Sie sind hier: Startseite Finanzen Vorsorge

Vorsorge

Krankenkassen

Krankenkassen: Minister rät, auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten

Angesichts der immer zahlreicheren Zusatzbeiträge bei den Gesetzlichen Krankenkassen sind immer mehr Bürger verunsichert.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Krankenhaus, Reha, Verlust der Erwerbs-Fähigkeit - wer durch einen Unfall dauerhafte Gesundheitsschäden davonträgt, muss obendrein mit hohen finanziellen Belastungen rechnen.

Aktuelle Umfrage

Deutsche erwarten zu viel Geld, wenn sie nicht mehr arbeiten können

Das Thema ist unangenehm. Wer gesund ist, möchte sich nicht vorstellen, was es bedeutet, dauerhaft gesundheitlich beeinträchtigt zu sein und nur noch teilweise oder gar nicht mehr arbeiten zu können. Eine aktuelle forsa-Umfrage der Allianz im Dezember 2009 zeigt aber dringenden Aufklärungsbedarf, denn die Deutschen wiegen sich in falscher finanzieller Sicherheit.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Ruheständler profitieren von steigenden Löhnen. Denn wenn die Löhne steigen, steigen auch die Renten.

Altersvorsorge

Inflationsrate bei Rentenversicherungen beachten

Für viele Menschen spielt Altersvorsorge eine wichtige Rolle, da niemand mit Sicherheit sagen kann, wie sich die wirtschaftliche Lage und das Rentensystem in Deutschland entwickeln werden. Finanztest verglich die wichtigsten Altersvorsorgeangebote in einer Studie, über deren Ergebnisse das Finanzportal www.geld.de berichtet.  mehr…
Versicherten steht das außerordentliche Kündigungsrecht zu, wenn die eigene Krankenkasse Zusatzbeiträge erhebt.

Krankenkassen

Außerordentliches Kündigungsrecht bei Zusatzbeiträgen

Eine gemeinsame Pressekonferenz von neun Krankenkassen zur Finanzentwicklung der gesetzlichen Krankenkassen am heutigen Montag in Berlin hat ergeben: Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen...  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
8 Euro mehr im Monat werden die meisten Kassen von ihren Mitgliedern zusätzlich zu den Krankenkassenbeiträgen verlangen.

Beitragserhöhung der Krankenkassen

Zusatzbeitrag muss nicht sein

Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen bald mit höheren Beiträgen rechnen. Das ist Ergebnis einer gemeinsamen Pressekonferenz von neun Krankenkassen zur Finanzentwicklung der gesetzlichen...  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Allianz RiesterRente Index Select verbindet Sicherheit der RiesterRente mit Indexpartizipation.

Allianz RiesterRente Index Select

Renditechancen ohne Risiko nutzen

Mit der Allianz RiesterRente Index Select verbindet die Allianz Lebensversicherung-AG (Allianz Leben) seit Januar die Vorteile der RiesterRente und des bislang einzigartigen Garantiekonzeptes Index...  mehr auf www.business-on.de/muenchen

Gesundheitswesen

Kostenanstieg im Gesundheitswesen bremsen

Konkrete Maßnahmen zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) nach den Ankündigungen einiger gesetzlicher Krankenkassen, künftig einen Zusatzbeitrag...  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Sehr beliebt: Einfamilienhäuser

Immobilien

Wohneigentümer wohnen am liebsten im Einfamilienhaus

Die beliebeste Form von Wohneigentum in Deutschland sind Einfamilienhäuser. Zwei Drittel der 16,9 Millionen Haushalte mit Wohneigentum in Deutschland wohnen in Einfamilienhäusern. An zweiter Stelle...  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
Der staatliche Versicherungsschutz bei gesundheitlich bedingter langfristiger Arbeitsunfähigkeit greift später als zumeist angenommen.

Arbeitsunfähigkeit

Staatlicher Schutz bei Erwerbsunfähigkeit

Die Mehrheit der Bundesbürger schätzt die staatliche Absicherung bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit deutlich zu hoch ein.  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Barmer und GEK bilden seit dem 01.01.2010 ein neues Unternehmen: die Barmer GEK.

Fusion von Barmer und GEK

GEK-Kunden im Nachteil

Zum 1. Januar schlossen sich die gesetzlichen Krankenkassen Barmer und GEK zum neuen Kassenriesen Barmer GEK mit insgesamt rund 8,5 Mio. Versicherten zusammen.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Zeit frisst Rente

Inflation und Altersvorsorge

Zeit frisst Rente

Beim Planen ihrer Altersvorsorge sollten Sparer auch an die Inflation denken. 1 000 Euro Rente von heute sind bei 2 Prozent Kaufkraftverlust in 20 Jahren nur noch 673 Euro wert. Finanztest hat...  mehr auf www.business-on.de/muenchen

Bürgerentlastungsgesetz

76 Prozent der Bundesbürger kennen das neue Gesetz noch nicht

Zum Jahreswechsel ist das Bürgerentlastungsgesetz in Kraft getreten. In der Bevölkerung ist dieses allerdings noch weitgehend unbekannt: Nur jeder vierte Bundesbürger weiß, dass die Beiträge zur...  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Gute Planung zahlt sich bei Vermögensberatung aus

Finanztipp

Gute Planung zahlt sich bei Vermögensberatung aus

Gerade in Krisenzeiten ist eine durchdachte Vermögensplanung entscheidend für die finanzielle Zukunft. Wer gut plant und vernünftig vorsorgt, muss sich nämlich auch in schlechten Zeiten keine Sorgen...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Altersvorsorge durch Steuervorteile

Alles über die Rürup-Rente

Altersvorsorge durch Steuervorteile

(bo/ddp.djn). Die Rürup-Rente ist eine weitere Säule im privaten Altersvorsorgesystem. Anders als die Riester-Rente steckt ihr Anreiz vor allem in Steuervorteilen, eine Förderung über...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Deutsche wollen ihr Erspartes möglichst sicher und gewinnbringend anlegen.

Geldanlage

Studie belegt: Geldanlage ist Männersache

Die Deutschen wollen ihr Erspartes möglichst sicher, aber auch gewinnbringend anlegen. Jeder Dritte (36 Prozent) hat in den vergangenen zwölf Monaten deshalb die Konditionen von Tages- und...  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Die Krise trifft die Rentenversicherung

Böses Erwachen

Die Krise trifft die Rentenversicherung

Auf schlechte Nachrichten für die Rentner folgen ungute Neuigkeiten für die Beitragszahler. Mit Entlastungen können sie nicht schon 2012, sondern frühestens 2015 rechnen, so die Regierung. Damit...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Wohn-Riester lohnt sich

Riester-Bausparverträge

Wohn-Riester lohnt sich

Für Sparer, die mittel- bis langfristig den Bau oder Kauf eines Eigenheims planen, ist ein Riester-Bausparvertrag die erste Wahl. Denn die Top-Tarife eines Tests der Zeitschrift Finanztest sind von...  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Die vier größten Riester-Irrtümer

Feature

Die vier größten Riester-Irrtümer

(bo/ddp.djn). Rund um die Riester-Rente halten sich einige wirklich hartnäckige Irrtümer, die man kennen sollte, bevor man wegen genau solcher Vorurteile vielleicht sogar auf einen Vertrag verzichtet.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Die Rente und die Politik passen einfach nicht zueinander

Rente

Die Rente und die Politik passen einfach nicht zueinander

Das Rentensystem ist auf Generationen angelegt. Die Politik denkt nur bis zur nächsten Bundestagswahl. So wurde das Rentensystem zwar theoretisch zukunftsfest gemacht, indem mit der Riester-Rente...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: