Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Überraschung

Googles Nexus 4 unterstützt LTE

Das neuste Smartphone aus dem Hause Google unterstützt nun doch den neuen Datenturbo LTE. Damit macht das Gerät seinen Nutzern ein vorweihnachtliches Geschenk, da LTE in den Spezifikationen des Modells bisher nicht erwähnt wurde und Google sogar Erklärungen abgab, warum auf LTE verzichtet wurde.

Aus den Meldungen des Reparatur-Dienstleisters iFixit geht hervor, dass das Google Smartphone Nexus 4 über LTE Bauteile verfügt. Diese scheinen auch zu funktionieren, wenn die jeweiligen Funkfrequenzen dafür vorliegen. LTE muss in einem speziellen Service-Menü vorerst aktiviert werden und die Nutzung ist von Google bisher nicht zu verantworten. Rein technisch ist jedoch nur die frequenztechnische Unterstützung von E-Utra Band IV möglich, das in Deutschland, Österreich oder der Schweiz nicht anliegt. In diesen Regionen sind andere LTE-Bänder vorgesehen.

LTE-Nutzung noch nicht ausgereift

Nutzer in Kanada können jedoch auf das schnelle Internet zugreifen, denn viele Mobilfunkbetreiber nutzen LTE im Band IV. Allerdings ist unklar, in welchen Ländern das Nexus 4 für die Nutzung von LTE zertifiziert und somit legal freigeschaltet ist. Auch in den USA ist eine LTE-Nutzung technisch möglich. Auch T-Mobile baut derzeit ein LTE-Netz mit dieser passenden Frequenz aus.

Wird LTE auf dem Nexus 4 aktiviert, kann es zu Einschränkungen in der Nutzung kommen. So werden Besitzer nicht wie gewohnt telefonieren können, wenn sie den Datenturbo über das Service-Menü aktivieren. Im Menü selbst ist noch keine Einstellung für das LTE-Netz vorgesehen. Außerdem entleert LTE den Akku wesentlich schneller als das HSDPA-Netz. Aus diesem Grund scheint es Google noch nicht serienmäßig auf dem Nexus 4 integriert zu haben. Außerdem funktionieren so manche Anwendungen in diesem Modus nicht.

(Florian Weis)


 


 

Googles
Googles Nexus 4
LTE
LTE-Netz
Nexus
Smartphone Nexus
LTE-Bänder
Frequenz
Service-Menü
Datenturbo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Googles" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: