Artikel zum Thema: Insolvenzverfahren

In Baden-Württemberg (57) und Bayern (58) gibt es die wenigsten Privatpersonen, die sich derzeit in einem Insolvenzverfahren befinden.

FINANZEN / WIRTSCHAFT

Über 675.000 Deutsche warten auf ein Ende des Insolvenzverfahrens: Privatinsolvenzen werden weiter sinken

Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel, die in diesem Zusammenhang die Privatinsolvenzen der letzten sechs Jahre ausgewertet hat.  mehr…

Elektro- und Küchenkleingeräte

Stapelfelder DS Holding übernimmt Haushaltsgerätehersteller BEEM

Das Familienunternehmen DS Holding GmbH übernimmt die Firma Blitz-Elektro-Erzeugnisse Manufaktur Handels GmbH. Diese wird als neu gegründete BEEM Germany GmbH fortgeführt und als eigenständiges...  mehr…
Im dritten Quartal des Jahres 2015 wurden bei den Amtsgerichten in Nordrhein-Westfalen rund 11 Prozent weniger Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Insolvenzverfahren NRW

Elf Prozent weniger Insolvenzen im dritten Quartal 2015

Im dritten Quartal 2015 wurden bei den Amtsgerichten in Nordrhein-Westfalen 7.853 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als...  mehr…
Das deutsche Insolvenzrecht ist auf einem gutem Weg, aber international nicht voll wettbewerbsfähig.

Insolvenz-Studie 2015

Deutsches Insolvenzrecht nach der Reform auf gutem Weg

Sanierungs- und Insolvenzexperten stellen dem deutschen Insolvenzrecht drei Jahre nach der Reform ein überwiegend gutes Zeugnis aus. Einschätzungen ausländischer Experten fallen kritischer aus, wie...  mehr…
Die neue DLW soll auch unter dem Dach der nierderländischen FIELDS Groupfür hochwertige Bodenbeläge stehen.

Delmenhorst

FIELDS Group sichert Zukunft für DLW

„Die niederländische FIELDS Group übernimmt zum 19. Juni 2015 den Geschäftsbetrieb der Armstrong DLW GmbH mit 700 Arbeitsplätzen im Zuge einer übertragenden Sanierung“, dies gab Insolvenzverwalter...  mehr…
Den Mitarbeitern im Luhns-Werk droht eine monatelange Hängepartei. Immerhin: Die Gehälter für April, Mai und Juni sind per Insolvenzgeld gesichert.

Luhns-Insolvenz

Gehälter bis Juni gesichert, Geschäfte laufen vorerst weiter

Die Gehälter der Luhns-Mitarbeiter sind bis Juni gesichert, die Geschäfte können vorerst weitergeführt werden. Gläubiger und Mitarbeiter müssen sich aber auf ein langes Verfahren einstellen, heißt es...  mehr…
PROKON-Insolvenzverwalter einigt sich mit dem (ehemals) geschäftsführenden Gesellschafter Carsten Rodbertus

PROKON-Sanierung auf der Zielgeraden

Gläubiger können zwischen Genussrechtsinhaber-Insolvenzplan und Investoren-Insolvenzplan wählen

Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der PROKON Regenerative Energien GmbH ("PROKON") geht auf die Zielgerade. Der Insolvenzverwalter Dr. Dietmar Penzlin wird kurzfristig zwei Insolvenzpläne beim...  mehr…
Rechtsanwalt Joachim-Cäsar Preller

Insolvenzverfahren Medico Fonds

Anwalt sieht Chancen auf Schadenersatz

Gleich über vier Medico Fonds der Düsseldorfer Gebau-Gruppe wurde am Amtsgericht Düsseldorf das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet. Den Anlegern drohen hohe Verluste bis zum Totalverlust des...  mehr…
Die Zahl der Insolvenzen ist so niedrig wie lange nicht mehr

NRW-Statistik

Unternehmensinsolvenzen auf Niedrigstand

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Nordrhein-Westfalen ist auf den auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2001 gesunken.  mehr…
Auf der Internetseite der SEVA Energie AG aus Emstek gibt es leider keine Informationen über das Thema Insolvenz.

Emstek/Landkreis Cloppenburg

IWR: Biogas-Spezialist Seva Energie AG ist insolvent

Das Branchenportal für regeneative Energien IWR berichtet Anfang Dezember auf seiner Website: Die Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetz fordert das nächste Opfer. Die Seva Energie AG, Spezialist...  mehr…
100 Standorte sind von der Insolvenz des Biogasanlagen-Großbetreibers AC Biogas betroffen.

Insolvenzverfahren eröffnet

AC Biogas will Sanierungskonzept vorlegen

Die zahlungsunfähige AC Biogas GmbH (Münster), die Biogas-Anlagen betreibt, will ihren Gläubigern und Hausbanken bis zum Februar 2015 ein Sanierungskonzept vorlegen.  mehr…
Fachanwalt Joachim Cäsar-Preller

Mox Telecom AG

Insolvenzverfahren eröffnet - Gläubigerversammlung anberaumt

Im Juni hatte die Mex Telecom AG Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Jetzt hat das Düsseldorfer Amtsgericht das Regelinsolvenzverfahren eröffnet.  mehr…
Über das Vermögen der AC Biogas GmbH wurde das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet.

Insolvenz

AC Biogas GmbH hat Insolvenz angemeldet

Rund 290 Mitarbeiter sind von der Insolvenz der AC Biogas GmbH aus Münster betroffen. Bereits am 10.09.2014 wurde das Insolvenzverfahren beim Amtsgericht Münster eröffnet. Betroffen sind auch...  mehr…
In den Tanks lagern die Rohstoffe, die bei Luhns weiterverarbeitet werden – derzeit von rund 135 Mitarbeiter in der Produktion und weiteren 50 in anderen Abteilungen.

Insolvenz

Luhns-Mitarbeiter zwischen Hoffen und Bangen

Rund 185 Luhns-Mitarbeiter am Standort Reckenfeld bangen um ihren Job. Die Muttergesellschaft Hansa Group ist zahlungsunfähig und hat ein Insolvenzverfahren beantragt.  mehr…
Zahl der Insolvenzanträge gesunken

NRW-Statistik

Zahl der Insolvenzanträge gesunken

2013 sank die Zahl der Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen um rund sieben Prozent. Dies teilte Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mit.  mehr…
16,6 Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen

NRW-Statistik

16,6 Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen

Im Jahr 2013 stellten 8 799 Unternehmen bei den nordrhein-westfälischen Amtsgerichten einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.  mehr…
Wie ein Gecko sieht die Wiesmann-Firmenzentrale in Dülmen aus.

Wiesmann-Insolvenz

Hauptgesellschafter will Automobilmanufaktur Wiesmann retten

Mit Spannung hatten die Wiesmann-Gläubiger – darunter rund 50 Mitarbeiter der Automobilmanufaktur – am Donnerstag vor dem Amtsgericht Münster auf das Sanierungskonzept und den Investor gewartet, den...  mehr…
Wie ein Gecko sieht die Wiesmann-Firmenzentrale in Dülmen aus.

Wiesmann-Insolvenz

110 Mitarbeiter freigestellt

Seit Anfang November ist das Insolvenzverfahren über die Wiesmann- Automanufaktur eröffnet. Insolvenzverwalter Dr. Norbert Küpper hat die Belegschaft von der Arbeit freigestellt.  mehr…
Gianni Sommacal musste bereits im Sommer den Insolvenzantrag einreichen und hofft, dass das Eiscafé Firenze an der Königsstraße gerettet wird.

Drohende Insolvenz

Insolvenzantrag des Eiscafé Firenze und Chancen auf Rettung

Das Eiscafé Firenze an der Königsstraße in Münster drohte mitten im Sommer in die Pleite zu schlittern. Forderungen des Finanzamtes waren der Grund für die „Eiszeit“. Die Gäste im Café in der...  mehr…

Metropole Ruhr

Städte melden weniger Insolvenzen

Die Zahl der Insolvenzen in der Metropole Ruhr ist gesunken.  mehr…
Engelmanufaktur in Grünhainichen meldet Insolvenz an

Handwerk Erzgebirge

Engelmanufaktur in Grünhainichen meldet Insolvenz an

Das Unternehmen, in dem seit langer Zeit dekorative Engel mit Musikinstrumenten hergestellt werden, ist zahlungsunfähig. Dies bestätigte Christoph Mathern, der Chemnitzer Insolvenzverwalter. Grund...  mehr…
IHK Lippe zu Detmold

Industrie- und Handelskammer

IHK legt Quartalszahlen vor

52 Unternehmen stellten im ersten Quartal 2013 beim Detmolder Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Wie die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe)...  mehr…
Zahl der Insolvenzverfahren nimmt ab

NRW-Statistik

Zahl der Insolvenzverfahren nimmt ab

Im ersten Quartal 2013 haben deutlich weniger Insolvenzverfahren bei NRWs Amtsgerichten angemeldet, als im Vorjahreszeitraum. Das teilt das Statistische Landesamt (IT NRW) mit.  mehr…
Insolvenzverwalter Dr. Tjark Thies (links), Ester Peter, die Initiatorin von KinderLeben und Dr. Georgios Giannakopoulos, Geschäftsführer des „Pflegewerks“ in der gemeinsamen Pressekonferenz zur Übernahme des Tages-Kinderhospizes Kinderleben in Hamburg-Eidelstedt.

1. Tages-Kinderhospiz Deutschlands

KinderLeben: Neuer Betreiber stellt sich vor

Das Berliner „Pflegewerk“ hat mit dem heutigen Tag den Betrieb des 1. Tages-Kinderhospizes Deutschlands, KinderLeben in Hamburg-Eidelstedt, übernommen. Dr. Georgios Giannakopoulos, Geschäftsführer...  mehr…
Der Neubau der Feuerwache 1 am Yorkring ruht: Die Rohbaufirma ist insolvent .

Baustopp Feuerwache

Insolventes Bauunternehmen Pleus darf hier nicht weiter bauen

Am Donnerstag teilte Insolvenzverwalter Holger Zbick auf Anfrage mit, dass das in die Insolvenz gegangene Bauunternehmen Pleus die Erweiterung der Feuerwache 1 nicht zu Ende führen darf. Damit steht...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: