Artikel zum Thema: Rente

Sicherheit geht vor Rendite:  Das zeigt eine aktuelle Studie von Aon Hewitt.

WIRTSCHAFT / RENTEN

Angst essen Rente auf: Deutsche hängen an Sicherheit und verzichten auf Rendite

Deutsche Arbeitnehmer würden sich bei der Rente selbst dann für Garantien entscheiden, wenn es dadurch weniger Geld gibt. Nur ganz junge Beschäftigte sind bereit, für höhere Renditen auf Garantien...  mehr…
Was gute Finanzberatung ausmacht

Expertise und Erfahrung

Was gute Finanzberatung ausmacht

Wer das Optimum aus seinem Geldbeutel herausholen möchte, sollte sich nicht einzig und allein auf die Hausbank verlassen. Schließlich handelt es sich hierbei um ein Institut, das in einer gewissen...  mehr…
Agenda 2010 Reform - Wie Schulz den Arbeitsmarkt schwächen will

Gastbeitrag

Agenda 2010 Reform - Wie Schulz den Arbeitsmarkt schwächen will

Schon unter Kanzler a.D. Gerhard Schröder war die Agenda 2010 eine Zerreißprobe für die SPD. Genossen des linken Parteiflügels spalteten sich ab, gründeten die WASG und anschließend mit der PDS die...  mehr…
Wer im Rentenalter gut abgesichert sein möchte, sollte früh mit einer privaten Vorsorge starten

Altersabsicherung

Umfrage: mögliche Altersarmut kaum in den Köpfen der Deutschen

Der Begriff „Rentenlücke“ ist für viele Bundesbürger ein Fremdwort. Jeder Dritte glaubt, dass die gesetzliche Rente zur Absicherung im Alter genügt. Das hat eine aktuelle Umfrage im Auftrag der...  mehr…
Private Rentenversicherung: Weniger Garantie, mehr Risiko

Vorsorge & Versicherung

Private Rentenversicherung: Weniger Garantie, mehr Risiko

Wer später eine sichere monatliche Rente beziehen möchte, sollte keine der neuartigen privaten Rentenversicherungen abschließen, die aktuell unter den Namen „Neue Klassik“ und Indexpolicen angeboten...  mehr…
Früher in Rente: Abschläge bei der Rente minimieren

Vorsorge & Versicherung

Früher in Rente

Abschläge bei der Rente minimieren  mehr…
Finanztip hat den Renditeaufschlag durch Förderung für die Ansparphase berechnet.

FINANZTIP / FONDSSPARPLAN

Fondssparplan: Mit dem richtigen Vertrag lohnt Riestern nach wie vor

Die Riester-Rente ist umstritten. Eine neue Analyse des gemeinnützigen Verbrauchermagazins Finanztip zeigt jedoch: man kann von der staatlich geförderten Vorsorge deutlich profitieren.  mehr…
Thema Altersvorsorge: Kommt die „Deutschlandrente“?

Altersvorsorge

Thema Altersvorsorge: Kommt die „Deutschlandrente“?

In Zeiten des demografischen Wandels wird die private Altersvorsorge immer wichtiger. Ohne sie droht immer mehr Menschen in Deutschland Armut im Rentenalter. Ein Vorschlag aus Hessen plädiert nun für...  mehr…
50 Prozent der 19- bis 39-Jährigen fürchtet sich vor Altersarmut

Altersarmut

50 Prozent der 19- bis 39-Jährigen fürchtet sich vor Altersarmut

Altersarmut ist ein Thema von dem man annimmt, dass sich 19- bis 39-Jährige nicht damit beschäftigen – weit gefehlt, wie eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid ergab. Mehr als die Hälfte der Befragten...  mehr…
Wer sich nicht rechtzeitig um ein finanzielles  Ruhepolster im Alter kümmert, könnte später schnell alt aussehen.

Altersvorsorge

Vogel-Strauß-Taktik bei der Ruhestandsplanung

Nur jeder zehnte Deutsche hat heute schon einen ausgefeilten Finanzplan fürs Alter im Gepäck. Die meisten verdrängen dieses wichtige Unterfangen und meinen zudem, sie würden das Alter eines...  mehr…
Der AXA Deutschland-Report 2015 zeigt alle Bundesländer im Ruhestandsvergleich.

AXA Deutschland-Report 2015

Resignierte Berufstätige - glückliche Rentner

Jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland fragt sich, ob private Altersvorsorge überhaupt noch sinnvoll ist. 59 Prozent klagen über eine wachsende Angst beim Thema Altersvorsorge und bereits 39...  mehr…
Fahrplan für die Rente: Das Beste rausholen

Altersvorsorge

Fahrplan für die Rente: Das Beste rausholen

Die abschlagsfreie Rente mit 63 ist ein Renner. Mehr als 279.000 Versicherte nutzten bisher diese Möglichkeit. Doch es gibt noch viele andere Möglichkeiten, das Beste aus der Rente rauszuholen. Die...  mehr…
75 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland glauben, dass sie länger arbeiten werden, als es das aktuelle Renteneintrittsalter vorsieht, so die Ergebnisse des Randstad Arbeitsbarometers Q1/2015.

Arbeitsbarometer 1/2015

Deutschlands Arbeitnehmer arbeiten länger und sorgen vor

Seit Kurzem gibt es für Erwerbstätige die Möglichkeit, schon mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente zu gehen. Doch die Arbeitnehmer Deutschlands sind skeptisch, dass diese Chance viele nutzen werden....  mehr…
Martin Müller, Betreuer Finanzvertrieb der Deutschen Leibrenten Unternehmensgruppe

Interview

Martin Müller: "Die private Rentenversicherung hat ausgedient."

Trotz zunehmender privater Rentenversicherungen, nimmt laut diverser Studien Armut im Alter zu. Immer mehr Deutsche sind im Alter auf die Hilfe vom Staat angewiesen. Business-on.de sprach mit Martin...  mehr…
Verbraucher können jetzt beim Abschluss eines Berufsunfähigkeitsschutzes bis zu mehreren tausend Euro bei der Prämie sparen. Voraussetzung: Der Vertrag muss auf Dezember 2014 rückdatiert werden.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Jetzt rückdatieren und sparen

Verbraucher können jetzt beim Abschluss eines Berufsunfähigkeitsschutzes bis zu mehreren tausend Euro bei der Prämie sparen. Voraussetzung: Der Vertrag muss auf Dezember 2014 rückdatiert werden.  mehr…
Sibylle Adenauer, Expertin des ifaa.

Rente mit 70

Zukunftsweisend für Beschäftigte und Unternehmen

Der Vorschlag von Frank-Jürgen Weise, Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit das Renteneintrittsalter flexibel bis 70 Jahre auszugestalten, wird aktuell kontrovers diskutiert. Vor dem Hintergrund...  mehr…
ERGO Umfrage zur Lebenserwartung belegt: Die meisten Menschen werden länger leben als sie denken / Grafik Lebenserwartung

Gesundheit/Vorsorge

ERGO Umfrage zur Lebenserwartung belegt: Die meisten Menschen werden länger leben als sie denken

Das Marktforschungsunternehmen Ipsos hat im Auftrag der ERGO Versicherungsgruppe eine repräsentative Umfrage in Deutschland durchgeführt. Rund 1.000 Befragte aus verschiedenen Altersgruppen sollten...  mehr…
Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung von Älteren (am Arbeitsort) nach Altersjahrgängen im Land Bremen

Bremen

Babyboomer ante portas – mehr Ältere in Bremer Betrieben

Arbeitnehmerkammer Bremen stellt „Bericht zur sozialen Lage“ vor / Flexible Übergänge in Rente notwendig  mehr…
Niessing-Chef Klaus Kaufhold

Gründer-Geschichten

Risiko statt Rente

Klaus Kaufhold (72) könnte schon längst den Ruhestand genießen. Stattdessen stürzte er sich erneut ins Geschäftsleben - und übernahm die Schmuckmanufaktur Niessing in Vreden im Münsterland. Warum er...  mehr…
Viele Alte Menschen in Deutschland müssen am Rande des Existenzminimums leben

Altersarmut

65 Jahre und 2 Monate

Obwohl die 63 Jahre alte Irene das Angebot der Wuppertaler Tafel täglich nutzt, kommt sie nur eben so über die Runden. Ihr bleiben gerade einmal 5 € bis zum Ende des Monats. Sie lebt von Hartz IV und...  mehr…
Auch an ihr Leben im Alter denken die Menschen zwischen Eifel und Ostwestfalen-Lippe zumeist mit einem positiven Gefühl.

Arbeit, Familie, Rente

FaktenCheck Nordrhein-Westfalen

Das renommierte Meinungsforschungsinstitut forsa hat im Mai dieses Jahres im Auftrag von CosmosDirekt 2.001 Personen ab 18 Jahren in Deutschland befragt. Schwerpunkte der repräsentativen Studie mit...  mehr…
Sofort-Renten im Vergleich

Rente

Große Unterschiede bei der garantierten Rente

Neuverträge für Rürup-Renten werden ab Januar schlechter – der Garantiezins sinkt von 1,75 auf 1,25 Prozent. Die Stiftung Warentest hat jetzt 47 Angebote getestet und 10 „gute“ Tarife gefunden.  mehr…
Pension und Rente im öffentlichen Dienst: Den sorgenfreien Ruhestand richtig planen

Buchtipp

Pension und Rente im öffentlichen Dienst: Den Ruhestand richtig planen

Auch bei Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst tut sie sich auf: Die Versorgungslücke.  mehr…
Die Mitarbeiter der münsterischen Karstadt-Filiale warten auf konkrete Aussagen der Konzernspitze.

Angespannte Stimmung

Karstadt-Beschäftigte warten auf Nachrichten aus der Konzernzentrale

Die Belegschaft von Karstadt in Münster weiß zurzeit nicht, was auf sie noch zukommen wird. Der Aufsichtsrat der Warenhauskette tagte am Donnerstag. Die Zukunft der Arbeitsplätze ist sehr ungewiss.  mehr…
„Wer sich nicht rechtzeitig um seiner Altersversorgung kümmert, der wird im Alter verarmen,“ so der Geschäftsführer des Bundesverbandes Initiative 50Plus.

Altersarmut

So sicher ist die Rente

1090 Euro für die Männer, 570 Euro für die Frauen: Soviel Rente erhalten die Deutschen im Durchschnitt pro Monat . „Die Durchschnittsrente wird kaum steigen, allerdings müssen sich immer mehr...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: