Artikel zum Thema: Risiken

Compliance darf in Unternehmen nicht mehr isoliert als die reine Einhaltung von Gesetzen und Regelungen betrachtet werden.

Compliance Basics

Bedeutung, Anforderungen und Tipps

Compliance darf in Unternehmen nicht mehr isoliert als die reine Einhaltung von Gesetzen und Regelungen betrachtet werden. Um die Herausforderungen von IT-Sicherheit über Datenschutz bis Digital...  mehr…
Neue DIN-Norm für Manager: Jörg Reiner, Geschäftsführer der ConceptIF BIZ GmbH, brachte den Stein ins Rollen

BIZZTIPP / PERSONAL

Nach der neuen DIN-Norm bekommen Manager in der privaten Kundenberatung jetzt Informationen über ihre Berufsrisiken

Die persönliche Haftung von Managern ist dank des neuen DIN-Standards nun ein wichtiger Bestandteil der privaten Beratung geworden.  mehr…
Arbeitswelt 4.0

Digitalisierung

Tiefenpsychologische Studie zur Arbeitswelt 4.0

Seelische Konflikte führen zu Selbstausbeutung  mehr…
Übergabe der Protestpostkarten vor der Deutschen Bank

STIFTUNGEN & VERBÄNDE

Ethisches Geldanlegen zum Weltspartag: Organisationen fordern Stopp von Investitionen in Rohstoffgeschäfte

Zum Weltspartag heute, am 30.Oktober, warnen Menschenrechts-Organisationen: Hinter vielen Fonds verbergen sich Investitionen in Unternehmen, die systematisch Menschenrechte verletzen.  mehr…
New Work: Standup-Meeting statt langer Konferenzen

New Work

Nur ein Drittel der informiert Mitarbeiter über Modernisierungsprozesse

Führungskräfte sehen in der IT-Infrastruktur und in der Akzeptanz der Mitarbeiter für Veränderungen die größten Hürden auf dem Weg zum „Arbeitsplatz der Zukunft“. Das ergab eine Studie des...  mehr…
Berufsunfähigkeit: Junge Menschen für das Thema sensibilisieren

Absicherung

Berufsunfähigkeit: Junge Menschen für das Thema sensibilisieren

Bankgeschäfte, Steuererklärungen, Vermögensaufbau, Altersvorsorge: Finanzielle Angelegenheiten halten uns im Alltag ständig auf Trab, da verlieren wir das Thema Berufsunfähigkeit schon mal aus den...  mehr…
HSK-Bildungsmagazin 2

Hochsauerlandkreis

Bildung in der digitalen Welt: HSK-Bildungsmagazin erschienen

Die zweite Ausgabe des HSK-Bildungsmagazins liegt jetzt druckfrisch vor. Nach dem ersten Heft zum Thema Inklusion trägt die neue Ausgabe den Titel "Bildung in der digitalen Welt".  mehr…

Schwarm-Geldanlage

Finanztest: Crowdfunding bringt Risiken mit sich

ÜÜber die finanzielle Beteiligung einer Menschenmenge tragen viele einzelne Geldgeber die Ressourcen für die Umsetzung eines Projekts zusammen. Schon zahlreiche Kleinstbeträge von wenigen Euro können...  mehr…
Karin Schulze

SIHK Hagen

Intensiver Austausch zu Kontext und interessierte Parteien

Mit der Revision der Qualitätsnormen DIN EN ISO 9001:2015 und nachfolgend auch der IATF 16949 ist eine neue Denkweise verbunden.  mehr…
Echobot erkennt mit einem eigens entwickelten Tool Chancen und Risiken am B2B-Markt

B2B / ECHOBOT

Business-Ereignisse: Geschäftsbeziehungen sollte man nicht dem Zufall überlassen

Ein Technologieunternehmen aus Karlsruhe erkennt mit einem eigens entwickelten Tool Chancen und Risiken am B2B-Markt.  mehr…
Dr. med. Mehmet Atila ist ein erfahrener und international renommierter Plastisch-Ästhetischer Chirurg, der auch für MediDate Patienten und Patientinnen Schönheitsoperationen durchführt.

MEDIZIN / LIFESTYLECHIRURGIE

MediDate und DGÄPC klären auf: Wissenswertes zu Brust OPs und Implantaten

Die eHealth MediDate GmbH aus Berlin hat bei den Herstellern nachgefragt, Statistiken und Studien ausgewertet und die wichtigsten Fakten zusammengefasst. Facharzt Dr. Atila beantwortet Fragen zu...  mehr…
Referenten und Gastgeber der Veranstaltung „Was tun, wenn mein Kunde wackelt? im CARTEC (v. r.): Dieter Schunk (Fa. Gesytec, Aachen), Ulrich Oehm (Fa. Oehmetic, Siegen), Rechtsanwalt Robert Buchalik (Kanzlei Buchalik Brömmekamp, Düsseldorf) und Holger Gebauer (Wirtschaftsförderung Lippstadt).

Rückblick

Erfolgreiche Restrukturierung durch Insolvenz in Eigenverwaltung

Bei Seminar im CARTEC insbesondere Tipps und Risiken für Gläubiger im Fokus  mehr…
Internationale Geschäfte klug steuern: Effizientes Zins- und Währungsmanagement

Währungsmanagement

Internationale Geschäfte klug steuern: Effizientes Zins- und Währungsmanagement

Kein Akteur, der aktiv am internationalen Wirtschafts- und Finanzleben teilnimmt, kommt um dieses Thema herum: das Zins- und Währungsmanagement. Sowie ein Unternehmen seine Produkte ins...  mehr…
In Solingen geht es für die Industriebetriebe bergauf, in Remscheid talwärts.

IHK-News

Bergische Wirtschaft stabil

Die jüngste IHK-Konjunkturumfrage zeigt, dass die Lage der bergischen Wirtschaft insgesamt recht stabil ist. In Solingen freut man sich über die positive Entwicklung der Industrie.  mehr…
Der Rechnungshof bescheinigt: Bremen bleibt ein Haushaltsnotlageland. Ein Grund: Wie ein roter Faden zieht sich ein mangelnder Überblick durch alle Ressorts der Verwaltung.

Bremen

Rechnungshof legt Jahresberichte 2016 vor: Im Verwaltungsalltag den Überblick über die Mittelverwendung nicht verlieren

„Bremen wird auf absehbare Zeit ein Haushaltsnotlageland bleiben. Umso dringlicher ist es, bei jeder einzelnen Ausgabe ein geschärftes Bewusstsein für eine zielgerichtete, effektive und effiziente...  mehr…
Prozessfinanzierungen – Risiken minimieren, Kosten senken

Kostenrisiko

Prozessfinanzierungen – Risiken minimieren, Kosten senken

In größeren Unternehmen lassen sich rechtliche Auseinandersetzungen nicht immer vermeiden. Sei es, dass ein Vertrag nicht eingehalten wurde und ein Schadensersatzanspruch geltend gemacht wird oder...  mehr…
Sind Ihre Nutzerdaten bei WhatsApp wirklich sicher?

Sicherheit

Sind Ihre Nutzerdaten bei WhatsApp wirklich sicher?

WhatsApp gehört mittlerweile für viele Menschen zur Smartphone-Grundausstattung. Man hat sich an den praktischen Dienst gewöhnt und nutzt ihn praktisch bedenkenlos. Wie amerikanische Wissenschaftler...  mehr…
Das nächste Geld - Die zehn Fallgruben unseres Geldsystems

Buchtipp

Das nächste Geld - Die zehn Fallgruben unseres Geldsystems

Journalist Christoph Pfluger zeigt in seinem Buch "Das nächste Geld", warum unsere Geldwirtschaft in ihrer bestehenden Form nicht zu retten ist. Die "Wertschöpfung" durch die Banken trägt zu...  mehr…
Logo der Aktion Frackingfreie Gemeinde

Frackingfreie Gemeinde

Greven beteiligt sich an bundesweiter Aktion

Die Stadt Greven beteiligt sich an der bundesweiten Aktion "Frackingfreie Gemeinde". Das hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt des Rates der Stadt Greven in seiner Sitzung am 03....  mehr…
Die Konjunkturforscherinnen und Konjunkturforscher des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) prognostizieren für dieses Jahr einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts

KONJUNKTUR

DIW-Konjunkturprognose: Deutsche Wirtschaft bleibt auf Kurs

Wirtschaftsleistung in Deutschland steigt 2015 um 1,8 Prozent und 2016 um 1,9 Prozent – Euroraum erholt sich weiter – Schwellenländer schwächeln – Öffentliche Kassen trotz der Herausforderungen durch...  mehr…
[pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH aus Münster

[pma:] startet Gewerbeportal

Verbesserung der Ausschreibungsplattform für gewerbliches Versicherungsgeschäft

Die [pma:] Finanz- und Versicherungsmakler GmbH aus Münster bietet eine Online-Plattform für das gewerbliche Versicherungsgeschäft an. Mit neuer Technik soll das Gewerbeportal den Makler ab sofort im...  mehr…
Am heutigen Verbauchertag gibt es einen ganztägigen Livestream aus Berlin

VERBRAUCHERTAG 2015

Verbauchertag 2015: Sharing Economy im Mittelpunkt beim Berliner Kongress

Um Chancen, Risiken und Regulierung der Sharing Economy geht es auf dem Deutschen Verbrauchertag am 29. Juni 2015 in Berlin. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik...  mehr…
Kollision eines Lieferwagens gegen ein festes Hindernis bei den AXA Winterthur Crashtests

Crashtests 2015

Kleintransporter mit Risiken

Gefährliche Lieferwagen: Die schnellen, schweren und unübersichtlichen 2,2 Millionen Kleintransporter in Deutschland verursachen knapp die Hälfte aller Unfälle mit Personenschaden, an denen...  mehr…
Ferdinand Fichtner sieht die Industrieländer als Motor der Welt-Konjunktur

Konjunktur

Deutsche Wirtschaft setzt ihren Aufschwung durch kräftige Binnennachfrage fort

Konjunkturexperten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung erwarten eine Steigerung des Bruttoinlandsprodukts um 1,8 Prozent. Global wird von einem Wachstum von 3,5 Prozent ausgegangen.  mehr…
Positive Impulse bei der Entwicklung der globalen Insolvenzen stehen unverändert hohen Exportrisiken gegenüber.

Exportrisiken unverändert hoch

Weltweite Insolvenzen sinken um 2 Prozent

"Neither champaign nor pain". Der Kreditversicherer Euler Hermes sieht angesichts der aktuellen Weltwirtschaftslage weder Grund, Trübsal zu blasen, noch Anlass zu überschwänglicher Freude und...  mehr…
Studie von forsa und Hiscox zeigt: Digital Economy in Cyber-Gefahr.

Studie zur IT-Sicherheit

Digital Economy und die Cyber-Gefahr

Die Digital Economy ist für die Sicherung des Standorts Deutschland im globalen Wettbewerb ein entscheidender Faktor. Als Innovationsindustrie ist sie in stärkerem Ausmaß als andere Branchen neuen...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: