Artikel zum Thema: Deutsche Holzveredelung

Bahn-Chef Rüdiger Grube sagte, dass «nach der Datenaffäre tiefgreifende Umstrukturierungen im Unternehmen vorgenommen» worden seien

Datenaffäre

Deutsche Bahn akzeptiert Bußgeld wegen Datenaffäre

(ddp.djn). Die Deutsche Bahn hat die wegen der Massenüberwachung von Mitarbeiterdaten verhängte Strafzahlung in Millionenhöhe akzeptiert. Das Unternehmen wolle das Bußgeld in Höhe von 1 123 503,50...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: