Sie sind hier: Startseite Weser-Ems
Das 34. MaschseefestDamit zählt über 2 Millionen Gäste.

Maschseefest

Bilanz zum 34. Maschseefest 2019: Über 2.000.000 Gäste!

Nach einem sonnig fröhlichen Start am 31.7. war das erste Festwochenende eher wechselhaft. An den ersten 9 Tagen waren rund 900.000 Gäste beim Maschseefest. Unbeständige Wetterlagen wechselten sich auch in der dritten Festwoche mit angenehm sommerlichen Abenden ab. Neben den traditionell sehr starken Samstagen waren die Restaurants rund um den Maschsee auch unter der Woche sehr gut besucht. Damit zählt das 34. Maschseefest über 2 Millionen Gäste.  mehr…

Betriebsprüfung verursacht für 3 von 4 Unternehmen erhebliche Kosten

Studie

Betriebsprüfung verursacht für 3 von 4 Unternehmen erhebliche Kosten

Nach Betriebsprüfungen müssen Unternehmen in Deutschland regelmäßig Steuern nachzahlen. Dies ist eines der erwarteten Ergebnisse der Studie "Betriebsprüfung 2018", die die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) erstellt hat. Da die Herausforderung steigt, neue Gesetze, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis korrekt anzuwenden, hat PwC die Vorgängerstudie von 2015 aktualisiert. Die Untersuchung beleuchtet aktuelle Prüfungsschwerpunkte der Betriebsprüfung. PwC hat dafür in einer groß angelegten Studie Steuer- und Finanzexperten aus mittelständischen (bis 500 Mitarbeiter) und größeren Unternehmen (2.000 und mehr Mitarbeiter) aus ganz Deutschland befragt.  mehr…

Alice Bentinck, MBE - CPO & Co-Gründerin von Entrepreneur First (EF)

Werdende Unternehmer

"Startups können die Welt verändern, nicht die Politik!"

Die Themen Nachhaltigkeit und Innovationsbedarf sowie die dazu notwendigen Veränderungen in unserer Weltwirtschaft stehen derzeit auf der Tagesordnung. Die öffentliche Debatte und zahlreiche Kundgebungen, an denen sich vor allem junge Menschen beteiligen, unterstreichen dies. Aber wie ehrgeizig ist die Generation der jungen deutschen Erwachsenen, wenn es darum geht, tatsächlich Eigeninitiative zu zeigen?  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip rät Diesel-Besitzern zum Widerruf

BIZZTIPP / AUTO

Stichtag 31. Dezember: Widerrufsjoker ziehen und den alten Diesel zurückgeben

Finanztip rät Diesel-Besitzern, den Widerrufsjoker prüfen zu lassen. Einige Diesel-Besitzer können ihr Auto aber auch mit einem anderen Kniff zurückgeben, falls das Autohaus zur Finanzierung noch einen Kredit vermittelt hat.  mehr…

Übergabe des IHK-Ausbildungs-Awards 2018 im A-ROSA

WIRTSCHAFT / MTITELSTAND

Mittelstand stemmt größten Teil der Berufsausbildung in Deutschland

Die anhaltend hohe Arbeitsnachfrage in Deutschland belebt auch den Ausbildungsmarkt: Erstmals seit sechs Jahren stieg 2017 die Anzahl der Azubis.  mehr…

Konjunktur

Norddeutsche Händler blicken auf hohem Niveau mit Sorge in die Zukunft

Der norddeutsche Groß- und Außenhandel hat seine Erwartungen für das zweite Halbjahr 2018 deutlich heruntergeschraubt, wie aus der Konjunkturumfrage des AGA Unternehmensverbands hervorgeht.  mehr…

Zahlreiche Partner beteiligen sich am Netzwerk AgritechNet Nordwest. Der Startschuss wurde nun bei einer Veranstaltung in den Hallen der Amazonen-Werke in Hasbergen-Gaste gegeben.

Osnabrück

Auftaktveranstaltung in den Amazonen-Werken

Netzwerk AgritechNet Nordwest nimmt Arbeit auf  mehr…

Detlef Blome, Leiter der Wirtschaftsregion Bremen/Oldenburg/Nordwesten beim BVMW

Bremen

„Noch ist Bremen keine wachsende Stadt“

So kommentiert Detlef Blome, Leiter des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) in der Metropolregion Bremen-Oldenburg/Wirtschaftsregion Nordwest das Motto „Bremen, die wachsende Stadt“, das sich die Bremer Koalitions-Regierung nach ihrem Wahlsieg im Mai 2016 auf die Fahnen schrieb  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: