Sie sind hier: Startseite Wirtschaft Unternehmen

Unternehmen

Von der Nähmaschine zum Auto - Die Geschichte des Autobauers Opel

Unternehmen/Opel

Von der Nähmaschine zum Auto - Die Geschichte des Autobauers Opel

Der älteste Sohn des Schlossermeisters Philipp Wilhelm Opel, Adam Opel, aus Rüsselsheim in Hessen machte 1862 zunächst mit Nähmaschinen von sich Reden. Die 146-jährigen Firmengeschichte führte von der Nähmaschine über das Fahrrad zum Auto. Noch heute ist der Firmensitz in Rüsselsheim.  mehr auf www.business-on.de/stuttgart
Opel: Chronologie eines Pokerspiels

Unternehmen/Opel

Opel: Chronologie eines "Pokerspiels"

Der US-Autohersteller General Motors (GM) wird seine Tochter Opel an den österreichisch-kanadischen Zulieferer Magna verkaufen. Das habe der GM-Verwaltungsrat beschlossen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag, 10.09.2009, in Berlin. Opel und GM könnten nun «einen neuen Weg einschlagen». Die Weichen für Opel seien - so Merkel - jetzt gestellt, man könne nun einen «qualitativen Sprung» vorankommen. Der Opel-Verkauf glich in den letzten Monaten immer wieder einem Pokerspiel...  mehr auf www.business-on.de/stuttgart
Foto: Thialf im Baufeld von Alpha Ventus

Offshore-Windpark "Alpha Ventus"

Größtes Kranschiff der Welt setzt Fundamente

"Thialf", der leistungsfähigste Schwimmkran der Welt, unterstützt derzeit die Fertigstellung von Deutschlands erstem Offshore-Windpark "Alpha Ventus". Das Arbeitsschiff stellt momentan sechs Stahlfundamente auf den Meeresboden der Nordsee in 30 Meter Wassertiefe, rund 45 Kilometer nördlich der Insel Borkum. Auf diesen so genannten "Jacket-Fundamenten" wird das Konsortium der Energieversorger EWE, E.ON und Vattenfall unter der Firmierung Deutsche Offshore-Testfeld und Infrastruktur GmbH & Co. KG (DOTI) dann in Kürze sechs 5 Megawatt-Windkraftanlagen des Typs REpower 5M errichten lassen. Jede Anlage hat eine Höhe von 155 Metern über dem Meeresspiegel.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Foto: 5-Megawatt Nearshore-Anlage in der Außenjade bei Hooksiel

BARD-Projekt "Veja Mate"

Auch Offshore-Windparks macht die Kreditklemme zu schaffen

Die Transpower Stromübertragungs GmbH kann mit der Ausschreibung für den Netzanschluss des Offshore-Windparks "Veja Mate", 90 km nordwestlich von Borkum, beginnen. Die Bundesnetzagentur bestätigte...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Logo des US-Unternehmens

Gesundheitswirtschaft

NuVasive steuert Europageschäft von Bremen aus

Seit Juli beheimatet Bremen die Europazentrale des amerikanischen Unternehmens NuVasive. Der Spezialist für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Implantaten und Instrumenten für die...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Wenn sich Insolvenzverwaltung und Gläubigerbanken nicht bis Mitternacht über eine Fortführung der Kredite einigen können, droht Quelle das endgültige Aus.

Insolvenz

Arcandor: Frist für Quelle-Kreditverlängerung läuft aus

Noch heute Nacht um 24 Uhr laufen die Verträge des Fürther Versandhändlers Quelle über die Kreditlinien mit Valovis Bank, Commerzbank und BayernLB aus. Eine Verlängerung der Kredite über bisher 300...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
GM-Vorstand ohne konkreten Opel-Plan für Verwaltungsrat

Ungewisse Zukunft

GM-Vorstand ohne konkreten Opel-Plan für Verwaltungsrat

(bo/ddp-hes). General-Motors-Vorstandschef Frederick Henderson wird offenbar ohne konkreten Vorschlag zum weiteren Vorgehen bei der Konzerntochter Opel am Mittwoch in das Treffen mit dem...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Henkel-Konzern geht in den Hochschulen auf Talentsuche

Innovation Challenge

Henkel-Konzern geht in den Hochschulen auf Talentsuche

Studenten aufgepasst: Das Düsseldorfer Chemie-Unternehmen Henkel startet zum dritten Mal den internationalen Wettbewerb „Henkel Innovation Challenge“. Das Unternehmen sucht talentierte Studenten...  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf
Wechselseitige Beteiligungen fallen geringer aus als geplant

Bundeskartellamt

Übernahme des Städtefluggeschäfts der TUIfly durch Air Berlin freigegeben

Das Bundeskartellamt hat heute die Übernahme des Städtefluggeschäfts von TUIfly durch Air Berlin fusionskontrollrechtlich freigegeben. Damit kann Air Berlin das Streckennetz des Städtefluggeschäfts...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Networking-Plattform MAKIme

Soziales Netzwerk

MAKIme: Netzwerk für Geschäftsreisende

Seit dem 1. September 2009 gibt es eine neue Social-Media-Plattform im Internet, die es Geschäftsreisenden ermöglicht, sich zu vernetzen, Empfehlungen zu geben und Erfahrungen auszutauschen. Wer sich...  mehr auf www.business-on.de/ruhr
Partnerschaft um Handel in Entwicklungsländern zu fördern

Commerzbank und IFC

Partnerschaft um Handel in Entwicklungsländern zu fördern

(ots/bo) Die Commerzbank schließt sich dem Global Trade Liquidity Program des IFC an, einem Unternehmen der Weltbankgruppe. Diese Initiative bringt Regierungen, Entwicklungshilfeinstitute und...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Zusammen mit der Republik Usbekistan baut MAN nun Lastwagen in Zentralasien.

Nutzfahrzeuge

MAN sorgt für Lastwagen in Usbekistan

Der Nutzfahrzeughersteller MAN hat in der Republik Usbekistan mit dem Staat ein Gemeinschaftsunternehmen zur Montage von Lastwagen gegründet. Das neue Unternehmen trägt den Namen JV MAN...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken

Taumelnde Werftengruppe

Land stellt Hegemann Finanzhilfen in Aussicht

Das Land Niedersachsen hat der in Schieflage geratenen Hegemann-Werftengruppe offenbar weitere Finanzhilfen in Aussicht gestellt. "Das Land ist grundsätzlich bereit, wie zuvor bei zwei Schiffen...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
GM will Opel selbst sanieren

Konzernmutter als Retter?

GM will Opel selbst sanieren

(bo/ddp.djn). Eine Entscheidung zur Zukunft des Autoherstellers Opel wird sich offenbar weiter verzögern. Zwar befasse sich der Verwaltungsrat der Konzernmutter General Motors (GM) mit dem Thema auf...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Guttenberg fordert rasche Klärung der Opel-Zukunft

Ungewissheit

Guttenberg fordert rasche Klärung der Opel-Zukunft

(bo/ddp-hes). Die Bundesregierung appelliert an den USA-Automobilkonzern General Motors (GM), noch vor der Internationalen Automobilausstellung (IAA) eine Klärung für den deutschen Autohersteller...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Mit dem Zukauf von Energy4U baut Siemens sein Umweltportfolio im Bereich Smart Grid weiter aus.

Einstieg bei Energy4U

Siemens baut Umweltportfolio weiter aus

Die Siemens AG baut ihr Umweltportfolio mit dem Erwerb der Mehrheitsanteile am IT-Dienstleister Energy4U weiter aus. Der Geschäftsbereich IT Solutions and Services will zum 1. Oktober 60 Prozent an...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Schaeffler hat an drei Standorten die Kurzarbeit ausgesetzt.

Automobilzulieferer

Schaeffler setzt Kurzarbeit aus, Mitbestimmung kommt

Der angeschlagene Automobilzulieferer Schaeffler schränkt die Kurzarbeit aufgrund wachsender Auftragsumfänge ein. In den Werken Hirschaid, Ingolstadt und Gunzenhausen wurde die Kurzarbeit...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Arcandor: Prämienzahlungen bei gleichzeitigem Lohnverzicht

Insolvenz

Arcandor: Prämienzahlungen bei gleichzeitigem Lohnverzicht

Der insolvente Handels- und Touristikkonzern Arcandor will den rund 28.000 Karstadt-Mitarbeitern eine Leistungsprämie zahlen, wenn ihr Haus oder ihre Abteilung höhere Umsätze als vergleichbare...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Die Werftengruppe mit Sitz in Berlin betreibt auch die Rolandwerft in Berne/Wesermarsch

Berne / Wesermarsch

Hegemann AG ohne Staatsbürgschaften vor dem Aus

Der Berliner Hegemann AG geht das Geld aus. Die Werftengruppe mit 2.300 Beschäftigten in Norddeutschland hat daher die Bundesregierung aufgefordert, ihr mit Staatsbürgschaften unter die Arme zu...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems

 

Entdecken Sie business-on.de: