Sie sind hier: Startseite Finanzen Vorsorge

Vorsorge

Luxus im Krankenhaus mit Zusatzversicherungen

Hummer und Heilung

Luxus im Krankenhaus mit Zusatzversicherungen

Zimmer mit Aussicht, man surft im Internet und lässt sich von den Genüssen des Sternekochs verwöhnen. Zum Nachtisch bitte noch ein Spielfilm, Herr Doktor.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Rente: Trickbetrüger versuchen an daten zu kommen

Datenklau

Deutsche Rentenversicherung warnt vor gefälschten Schreiben

Die Deutsche Rentenversicherung Bund warnt ihre Versicherten und Rentner vor im Umlauf befindlichen gefälschten Schreiben mit dem "Betreff: Überprüfung Versicherungskonto".  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Wohn-Riester lohnt sich erst ab hohem Einkommen

Studie

Deutsche sind enttäuscht vom Wohn-Riester

Die Deutschen sehen den Wohn-Riester als gescheitert an. Nur fünf Prozent der Befragten einer repräsentativen Studie von Immowelt.de halten die Eigenheimrente für sinnvoll.  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
Wenn der Sturm das Dach abgedeckt kommt die Wohngebäudeversicherung auf.

Sturmtief „Xynthia“

Betroffene sollen sich schnell an ihren Versicherer wenden

Die Betroffenen des Sturmtiefs „Xynthia“ sollen sich schnell mit ihrem Versicherer in Verbindung setzen und ihre Schäden melden.  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Zurzeit widmen sich wieder viele Bürger der ungeliebten Steuererklärung.

Steuererklärung

Steuererklärung jetzt einreichen und Riester-Vorteile sichern

Zurzeit widmen sich wieder viele Bürger der ungeliebten Steuererklärung. Doch ist die Arbeit einmal getan, freut sich mancher über eine Rückzahlung.  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Tarife vergleichen bei Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Teurer Schutz?

Nur jeder Zweite hat eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Der Schutz gilt einer Forsa-Umfrage zufolge als zu teuer. Wer jedoch keine Versicherung abschließt, handelt fahrlässig.  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
Gemäß dem Bürgerentlastungsgesetz darf nun der volle Beitrag für eine Grundabsicherung, abgesetzt werden.

Private Krankenversicherung

Was ändert sich steuerlich in 2010 ?

Seit dem 1.Januar 2010 gilt das neue Steuergesetz, das Bürgerentlastungsgesetz. Demnach ist die Basisversicherung der Krankenkasse voll steuerlich abzugsfähig.  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Der strenge Winter in vielen Teilen Deutschlands sorgt bei den Kfz-Versicherern für Millionenschäden.

Kfz-Versicherung

Wenn's gekracht hat: Bleiben oder gehen?

Unfälle auf spiegelglatten Fahrbahnen, serienweise Autos im Straßengraben, Haftpflichtschäden an Autos durch herunterstürzende Dachlawinen: Der strenge Winter in vielen Teilen Deutschlands sorgt bei...  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Das selbstgenutzte Wohneigentum ist nach wie vor die beliebteste Form der privaten Altersvorsorge.

Riester

Jeder Sechste setzt auf Riester

Angesichts der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgelegten aktuellen Zahlen zu den abgeschlossenen Riesterverträgen lobte der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und...  mehr auf www.business-on.de/suedbaden

Krankenkassen

Krankenkassen: Minister rät, auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten

Angesichts der immer zahlreicheren Zusatzbeiträge bei den Gesetzlichen Krankenkassen sind immer mehr Bürger verunsichert.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Krankenhaus, Reha, Verlust der Erwerbs-Fähigkeit - wer durch einen Unfall dauerhafte Gesundheitsschäden davonträgt, muss obendrein mit hohen finanziellen Belastungen rechnen.

Aktuelle Umfrage

Deutsche erwarten zu viel Geld, wenn sie nicht mehr arbeiten können

Das Thema ist unangenehm. Wer gesund ist, möchte sich nicht vorstellen, was es bedeutet, dauerhaft gesundheitlich beeinträchtigt zu sein und nur noch teilweise oder gar nicht mehr arbeiten zu können....  mehr auf www.business-on.de/muenchen
Ruheständler profitieren von steigenden Löhnen. Denn wenn die Löhne steigen, steigen auch die Renten.

Altersvorsorge

Inflationsrate bei Rentenversicherungen beachten

Für viele Menschen spielt Altersvorsorge eine wichtige Rolle, da niemand mit Sicherheit sagen kann, wie sich die wirtschaftliche Lage und das Rentensystem in Deutschland entwickeln werden. Finanztest...  mehr…
Versicherten steht das außerordentliche Kündigungsrecht zu, wenn die eigene Krankenkasse Zusatzbeiträge erhebt.

Krankenkassen

Außerordentliches Kündigungsrecht bei Zusatzbeiträgen

Eine gemeinsame Pressekonferenz von neun Krankenkassen zur Finanzentwicklung der gesetzlichen Krankenkassen am heutigen Montag in Berlin hat ergeben: Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen...  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
8 Euro mehr im Monat werden die meisten Kassen von ihren Mitgliedern zusätzlich zu den Krankenkassenbeiträgen verlangen.

Beitragserhöhung der Krankenkassen

Zusatzbeitrag muss nicht sein

Millionen gesetzlich Krankenversicherte müssen bald mit höheren Beiträgen rechnen. Das ist Ergebnis einer gemeinsamen Pressekonferenz von neun Krankenkassen zur Finanzentwicklung der gesetzlichen...  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Allianz RiesterRente Index Select verbindet Sicherheit der RiesterRente mit Indexpartizipation.

Allianz RiesterRente Index Select

Renditechancen ohne Risiko nutzen

Mit der Allianz RiesterRente Index Select verbindet die Allianz Lebensversicherung-AG (Allianz Leben) seit Januar die Vorteile der RiesterRente und des bislang einzigartigen Garantiekonzeptes Index...  mehr auf www.business-on.de/muenchen

Gesundheitswesen

Kostenanstieg im Gesundheitswesen bremsen

Konkrete Maßnahmen zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) nach den Ankündigungen einiger gesetzlicher Krankenkassen, künftig einen Zusatzbeitrag...  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Sehr beliebt: Einfamilienhäuser

Immobilien

Wohneigentümer wohnen am liebsten im Einfamilienhaus

Die beliebeste Form von Wohneigentum in Deutschland sind Einfamilienhäuser. Zwei Drittel der 16,9 Millionen Haushalte mit Wohneigentum in Deutschland wohnen in Einfamilienhäusern. An zweiter Stelle...  mehr auf www.business-on.de/nds-ost
Der staatliche Versicherungsschutz bei gesundheitlich bedingter langfristiger Arbeitsunfähigkeit greift später als zumeist angenommen.

Arbeitsunfähigkeit

Staatlicher Schutz bei Erwerbsunfähigkeit

Die Mehrheit der Bundesbürger schätzt die staatliche Absicherung bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit deutlich zu hoch ein.  mehr auf www.business-on.de/suedbaden
Barmer und GEK bilden seit dem 01.01.2010 ein neues Unternehmen: die Barmer GEK.

Fusion von Barmer und GEK

GEK-Kunden im Nachteil

Zum 1. Januar schlossen sich die gesetzlichen Krankenkassen Barmer und GEK zum neuen Kassenriesen Barmer GEK mit insgesamt rund 8,5 Mio. Versicherten zusammen.  mehr auf www.business-on.de/muenchen

 

Entdecken Sie business-on.de: