Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
10 Jahre gebündelte Hilfe

Die Aktion Deutschland Hilft feierte Geburtstag

Am Donnerstag hat die Aktion Deutschland Hilft in Bonn ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Seit 2001 hat das erste Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen bei internationalen Katastrophen über 500 Projekte in 28 Krisenfällen und Notlagen gefördert und damit hunderttausenden Menschen geholfen.

Mehr als 1,6 Millionen Menschen in Deutschland spendeten bislang über 200 Millionen Euro an das bescheiden in einer alten Villa nahe dem ehemaligen Bundespräsidialamt in Bonn residierende Hilfsbündnis. 

Glückwünsche von Richard von Weizsäcker

„Auf das Miteinander von eigentlich unterschiedlichen Organisationen zu setzen, war anfangs ein ebenso hehrer wie gewagter Ansatz – heute ist Aktion Deutschland Hilft aus der humanitären Hilfe nicht mehr wegzudenken. Die schnelle gemeinsame Nothilfe hat sich etabliert und hoch bewährt“, beglückwünscht Schirmherr und Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker das Bündnis.

Tatsächlich ist die Aktion Deutschland Hilft keine eigene Organisation, sondern sammelt für verschiedene bekannte Hilfsorganisationen. Die müssen dann nach Naturkatatstrophen und Krisenfällen nicht mehr jeweils separat um Spendengelder buhlen und sich damit gegenseitig Konkurrenz machen. Unter dem Motto „Gemeinsam schneller helfen“ zählt das Bündnis mittlerweile 20 Mitgliedsorganisationen.

(Redaktion)


 


 

Aktion Deutschland Hilft
Hilfsorganisationen
Menschen
Hilfskapazität
Katastrophen
Spenden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktion Deutschland Hilft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: