Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Airline

Lufthansa verhandelt mit streikbereitem Kabinenpersonal

Die Lufthansa und die Gewerkschaft der Flugbegleiter haben ihre zähen Verhandlungen über höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen für das Kabinenpersonal bei Deutschlands größter Fluggesellschaft fortgesetzt. Bis zum Donnerstagnachmittag zeichnete sich dabei noch kein Ergebnis ab, sagte der Verhandlungsführer der Gewerkschaft UFO (Unabhängige Flugbegleiter Organisation), Dirk Vogelsang, der Nachrichtenagentur dapd.


Für den Fall eines Scheiterns der Gespräche hatten sich die UFO-Mitglieder bereits in der vergangenen Woche mit großer Mehrheit für einen Streik ausgesprochen. Die Gewerkschaft wollte das Angebot der Lufthansa prüfen und am Freitag mitteilen, ob tatsächlich gestreikt werden soll. Zuletzt waren die Lufthansa-Flugbegleiter Anfang 2009 in einen mehrstündigen Ausstand getreten.

Bei der Lufthansa sind nach Unternehmensangaben 18.000 Flugbegleiter beschäftigt. Weit mehr als die Hälfte davon sei bei UFO organisiert, sagte Vogelsang.

(dapd )


 


 

Flugbegleiter
Gewerkschaft
Verhandlungen
Kabinenpersonal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flugbegleiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: