Artikel zum Thema: Landwirtschaft

Das Orkantief „Friederike“ traf den Kreis Soest im Januar mit voller Wucht. Diese Birke in Soest wurde entwurzelt und beschädigte mehrere Autos.

Klima und Umwelt

An einem Strang gegen Klimafolgen

Forschungsprojekt der Regionalentwicklung und der TU Dortmund etabliert „Runden Tisch“  mehr…
v. l. n. r.: Peter Lautz, Vorsitzender Kreisbauernschaft Rhein-Berg e.V./Kreislandwirt; Karl Werring, Präsident der Landwirtschaftskammer NRW; Ursula Jandel, Geschäftsführerin der Kreisstellen Oberbergischer Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis und Mettmann der Landwirtschaftskammer NRW; Georg Wulf Vorstand Wupperverband; Ernst-Joachim Brandt, Vorsitzender der Kooperation Landwirtschaft/Wasserwirtschaft; Mike Giera, Prokurist und Leiter des Geschäftsbereichs Wasserversorger Netze der EWR GmbH; Norbert Feldmann, Hauptabteilungsleiter Wassermanagement der Stadtwerke Solingen GmbH; Prof. Dr. Lothar Scheuer, Vorstand Aggerverband; Reiner Latten, Gründungsmitglied der Kooperation; Heinrich Spitz, Kooperationsberater Landwirtschaftskammer NRW

Trinkwasser

Seit 25 Jahren gemeinsam für den Gewässerschutz

Wasserwirtschaftler und Landwirte feierten das Jubiläum der Kooperation „Bergisches Land“ und betonten als einen der Erfolge die niedrigen Nitratwerte im Bereich der Kooperationspartner.  mehr…
Hermann Lohbeck, Sprecher der CLAAS Konzernleitung, und Cathrina Claas-Mühlhäuser gratulierten Lothar Kriszun (Mitte) zu der Auszeichnung.

CLAAS

Lothar Kriszun erhält den Ordre du Mérite Agricole

Der frühere Sprecher der CLAAS Konzernleitung, Lothar Kriszun, ist zum Chevalier de l’Ordre du Mérite Agricole ernannt worden. Er nahm den landwirtschaftlichen Verdienstorden in Paris von Philippe...  mehr…
Die internationale Tafel auf der Grünen Woche 2018 war reich gedeckt, unter anderem mit Köstlichkeiten aus der Ukraine

MESSE BERLIN / GRÜNE WOCHE

Grüne Woche 2018: Abschlussbericht – Trendsetter und Testmarkt

Erneut 400.000 Gäste auf Berlins besucherstärkster Messe. Das Publikum gab erstmals über 50 Millionen Euro aus. Startups zeigten kreative und nachhaltige Geschäftsideen. Die Messe Berlin zeigte sich...  mehr…
Positiv gestimmt auf der Eröffnungs-Pressekonferenz der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 am 17. Januar v.l.n.r. Wolfgang Rogall, Grüne Woche, Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Dr. Christian Göke, Messe Berlin GmbH, Christoph Minhoff, Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie und Karel Heijs, Direktor der Messe Berlin.

MESSE BERLIN / GRÜNE WOCHE 2018

Es grünt so grün in Berlin: Eröffnung Grüne Woche 2018 - so international wie nie

Mit der höchsten internationalen Beteiligung in ihrer 92-jährigen Geschichte startet am Freitag die Internationale Grüne Woche Berlin (IGW) 2018.  mehr…

Landwirtschaft

In sechs Monaten zur Büroagrarfachfrau

Mit einer speziellen Weiterbildung im Büromanagement will die Wirtschaftsbehörde die Stellung der in Gartenbau und Landwirtschaft tätigen Landfrauen in Hamburg stärken. Der erste Kurs zur...  mehr…
Zahlreiche Partner beteiligen sich am Netzwerk AgritechNet Nordwest. Der Startschuss wurde nun bei einer Veranstaltung in den Hallen der Amazonen-Werke in Hasbergen-Gaste gegeben.

Osnabrück

Auftaktveranstaltung in den Amazonen-Werken

Netzwerk AgritechNet Nordwest nimmt Arbeit auf  mehr…
BUND demonstriert gegen Die - laut Jahresbericht steigt die Zahl der Mitglieder weiter an

STIFTUNGEN UND VERBÄNDE

BUND-Jahresbericht 2016: Zuwachs bei Unterstützern, stabile Finanzen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verzeichnete 2016 einen Anstieg seiner Unterstützerzahl um rund 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, das sind knapp 20000 mehr als Ende 2015.  mehr…
Bio-Möhrenernte in der Region Hamburg

Landwirtschaft

Bio-Stadt Hamburg stellt Hamburger Öko-Aktionsplan 2020 vor

Mit dem „Hamburger Öko-Aktionsplan 2020“ hat der Senat einen Maßnahmenkatalog zur Stärkung des regionalen Ökoangebots und zur Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus beschlossen. Dadurch soll die...  mehr…
Positive Bilanz der Messe und dem  Partnerland Ungarn: Ein konsumfreudiges Publikum gab auf der IGW 2017 mehr als 48 Millionen Euro aus.

GRÜNE WOCHE / MESSE BERLIN GMBH

Internationale Grüne Woche Berlin 2017: Mehr Leitmesse des Agribusiness denn je

Grüne Woche 2017 endete am Sonntag, 29. Januar. Die Messe Berlin zog eine positive Bilanz. Ein konsumfreudiges Publikum gab 48 Millionen Euro aus. Das Partnerland Ungarn ist hoch zufrieden.  mehr…
Die Internationale Grüne Woche Berlin ist die traditionsreichste und mit rund 400.000 Gästen die besucherstärkste Messe der Hauptstadt.

GRÜNE WOCHE

Grüne Woche 2017: Eröffnungsfeier am 19. Januar im CityCube Berlin - Partnerland Ungarn verbindet Tradition und Moderne

Mit einem vollen Veranstaltungsprogramm öffnet die Messe Berlin vom 20. bis 29. Januar ihre Tore für die weltweit bedeutendste Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau.  mehr…
WWF und NSBO warrnen vor den Folgen des Monsanto-Deals

MONSANTO-KRITIK

Monsanto-Kritik aus Berlin von NABU und WWF: sie warnen vor den Folgen für Landwirte, Verbraucher und Umwelt

Zur angekündigten Übernahme des Monsanto-Konzerns durch Bayer erklärt Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland in Berlin, die Folgen. Zur Übernahme von Monsanto durch den...  mehr…
Einzigartiger Nachbau: Der aus 800.000 Lego-Steinen gebaute Traktor in Originalgröße ist 3,5 Tonnen schwer.

CLAAS

Lego-Traktor aus 800.000 Steinen

Frankreichs erstes Landwirtschaftsmuseum, das Musée du Compa, besitzt ein neues Highlight: einen komplett aus Lego-Steinen gebauten CLAAS Traktor in Originalgröße. Der ARION 460 PANORAMIC besteht aus...  mehr…
Der Jahresbericht 2015 bietet Einblicke in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz

BUND JAHRESBERICHT 2016

BUND-Jahresbericht 2015: Unterstützerzahl und Einnahmen erneut gestiegen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verzeichnete 2015 einen Anstieg seiner Unterstützerzahl um rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Er hat seinen Hauptsitz in Berlin.  mehr…
Die promovierte Agrarökonomin Katharina Reuter im Interview mit Business On

INTERVIEW POWERFRAUEN

Katharina Reuter: „Ich setze mich jeden Tag dafür ein, die Welt ein bisschen besser, ein bisschen grüner zu machen“

Katharina Reuter (39), die Geschäftsführerin von UnternehmensGrün, war zuvor Geschäftsführerin bei der Klima-Allianz Deutschland und der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.  mehr…

Digitale Plattformen

Digitale Plattformen sind vielen Top-Managern kein Begriff

Eine der zentralen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Wirtschaft ist einer Mehrheit der deutschen Top-Manager unbekannt: Sechs von zehn Geschäftsführern und...  mehr…
Digitale Plattformen sind vielen Top-Managern kein Begriff

Digitalisierung

Digitale Plattformen sind vielen Top-Managern kein Begriff

Eine der zentralen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Wirtschaft ist einer Mehrheit der deutschen Top-Manager unbekannt: Sechs von zehn Geschäftsführern und...  mehr…
Der Bundespräsident und DBU laden am 7./8. Juni nach Berlin ein

Bundesstiftung Umwelt

"Woche der Umwelt 2016": Experten diskutieren zentrale Themen am Puls der Zeit

Repräsentanten aus Politik, Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft wirken an der "Woche der Umwelt" am 7. und 8. Juni mit. Bundespräsident Joachim Gauck lädt mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt...  mehr…
RegioAgrar Weser-Ems punktet als Ideen- und Impulsgeber

Oldenburg

Positive Resonanz bei Landwirten und Ausstellern

RegioAgrar Weser-Ems punktet als Ideen- und Impulsgeber  mehr…
Die Mitglieder des SPD-Arbeitskreises Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung im Niedersächsischen Landtag mit Arbeitskreis-Sprecher Wiard Siebels (3. v.l.) und Ems-Achse-Geschäftsführer Dr. Dirk Lüerßen (rechts).

Papenburg

Ems-Achse erfolgreich auf der Internationalen Grünen Woche vertreten

„Wir sind bundesweit ein Vorzeigemodell für die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Kommunen, Bildungseinrichtungen und Kammern“, stellte Bernard Krone, Vorsitzender der Wachstumsregion Ems-Achse...  mehr…
Buntes Treiben und viel Information bietet die BioHalle der Grünen Woche.

GRÜNE MESSE

Grüne Woche 2016: Erlebniswelt mit neuer Geländestruktur - diesmal ohne Russland

Die Internationale Grüne Woche Berlin feiert Jubiläum. Zum 90. Geburtstag startet die weltgrößte Messe für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau mit neuer Geländestruktur. Ein großer und wichtiger...  mehr…
Neuer BVMW-Bundesgeschäftsführer in Berlin wird Prof. Dr. Roland Wöller

BVMW / PERSONALIE

Prof. Dr. Roland Wöller neuer BVMW-Bundesgeschäftsführer

Der Vorstand des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat Prof. Dr. Roland Wöller zum neuen Bundesgeschäftsführer berufen.  mehr…
Vom 24. bis zum 26. Februar 2016 gibt es mit der RegioAgrar Weser-Ems in Oldenburg eine weitere Landwirtschaftsmesse der E.G.E. European Green Exhibitions GmbH  für Agrarunternehmer. Und zwar in den Weser-Ems-Hallen.

Oldenburg

RegioAgrar Weser-Ems 2016 in den Weser-Ems Hallen in Oldenburg

Noch sind es knapp drei Monate bis Messebeginn – und bereits jetzt sind die Ausstellungsflächen in den Weser-Ems Hallen in Oldenburg ausgebucht.  mehr…
Neue regionale Landwirtschaftsmesse im Februar 2016

Oldenburg

Neue regionale Landwirtschaftsmesse im Februar 2016 in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg

Die RegioAgrar Weser-Ems findet erstmals vom 24.02. bis 26.02.2016 statt  mehr…
Diskutierten auf der Kammerversammlung über die schlechte wirtschaftliche Lage auf den landwirtschaftlichen Betrieben und den Kammerhaushalt (von links): Vizepräsident Heinrich Grupe, Direktor Hans-Joachim Harms, Landwirtschaftsminister Christian Meyer, Präsident Gerhard Schwetje, Landtagspräsident Bernd Busemann und Vizepräsident Hermann Hermeling.

Oldenburg

Bauern haben ein sehr schlechtes Wirtschaftsjahr hinter sich

Landwirtschaftskammer legt Unternehmensergebnisse 2014/2015 vor  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: