Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Weltall

Neues Planetensystem mit zwei Sonnen entdeckt

Wissenschaftler haben ein neues Planetensystem entdeckt. Das Besondere: die Planeten umkreisen zwei Sonnen. Der Fund ist dem US-Weltraumteleskop Kepler zu verdanken.

Das neue Planetensystem Kepler-47 ist etwa 5.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Mindestens zwei Planeten sollen um den Doppelstern kreisen und permanent bestehen können. Die zwei Sonnen verdeckten sich kurzzeitig und machten sich den Wissenschaftlern somit sichtbar. Das Kepler-Teleskop zählt zu den US-Hochleistungsteleskopen und registrierte den kurzen Zeitpunkt, an dem sich die Sonnen optisch überschnitten. Forscher wollen jetzt weitere Informationen zu diesem Phänomen herausfinden.

Außerirdisches Leben möglich

Die Forscher haben das neue Planetensystem genau untersucht und die Entfernungen der Planeten zu den Sonnen gemessen. Ein Planet davon besitzt einen geeigneten Abstand, um ein Klima und Leben erschaffen zu können. Forscher sehen die Existenz des außerirdischen Lebens jedoch nicht als wahrscheinlich. Sollte der betroffene Planet Kepler-47c jedoch große Monde besitzen, wären die Welten wesentlich interessanter und der Erde in vielen Dingen nahe. Der einzige Beweis bisher ist jedoch, dass Sonnensysteme ähnlich der Milchstraße auch mit einem Doppelstern bestehen können.

(Redaktion)


 


 

Sonnen
Planet
Forscher
Planetensystem
Erde
Leben

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sonnen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: