Artikel zum Thema: Preise

Immobilienpreise in der Hauptstadt steigen weiter an (Symbolbild)

Immobilien

Immobilienpreise in der Hauptstadt steigen weiter an

In der Hauptstadt erreichen die Kaufpreise für Wohnraum neue Höchststände. Allerdings verlangsamt sich die Entwicklung. Mit neun Prozent fällt der Anstieg bei den Ein- und Zweifamilienhäusern im Jahr...  mehr…
Wer sich in Berlin eine Immobilie kaufen möchte, zahlt heute mehr als doppelt so viel wie vor 10 Jahren

IMMOBILIEN / IMMOWELT

Preisexplosion in deutschen Großstädten: in Berlin haben sich die Preise verdoppelt, in München sogar mehr als das

Ein 10-Jahresvergleich der Immobilienpreise der 14 größten Städte von immowelt.de zeigt: In Berlin, Hamburg und Stuttgart haben sich die Preise mindestens verdoppelt.  mehr…
Preisunterschiede bei Hotels derselben Sterne-Kategorie

WIRTSCHAFT / HOTEL

Bundesweiter Hotel-Preis-Index: Hier sind 3- und 5-Sterne-Hotelzimmer am günstigsten

Andere Stadt, anderer Preis: Die Preise für ein Hotelzimmer derselben Kategorie variieren meist stark. Im bundesweiten Vergleich gibt es große preisliche Unterschiede zwischen den Städten: Berlin...  mehr…
Zuverlässige und kompetente Dienstleister finden

Druckartikel

Zuverlässige und kompetente Dienstleister finden

Trotz Digitalisierung kommen Unternehmen nicht ohne Druckartikel aus. Ob Briefpapier, Flyer oder bedruckte Trinkbecher für sommerliche Marketingmaßnahmen, die Suche nach einem geeigneten...  mehr…
Reise-Trends 2018 - Das Wohnmobil weit vorne

Reisen

Reise-Trends 2018 - Das Wohnmobil weit vorne

Die wirtschaftliche Situation trägt einen wichtigen Teil dazu bei, dass auch die Reisebranche die Augen auf eine erfolgreiche Saison richten kann. Schon der Ansturm auf viele Urlaubs- und...  mehr…
Attraktives Düsseldorf (hier der Kö-Bogen) - aber ein teures Pflaster.

Immobilien

Grundstückspreise klettern und klettern...

Grundstücke für Ein- und Mehrfamilienhäuser sind in Düsseldorf binnen eines Jahres um acht Prozent gestiegen. Auch in den übrigen Segmenten werden die Flächen immer teurer.  mehr…
In Berlin wird es eng - neue Wohnkonzepte entstehen wie dieses hier von Aldi Nord / Lichtenberg

IMMOBILIEN / ANALYSE

Wohnen in Deutschlands engsten Städten: Quadratmeterpreise zwischen 910 und 6.580 Euro

In Berlin wird es eng. 3.950 Einwohner leben auf einem Quadratkilometer. Wie sich das auf die Immobilienpreise auswirkt, zeigt eine aktuelle Untersuchung von immowelt.de.  mehr…
ADAC Bundesländervergleich: Stadtstaaten Hamburg und Berlin beim Tanken am günstigsten.

AKTUELL / FINANZEN

Große Preisunterschiede beim Tanken in den Bundesländern zur Weihnachtszeit: Stadtstaaten Hamburg und Berlin am günstigsten

Wer Weihnachten in Deutschland weite Strecken mit dem Auto unterwegs ist, kann durch einen Preisvergleich beim Tanken Geld sparen.  mehr…
Wie Verbraucher das für sie beste Angebot finden, erklärt das Verbraucherforum mydealz.de aus Berlin

ECommerce / BLACK FRIDAY

Zehn Tipps zum Black Friday aus der Shopping-Hauptstadt: So finden Verbraucher die besten Angebote

Alles um Vieles günstiger oder mit hohem Rabatt - das klingt verlockend. So verlockend sogar, dass dieses Jahr, einer Studie zufolge, sechs von zehn Deutschen am Black Friday (24. November) einkaufen...  mehr…
Tipps zur Kundenbindung

Kundenstamm

Tipps zur Kundenbindung

Zwei Säulen eines erfolgreichen Unternehmens sind zum einen ein ansprechendes Marketing, zum anderen ein reibungslos funktionierender Vertrieb. In der Regel generieren Firmen damit ihre Einnahmen....  mehr…
Steigt und steigt und steigt: NRW-Preisindex für Lebensmittel.

NRW-Statistik

Lebensmittel wurden deutlich teurer

Die Verbraucher in NRW mussten im September 2017 beim Kauf von Lebensmitteln tiefer in die Tasche greifen als ein Jahr zuvor: Die Preise stiegen binnen eines Jahres um 3,6 Prozent!  mehr…


Geldumsatz am deutschen Immobilienmarkt erreicht neues Allzeithoch - rückläufige Verkaufszahlen in 2017 und 2018

FINANZEN / IMMOBILIEN

Geldumsatz am deutschen Immobilienmarkt erreicht neues Allzeithoch - rückläufige Verkaufszahlen in 2017 und 2018

Mit Verkäufen im Wert von 225,4 Mrd. Euro wurde im vergangenen Jahr ein neuer Rekordumsatz am deutschen Immobilienmarkt erzielt. Das geht aus der aktuellen GEWOS-Immobilienmarktanalyse IMA hervor.  mehr…
IFA 2017: Hotelübernachtung in Berlin 51 Prozent teurer als durchschnittlich im September

HOTELLERIE UND GASTGEWERBE

Berlin: hohe Hotelpreise im September zur IFA und zum Marathon 2017

Die Internationale Funkausstellung (IFA) und der Berlin Marathon 2017 locken im September hunderttausende Besucher in die Hauptstadt. Dadurch steigen in ganz Berlin die Preise für Hotelübernachtungen...  mehr…
Doch viele Anbieter verschleiern Preiserhöhungen so geschickt, dass Kunden kaum erkennen können, dass sie künftig mehr zahlen sollen.

FINANZEN / ENERGIE

Wie Anbieter mit verschleierten Preiserhöhungen abkassieren

Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip zeigt die dreistesten Tricks der Energieversorger und anderer Unternehmen.  mehr…

Marktbericht

Mönchengladbach ist ein gutes Pflaster für Immobilienverkäufer

Für Immobilienverkäufer sehen die Experten der PlanetHome Gruppe in Mönchengladbach aktuell beste Chancen.  mehr…

Immobilienmarkt

Immobilien: Zu wenig, zu teuer?

Der Immobilienmarkt boomt – so viel ist sicher. Aber: Woher kommt der Run auf Häuser und Wohnungen? Und ist Wohnraum wirklich in ganz Deutschland überteuert? Wie sieht es mit den Mieten aus? Ein...  mehr…
Kulinarische Genüsse: vom 23. bis 25. Juni auf der Alleestraße in Remscheid

Gourmetmeile

Spezialitätenmarkt in Remscheid

10 Jahren „Remscheider essKULTour“: Im Jubiläumsjahr gibt es auf der Alleestraße vom 23. bis 25. Juni Genussmomente in familiärer Atmosphäre.  mehr…
Carsharing ist eine Alternative, löst aber nicht das Problem der gfehlednen Parkräume und der steigenden Mietspreise.

IMMOBILIEN / PARKPLÄTZE

Luxusgut Autostellplatz und keine ausreichenden Alternativen: laut einer Berechnung von Immowelt zahlen Großstädter bis zu 93 Euro

Fast zwei Drittel der Deutschen fahren jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit und brauchen einen Parkplatz. Doch gerade in Großstädten sind diese rar und Stellplätze oder Garagen deshalb sehr gefragt....  mehr…
Wegen der anhaltend hohen Nachfrage sind die Preise für gebrauchte Eigentumswohnungen in allen Berliner Bezirken weiter gestiegen.

IMMOBILIEN

Berliner Eigentumswohnungen um zwölf Prozent teurer: Standardpreis liegt bei 3.375 Euro pro Quadratmeter

Obwohl der Neubau in Berlin deutlich zunimmt, bleibt die Situation für Immobilienkäufer angespannt: Wegen der anhaltend hohen Nachfrage haben sich gebrauchte Eigentumswohnungen in allen Bezirken...  mehr…
Berlin gehört zu den 5 Großstädten mit dem größten Unterschied zwischen den Preisvorstellungen der Verkäufer und Käufer.

IMMOBILIEN

Neubau-Boom in Großstädten: Angebot und Bedarf entwickeln sich auch in Berlin weit auseinander

Teure Neubauten lassen Angebotspreise immer stärker steigen. Immowelt.de analysiert für Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern Preise für angebotene und angefragte Kaufimmobilien.  mehr…
Einige der online erhältlichen Artikel sind für Männer rund 1 bis 2 Euro teurer als die für Frauen.

Netzshopping

Hygieneprodukte im Preisvergleich: Zahlen Frauen wirklich mehr als Männer?

Das Online-Portal Netzshopping aus Berlin hat die Preise von Hygieneartikeln der führenden Drogeriemärkte analysiert und geht der Frage nach, ob Preisdiskriminierung nur ein Mythos oder real ist.  mehr…
Die Finanztip-Experten haben sich die Preise für 6 beliebte Reiseländer der Deutschen angeschaut:

FINANZTIP / TELEKOMMUNIKATION

Roaming-Gebühren: Auslands-SIM schützt vor Kostenfalle

Die EU-weite Abschaffung der Roaming-Gebühren macht das Telefonie von innerhalb der Europäischen Union günstiger. Finanz-Tip testete die Neuerungen - hier auf Business On Berlin die Ergebnisse.  mehr…
Der Preisanstieg im März fiel geringer aus als in den Vormonaten.

NRW-Statistik

Mini-Inflation auf dem Rückzug?

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von März 2016 bis März 2017 um 1,7 Prozent gestiegen. Damit liegt die Teuerungsrate in diesem Jahr erstmals unter 2 Prozent.  mehr…
Ivan Herjavec, Geschäftsführer von Buying Show, resümiert die Analyse auf Business On

MODE / HANDEL

Globaler Modemarkt: Top-Exportnationen nach Kleidungsstücken - Deutschland mischt immer mit

China ist exportiert am meisten Textilien. Doch welches Land importiert eigentlich am meisten Kleidung und wer zahlt die günstigsten Preise? Die Antwort gibt es hier.  mehr…
Gemüse und Obst treiben die Inflation.

NRW-Statistik

Salat als Preistreiber: Die Inflation ist wieder da

Text Eine Anmutung von Inflation: Der Verbraucherpreisindex für NRW ist von Februar 2016 bis Februar 2017 um 2,3 Prozent gestiegen. Das ist die höchste Jahresteuerungsrate seit November 2011  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: