Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Aldi-Lieferant

Lenovo sichert sich 75 Prozent an Medion

Der chinesische Computerkonzern Lenovo hält inzwischen über 75 Prozent am Aldi-Lieferanten Medion. Mit dem neuen Erwerb von 17,75 Millionen Medion-Aktien sehe Lenovo nun den Abschluss eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags vor, teilte das Essener Elektronikunternehmen am Freitag mit.


In dem angekündigten Vertragswerk würden dann wie vorgeschrieben die Ausgleichs- und Abfindungsregelungen für die außenstehenden Aktionäre festgelegt. Eine außerordentliche Hauptversammlung soll die Verträge im Dezember beschließen. Lenovo hatte den Medion-Aktionären Ende Juli ein Angebot von 13 Euro je Anteilsschein unterbreitet. Mit dem Mehrheitsaktionär und Vorstandschef der Medion AG, Gerd Brachmann, schlossen die Chinesen außerhalb des öffentlichen Angebots einen Kaufvertrag über 36,7 Prozent des Grundkapitals.

(dapd )


 


 

Gerd Brachmann
Lenovo
Medion
Medion-AktionärenJuli
Aldi-Lieferanten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gerd Brachmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: