Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Update verschoben

Windows Phone 7.8 erst für 2013 geplant

Besitzer des älteren Betriebssystem Windows Phone 7.5 müssen sich noch bis zum nächsten Jahr für ein Update gedulden. Microsoft hat hier bereits ein Update versprochen, mit dem die Geräte auf die aktuelle Version Windows Phone 7.8 erneuert werden können, liefert dieses jedoch erst 2013 aus.

Das neue Update wird nur für die Geräte mit Windows Phone 7.5 veröffentlicht. Es ist bisher nicht klar, ob alle Windows Phones von diesem Update Gebrauch machen können. Das LG Optimus 7 beispielsweise soll laut Gerüchten beim Betriebssystem Windows Phone 7.5 bleiben. Den ersten Hinweis auf das neue Update gab Microsoft bereits bei der Vorstellung von Windows Phone 8. Ein komplett neues Update auf Windows Phone 8 ist jedoch aufgrund von verschiedenen Hardware-Problemen ausgeschlossen.

Keine großen Neuerungen geplant

Viele Neuerungen wird es mit dem neuen Windows Phone 7.8 jedoch nicht geben. Insider deuten auf einen neuen Startbildschirm hin. Hier sollen sich die Nutzer in Zukunft das Bing Picture des Tages anzeigen lassen. Ein zusätzliches Passwort sichert vor einem voreiligen Zurücksetzen des Exchange-Servers.

Die Lumia-Modelle sollen durch das Update eine erweiterte Kamera-App erhalten, mit der beispielsweise Gruppenaufnahmen oder Panorama-Aufnahmen möglich sind. Außerdem ist die Kamera dann mit einem Selbstauslöser vorgesehen. Weiterhin wird Nokia neue Anwendungen zur Navigation anbieten, wie beispielsweise den App City Kompass. Eine durchaus witzige Neuerung ist die Funktion, dass sich das Smartphone durch Umdrehen des Geräts bei einem Anruf stummschalten lässt.

(Christian Weis)


 


 

Windows
Update
Phone
Windows Phone 7.8
Neuerung
Microsoft
BetriebssystemPhone

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Windows" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: