Weitere Artikel
Trojaner im Umlauf

Neue Schadsoftware über Skype verbreitet

Über das Programm Skype verbreitet sich derzeit ein Trojaner. Dubiose Kontakte versuchen dabei die Nutzer auf fremde Seiten zu locken und einen Link zu öffnen – schon ist der Computer mit dem Trojaner infiziert.

Die Internet-Kriminellen haben dabei eine einfache Masche. Mit scheinbar privaten Nachrichten schreiben sie die Nutzer des Programms an. Mit der überraschenden Frage „Hallo, sag mal ehrlich sind das deine Fotos?“ und einem darunter eingefügten Link sollen sie Nutzer auf eine Webseite geleitet werden. Augenscheinlich verbirgt sich hinter diesem Link die Suchmaschine Google. Tatsächlich jedoch handelt es sich um eine präparierte Webseite, die den Rechner mit der Schadsoftware infizieren soll.

Sicheres Entfernen des Trojaners

Wirklich brisante Fotos sind hinter diesem Link nicht zu erwarten. Mit einem Klick installiert sich jedoch der Trojaner „Trojan.Win32.Jorik.Nrgbot.dnd“ im Windows-Betriebssystem. Alle eigenen Kontakte im Skype werden über eine ähnliche Art in regelmäßigen Abständen angeschrieben und können infiziert werden. Für Nutzer von Linux- und Mac-Systemen besteht keine Gefahr, da der Trojaner zwar heruntergeladen jedoch nicht installiert wird. Allerdings gibt es hier ähnliche Maschen von Kriminellen, die Viren und Trojaner über Skype verbreiten.

Um sich von dem Trojaner zu befreien, muss zunächst das Skype-Passwort geändert werden. In den erweiterten Einstellungen gibt es eine Übersicht aller Programme, die Zugriff auf Skype haben. Allen unerwünschten Diensten wird einfach dieser Zugriff wieder entzogen. Im Skype Forum selbst wird die kostenlose Antivirussoftware Malwarebyte empfohlen, um den Trojaner vollständig vom Computer zu entfernen.

(Florian Weis)


 


 

Skype
Trojaner
Nutzer
Schadsoftware
Masche
Webseite
Internet-Kriminellen
Computer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Skype" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: