Weitere Artikel
emco Group, lingen

Die emco Group: Vier Marken – eine starke Gruppe

Die emco Group ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das seit fast 70 Jahren seinen Hauptsitz im emsländischen Lingen hat. Längst sind Know-how und Produktinnovationen des 1200 Mitarbeiter starken Unternehmens weltweit gefragt: Die Produkte werden heute in mehr als 100 Ländern vertrieben. Insbesondere auf dem chinesischen Markt engagiert sich der Mittelständler derzeit verstärkt.

Die emco Group nimmt mit seinen vier Marken international mitunter marktführende Positionen ein: emco steht für hochwertige Sanitärausstattung, Eingangsmatten und objektorientierte Lüftungs- und Klimatechnik. Die Heftgeräte, Locher und Aktenvernichter sind unter den Marken Novus und Dahle bekannt. Mit den emco Elektrorollern ist das Unternehmen seit der Start-up Gründung 2011 zum größten Anbieter von umweltschonenden Elektrorollern in Deutschland avanciert. 

Investitionen an internationalen Standorten

Die emco Group produziert an drei Werken in Lingen sowie an Standorten in Frankreich, Tschechien, der Türkei und China. Erst in den vergangenen zwei Jahren wurden die Produktionsstandorte in Frankreich und China ausgebaut, denn kontinuierliche Investitionen sind zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie: „Nur durch beste Technologien sichern wir die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmensgruppe“, bringt es der geschäftsführende Gesellschafter Christian Gnaß auf den Punkt.

Besonderes Augenmerk richtet die Gruppe derzeit auf den chinesischen Markt. In China produziert sie seit 1996 Büroartikel der Marken Novus und Dahle sowie seit 2010 auch Produkte für emco Bad, emco Bau und emco Klima. „Auch für uns Mittelständler bietet das Wachstum des chinesischen Marktes enormes Potenzial“, so Gnaß. „Effiziente Klimatechnik ist ein boomender Markt in China. Darüber hinaus sehen wir eine starke Nachfrage nach hochwertigen Artikeln, so dass wir gute Marktperspektiven für unsere Sanitärausstattung und Eingangsmattensysteme haben.“

Hohes Innovationspotenzial 

Auch das 2012 eingeweihte Forschungs- und Entwicklungszentrum in Lingen bietet beste Infrastrukturen für Innovationen. In den lüftungs- und klimatechnischen Laboren werden die Zukunftsfelder Energieeffizienz, Luftqualität, Ergonomie und Ressourcenschonung erforscht. Der Kunde kann „sein“ maßgeschneidertes Lüftungs- und Klimasystem unter realitätsnahen Bedingungen vor dem Einbau testen: Hier können beispielsweise Bürosituationen nachgebaut, Klima- und Akustikeffekte der Systeme genau simuliert und Messgrößen gegebenenfalls justiert werden. „Dank unseres Know-hows entwickeln wir uns gerade in der Klima- und Lüftungstechnik mehr und mehr vom reinen Systemlieferanten zum Projektpartner“, unterstreicht Gnaß. Zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter Design-, Innovations- und Lieferantenpreise, bestätigen, dass diese Strategie am Markt aufgeht.

Erwin Müller GmbH
Frau Heike Plesse
Breslauer Str. 34-38
49808 Lingen (Ems)
Tel. 05 91 9 14 0- 0
Fax 05 91 9 14 0- 8 11
[email protected]
www.emco-group.de

(Redaktion)


 


 

Christian Gnaß
Erwin Müller Gruppe
Markt
Group
Innovationen
Lingen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Christian Gnaß" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: