Artikel zum Thema: Unternehmensregister

Unternehmer

Registrierung wird ab Oktober Pflicht für Unternehmer

Neues Transparenzregister soll Straftaten vorbeugen. Juristische Personen des Privatrechts (zum Beispiel GmbH, UG haftungsbeschränkt, SE), rechtsfähige Personengesellschaften (OHG, KG, GmbH & Co....  mehr…
Heiner Röttger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

EU-Geldwäschegesetz

Neues Geldwäschegesetz - Registrierung wird ab Oktober Pflicht

Geschäftsführer und Gesellschafter beispielsweise von Handwerksbetrieben, Autohäusern oder Ingenieurbüros aus der Region Münster müssen handeln und sich in ein elektronisches Transparenzregister...  mehr…
Unternehmensregister

Definition Unternehmensregister

Das Unternehmensregister bietet eine umfassende Übersicht über die Unternehmen in Deutschland

Das Unternehmensregister bezeichnet eine Webseite mit integrierter Datenbank, deren Aufgabe es ist, Informationen zur Recherche über Unternehmen in Deutschland zur Verfügung zustellen. Das Angebot...  mehr…

NRW-Statistik

Dienstleistungsfirmen sind mehr, aber kleiner

Im Jahre 2010 arbeiteten in Nordrhein- Westfalen in 790.600 Betrieben (ohne Landwirtschaft und öffentliche Verwaltung) rund 5,6 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Dies ergibt eine...  mehr…

Gericht

Wirtschaftsgesetz sorgt für Beschwerdeflut bei Bonner Landgericht

(ddp-nrw). Das neue Gesetz über das elektronische Handels-, Genossenschafts- und Unternehmensregister (EHUG) hat beim Bonner Landgericht für eine Flut an Beschwerden gesorgt. In den vergangenen 19...  mehr…
Neuer Ratgeber hilft, Bilanzen lesen und verstehen

Buch-Tipp

Neuer Ratgeber hilft, Bilanzen lesen und verstehen

Umsatz, Gewinn, Rücklagen, Personalkosten - das sind Angaben, die für jeden Unternehmer und Aktienanleger von höchster Bedeutung sind. Mit der Einführung des Elektronischen Unternehmensregisters...  mehr…
Abmahnkosten bei unvollständigen Pflichtangaben in geschäftlichen E-Mails

Wettbewerbsrecht

Abmahnkosten bei unvollständigen Pflichtangaben in geschäftlichen E-Mails

Abgemahnte, die in ihrer geschäftlichen E-Mail-Korrespondenz nicht alle Pflichtangaben gemacht haben, sind nicht immer verpflichtet, Abmahnkosten zu zahlen. Denn die Rechtsprechung tendiert dazu,...  mehr…

Webseiten-Impressum

Abmahnungen aus dem Weg gehen

Viele kleine und mittelständische Unternehmen sind heute im Internet präsent. Sie bieten ihren (potenziellen) Kunden viele Informationen und Dienstleistungen. Darüber hinaus nutzen sie das Internet...  mehr…
Auf Pflichtangaben in geschäftlicher E-Mail-Korrespondenz achten

Internetrecht

Auf Pflichtangaben in geschäftlicher E-Mail-Korrespondenz achten

Mit In-Kraft-Treten des „Gesetzes über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG)“ am 01. Januar 2007 ist klar gestellt, dass die Pflichtangaben...  mehr…

Formale Korrespondenz-Anforderungen

Neue Anforderungen für Geschäftsbriefe; E-Mail wird zur Abmahnfalle

Geschäftsleute, die Teile ihrer Korrespondenz per E-Mail abwickeln, müssen seit Jahresbeginn eine neue Rechtslage berücksichtigen. Recht still und leise hat das Gesetz über elektronische...  mehr…

Informationsdienst Notar und Recht: Transparenz von Unternehmensdaten

Am 01.01.2007 tritt das Gesetz über elektronische Handels- und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG) in Kraft. Die Transparenz von Unternehmensdaten wird damit deutlich...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: