Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Islamrats-Vorsitzender

Integrationsdebatte ist "sicherheitsdominiert" - Kizilkaya rügt Bundesinnenministerium

Ali Kizilkaya hat im Phoenix-Interview eine Diskriminierung muslimischer Jugendlicher in Deutschland kritisiert. Angesprochen auf die Ergebnisse der aktuellen BMI-Studie zu Lebenswelten junger Muslime in Deutschland, sagte er: "Die muslimischen Jugendlichen die ich kenne, haben in der Gesellschaft leider die Erfahrung gemacht, dass sie diskriminiert und ausgegrenzt werden."

Der Vorsitzende des Islamrats für die Bundesrepublik Deutschland nannte die Integrationsdebatte "sicherheitsdominiert". Teilweise bestünde ein Generalverdacht gegen muslimische Jugendliche. Die Islamkonferenz sei zu einer "mehr aktivistischen als sachlichen Sicherheitskonferenz verkommen", so Kizilkaya.

(Redaktion)


 


 

Jugendliche
Deutschland
Islamrat
Bundesinnenministerium
BMI
Ali Kizilkaya

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jugendliche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: