Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Aigner

Ungebrochene Nachfrage nach Bio-Produkten

Die Deutschen haben weiter großen Appetit auf ökologische Lebensmittel. "Bio ist und bleibt ein weltweiter Wachstumsmarkt. Innerhalb der EU ist Deutschland nach wie vor der größte Absatzmarkt für ökologische Produkte", sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) am Montag vor der Messe Biofach.

Die Messe Bioach beginnt am Mittwoch in Nürnberg und dauert bis 16. Februar.

Von 2000 bis 2011 wuchs die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland nach Angeben des Ministeriums von 546.000 auf mehr als eine Million Hektar. Zugleich habe sich der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln von knapp 2,1 Milliarden auf 6,6 Milliarden Euro jährlich mehr als verdreifacht. Die Zahlen zum Biomarkt 2012 werden am Dienstag in Nürnberg veröffentlicht.

"Unser Ziel muss es sein, die Nachfrage nach Bioprodukten soweit es geht selbst zu bedienen", sagte Aigner. Derzeit könne die heimische Landwirtschaft die Nachfrage nicht decken, sodass viel importiert werden müsse. Aigner kündigte deshalb an, die Fördersätze für die Einführung und Beibehaltung des Ökolandbaus von 2014 an zu erhöhen.

(dapd)


 


 

Deutschland
Bioach
Nürnberg
Nachfrage
Aigner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: