Artikel zum Thema: Fragebogen

Philipp Stahl: Meine Großmutter führte einen ganz traditionellen Landgasthof mit Pferden, eigener Schnapsbrennerei, Hopfenanbau und allem, was eben damals dazugehörte. Hier liegen sowohl die Wurzeln, als auch der Antrieb meines gastronomischen Schaffens.

Lokalpatriotismus

Interview Reihe Lokalpatriotismus: Philipp Stahl

In der Interviewreihe Lokalpatriotismus hat die Redaktion heute den Gastronom Philipp Stahl zu Gast. Er ist der Kopf und Gründer des weithin bekannten Cafe "Hüftengold" in Stuttgart's Bohnenviertel....  mehr…

Umwelt- und Klimaschutz

Erarbeitung Mobilitätskonzept startet in neue Phase

Nach der Sommerpause startet Mobilitätsbefragung  mehr…
Prof. Dr. Christoph Görisch und Tobias Röbbeke mit den Auszubildenden vom Projektteam.

Märkischer Kreis

Chancen und Risiken der Telearbeit

Sechs Auszubildende sollen Vorschläge unterbreiten  mehr…
Wie es etwa um alleinerziehende Mütter bestellt ist, will der Mikrozensus 2016 verdeutlichen.

IT-NRW

Mikrozensus 2016

Wie es etwa um die Situation alleinerziehender Mütter oder Väter in unserer Gesellschaft steht oder wie sich Teilzeitbeschäftigung oder befristete Arbeitsverhältnisse entwickelt haben, verrät der...  mehr…
Bürgerumfrage 2015: Zufriedenheit

Bürgerumfrage 2015

Große Zufriedenheit mit dem Leben in Münster

"Wie zufrieden sind Sie mit Münster?" 45 Prozent der Münsteranerinnen und Münsteraner, die sich an der Bürgerumfrage 2015 beteiligten, antworteten mit "sehr zufrieden", weitere 47 Prozent mit...  mehr…
Attendorner Bürgerinnen und Bürger sowie Arbeitnehmer sind aufgerufen, sich an der Umfrage zur Markenkonzeption zu beteiligen.

Umfrage

Die Marke Attendorn - Online-Befragung über Attendorn

Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Attendorn können ab sofort an einer Online-Befragung zur Markenkonzeption teilnehmen. Auch Attendorner Arbeitnehmer sind herzlich eingeladen, sich an der Umfrage...  mehr…

Selbstständigkeit

Nebenberuflich selbstständig: Das ist wichtig bei Anmeldung und Steuern

Vor allem wenn die Kinder noch klein sind, verdienen sich viele zuhause bleibende Mamas oder Papas mit einer nebenberuflichen Selbstständigkeit etwas dazu. Im Grunde genommen gelten dabei die...  mehr…

Fragebogenaktion

Fragebogenaktion zum E-Center am Waldschlösschen

Lippstadt weist auf Verfahrensablauf hin – Umfangreiches Zahlenmaterial zum Einzelhandel in Lippstadt liegt längst  mehr…
Unser Anliegen ist Ihr Anliegen - werben gemeinsam für die Teilnahme an der Befragung „Mobil im Ennepe-Ruhr-Kreis“: Die Spitzen der kreisangehörigen Städte und des Kreises: Klaus Baumann/Breckerfeld, Dr. Klaus Walterscheid/Sprockhövel, Landrat Dr. Arnim Brux, Sonja Leidemann/Witten, Frank Hasenberg/Wetter/Ruhr, Dr. Dagmar Goch/Hattingen, Frank Zargler/1. Beigeordneter der Stadt Herdecke, Wilhelm Wiggenhagen/Ennepetal, Claus Jabobi/Gevelsberg und Jochen Stobbe/Schwelm

Mobilität:

Kreis und Städte führen repräsentative Umfrage durch

Aus allen Angaben sollen umfassende Erkenntnisse darüber gewonnen werden, mit welchen Verkehrsmitteln die Bürger sich wohin auf den Weg machen, wie sie zur Arbeit oder zur Schule, zum Einkaufen oder...  mehr…
 „fragebogen_einzelhaendler.jpg“: In den kommenden Tagen wird ein Fragebogen an alle Händler in der Innenstadt versendet.

Entwicklungsperspektive im Einzelhandel

Händlerbefragung in der Attendorner Innenstadt geplant

Gemeinsame Umfrage der Hansestadt Attendorn und der Werbegemeinschaft Attendorn Ergebnisse fließen in den Prozess der Innenstadtentwicklung ein  mehr…
23 Innungen präsentierten sich beim Aktions- und Schnuppertag im Preußen-Stadion.

Aktionstag

23 Innungen präsentierten sich bei „Mach dein Ding im Handwerk“

Rund 750 Schüler nutzten am Donnerstag die Gelegenheit, beim Aktionstag „Mach dein Ding im Handwerk“ im Preußen-Stadion in zahlreiche Ausbildungsberufe zu schnuppern. An vielen der Stände, an denen...  mehr…

Studie

Familienunternehmen im Blick: Studie soll lokale Erkenntnisse liefern

Für die Studie gibt es gute Gründe. Der Ennepe-Ruhr-Kreis ist das zu Hause einer Fülle von Familienunternehmen. Sie zeichnen sich einerseits durch die Vielfältigkeit ihrer Produkte und...  mehr…
Hausgedanken

Mietspiegel

Datenerhebung für den neuen Mietspiegel 2014/15

Um die für viele Schwerinerinnen und Schweriner äußerst wichtige Frage beantworten zu können, welche Miete im konkreten Einzelfall fair und angemessen ist, erstellt die Landeshauptstadt Schwerin seit...  mehr…
Aktuelle Anforderungen an den Wohnstandort Münster werden in einer Fragebogen-Aktion ermittelt.

Fragebogen-Aktion

Stadt Münster befragt Neu-Münsteraner

Die Stadt Münster schreibt zurzeit das "Kommunale Handlungskonzept Wohnen" fort. Als Gegenstück zu der im vergangenen Jahr abgeschlossenen Fortzugsumfrage hat das Amt für Stadtentwicklung,...  mehr…
Dank der Experimentierfreude des Allwetterzoos sind die Besucherzahlen in diesem Winter so gut wie nie.

Allwetterzoo Münster

Freiwilliges Eintrittsgeld führt zu neuen Rekordbesucherzahlen

"Zahlen Sie, was Sie wollen" hieß es - und seit 1. Dezember kamen so viele Besucher wie noch nie um diese Jahreszeit in den Allwetterzoo Münster. Deshalb wird die Aktion nun bis zum 6. Januar...  mehr…
Zur Beratung in die Sparkassen-Filiale laden ein (v.l.): Holger Krumbeck (Firma Büring), Dirk Henrotte (Firma Richters), Ute Assmann (Sparkasse Hiltrup), Silke Krajewski (Energieberaterin), Anja Karner (Stadt Münster), Jürgen Mey (Firma Mey), Berthold Wilken (Sparkasse Hiltrup), Dieter Maager (Firma Maager).

Stadtteilberatung in Hiltrup

"Die richtige Heizung für mein Haus"

Mit den Beratungswochen "Die richtige Heizung für mein Haus" geht das Amt für Grünflächen und Umweltschutz auch in die Stadtteile.  mehr…
nach der Probe

Theater- und Orchesterstruktur

Fünf Modelle für eine neue Theater- und Orchesterstruktur

Die Landesregierung will die Theater- und Orchesterstrukturen in Mecklenburg-Vorpommern neu ordnen. Ein Gutachter soll mindestens fünf verschiedene Modelle zur Weiterentwicklung jener Strukturen...  mehr…
Mobiltätslotse Markus Marotta hilft Familie Stark an der Haltestelle am Hauptbahnhof Saarbrücken.

Mobil bis ins Alter

Saarbahn startet Umfrage zum Projekt Mobia

Die Saarbahn GmbH hat rund 1.000 vom Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft (iso) erarbeitete Fragebögen an ihre Kunden versendet. Ziel der Umfrage ist es, mehr über die individuellen...  mehr…
Fraport interviewt seit 20 Jahren Passagiere

Fluggastbefragung

Fraport interviewt seit 20 Jahren Passagiere

Am Frankfurter Flughafen wurde heute im Rahmen der seit 20 Jahren stattfindenden Fluggastbefragung der 500.000ste Passagier interviewt. Es handelte sich um eine junge Frau aus Leipzig, die von einer...  mehr…

Fragebogen per Post

Zensusbefragung zur Klärung des Wohnsitzes startet Anfang November

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung informiert, startet Anfang November der Versand der Fragebogen zur Klärung des Wohnsitzes.  mehr…
Statistiker zufrieden mit dem Zensus

Volksbefragung

Statistiker zufrieden mit dem Zensus

(bo/dapd) Beschimpfungen als "Stalker", vor der Nase zugeschlagene Türen und unbeantwortete Briefe - Michael Hoenemann hat all das als Interviewer für den Zensus erlebt. Er ist einer von etwa 8.000...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: