung: Düsseldorf

NRW-Wirtschaftsleistung

Köln und Düsseldorf sind die Top-Standorte

IT-NRW hat als Statistisches Landesamt die Wirtschaftsleistung des Landes Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2010 vorgelegt, und zwar in Form des Bruttoinlandsproduktes je Erwerbstätigen. Bonn lag bei...  mehr…
Die Zahlen des dritten Quartals machen deutlich, dass sich das Wirtschaftswachstum Deutschlands abgeschwächt hat

Wirtschaftswachstum

Wirtschaftswachstum Deutschlands verlangsamt sich

Die Zahlen des dritten Quartals machen deutlich, dass sich das Wirtschaftswachstum Deutschlands abgeschwächt hat. Grund für den Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um nur 0,2 Prozent sind verhaltene...  mehr…
Am Ende doch die lachenden Sieger. Laut OECD wird China trotz gebremsten Wirtschaftswachstums die USA als führende Wirtschaftsmacht ablösen.

Wirtschaftswachstum

Zukunft bringt Neuordnung der Wirtschaftsmächte

OECD Report prognostiziert für die kommenden Jahre Veränderung im Gleichgewicht der Wirtschaftsmächte. Anteil schnell wachsender Schwellenländer an der weltweiten Wirtschaftsleistung steigt. China...  mehr…

NRW-Statistik

Wirtschaftswachstum im ersten Halbjahr 2012

Das Bruttoinlandsprodukt Nordrhein-Westfalens, also der Wert aller im Lande produzierten Waren und Dienstleistungen, war nach vorläufigen Ergebnissen im ersten Halbjahr 2012 preisbereinigt um 0,8...  mehr…
Zum Verkaufsstart des iPhone 5 wird wieder ein Run auf die Apple Stores weltweit erwartet

Verkaufsstart

iPhone 5 wird BIP der USA spürbar ansteigen lassen

Für den heutigen Mittwoch ist die Präsentation des neue iPhone 5 angekündigt. Das neue Smartphone von Apple wird von den Fans ungeduldig erwartet und einen Run auf die Apple Stores auslösen....  mehr…
Saarwirtschaft mit Rekordwachstum in 2011

Konjunktur

Saarwirtschaft erzielt Rekordwachstum

Die Wirtschaft hat im Saarland 2011 stärker zugelegt als bisher angenommen. Dies geht aus der ersten Fortschreibung des Statistischen Landesamtes zum Wirtschaftswachstum hervor: Demnach stieg das...  mehr…
Nach Nahost aufgebrochen: Bundespräsident Joachim Gauck

Deutschland & Israel

Enge Wirtschaftsbeziehungen, doch das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft

Nach der viel beachteten gemeinsamen Reise seines Amtsvorgängers Christian Wulff mit dessen Tochter in das Land, ist am 28. Mai Bundespräsident Joachim Gauck zu einem Staatsbesuch nach Israel und in...  mehr…

NRW-Statistik

2011 war das Land deutlich im Aufschwung

Das Bruttoinlandsprodukt Nordrhein- Westfalens war 2011 real (preisbereinigt) um 2,6 Prozent höher als 2010.  mehr…
Mehr Geld für Bildung: 106,2 Milliarden Euro

Öffentliche Bildungsausgaben

Mehr Geld für Bildung: 106,2 Milliarden Euro

Bund, Länder und Gemeinden haben für das Jahr 2011 Bildungsausgaben in Höhe von 106,2 Milliarden Euro veranschlagt, 2,6 % mehr als im Haushaltsjahr 2010.  mehr…
Die Konjunktur in Bayern wird sich nach Verbandsprognosen im kommenden Jahr deutlich abschwächen.

Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft

Verband erwartet 2012 ein Wirtschaftswachstum von einem Prozent

Die Konjunktur in Bayern wird sich nach Verbandsprognosen im kommenden Jahr deutlich abschwächen. "Nachdem im laufenden Jahr beim Wirtschaftswachstum noch eine drei vor dem Komma stehen dürfte,...  mehr…
Traurige Karriere: Das Internet macht jetzt auch noch in Sachen Wirtschaftskriminalität von sich reden. Gerd Altmann/pixelio.de

Wirtschaftskriminalität

Wirtschaftskriminalität in Deutschland steigt

Fast jeder 100. deutsche Euro landet in den Taschen von Wirtschaftskriminellen. Von den 2.498 Milliarden Euro, die Deutschland im letzten Jahr geleistet hat (Bruttoinlandsprodukt), landete jeder...  mehr…

Institute

Deutscher Wirtschaft droht keine Rezession

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen für 2012 mit einem deutlich verlangsamten Konjunkturwachstum, zu einer Rezession soll es aber nicht kommen.  mehr…

Wirtschaftsforschungsinstitut

Auch IWH rechnet mit Rezession in Deutschland

Neben dem Essener RWI rechnet offenbar auch das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) mit einer Rezession. Der deutschen Wirtschaft droht nach einer gemeinsamen Einschätzung des IWH und des...  mehr…

Börse

Schwaches BIP-Wachstums ernüchtert Anleger

Der Dax ist am Dienstag erneut unter die Marke von 6.000 Zählern gerutscht. Als Grund nannten Händler das schwächer als erwartet ausgefallene deutsche Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal. Der...  mehr…
zurückweiter

 

Entdecken Sie business-on.de: