Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Offis-Institut

20 Jahre in die Zukunft gedacht

Am 6. Juli 1991 zwischen 11:05 und 12:05 Uhr wurde Offis als erstes An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gegründet. So steht es im Gründungsprotokoll. Erste Projekte begannen 1992 mit 15 Mitarbeitern bei einem Gesamtetat von 760.000 Euro – heute liegt der Gesamtetat bei gut 13 Millionen Euro. Grund genug, das Jubiläum zu feiern.


Das Institut beschäftigt heute 290 diplomierte, promovierte und habilitierten Informatiker, Mathematiker, Physiker und Ingenieure. „Offis ist damit das größte Institut für Informations- und Kommunikationstechnologien Niedersachsens und eines der größten Institute Deutschlands“, so der Offis-Vorstandsvorsitzende Prof. Wolfgang Nebel. Am Mittwoch lud das Institut daher zu einem großen Tag der offenen Tür und stellte der Öffentlichkeit seine Arbeit vor.


(Redaktion)


 


 

An-Institut
Juli
Offis
Forscher
Zukunft
Anforderungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "An-Institut" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: