Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Pleite-Bank

Erste Lehman-Aktie für 24.000 Euro versteigert

Die erste Aktie der insolventen US-Investmentbank Lehman Brothers mit der Seriennummer 001 ist am Samstag in Würzburg für 24.000 Euro versteigert worden. Nach Angaben von Auktionator Matthias Schmitt hatten zehn Bieter auch über Internet und Telefon versucht, das wichtige Dokument der Finanzkrise 2008 zu erwerben. "Was hier abging, war der Wahnsinn", kommentierte Schmitt das rege Interesse.


Das Mindestgebot habe bei 5.000 Euro gelegen, schon das Erstgebot habe 10.500 Euro betragen. Zur Identität des Käufers machte Schmitt keine Angaben, dieser wolle anonym bleiben. Die Aktie hing bis zur Pleite der Bank im Büro des Vorstandsvorsitzenden Richard Fuld. Lehman hatte im Zuge der Finanzkrise im September 2008 Insolvenz anmelden müssen.

(dapd )


 


 

Interesse
Aktie
Angaben
Schmitt
Lehman

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Interesse" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: